X

Anti-Aging Kosmetik: Jungbrunnen der modernen Art

Ab wann man Anti-Aging Produkte verwenden sollte, wie moderne Cremes den Alterungsprozess hinauszögern und welche Lebensmittel einen Anti-Aging-Effekt haben: GALERIA Kaufhof verrät wissenswerte Schönheitstipps und präsentiert die neuesten Antifalten-Innovationen für Damen und Herren. Jetzt online bestellen!

Der Wunsch, die biologischen Alterungsprozesse so weit wie möglich hinauszuzögern und sich sein jugendlich-frisches Aussehen so lange wie möglich zu erhalten, ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Neben dem legendären "Jungbrunnen" und ähnlichen Traditionen gibt es mittlerweile allerdings auch etwas modernere Möglichkeiten, um das Altern effektiv aufzuhalten.

Einen wesentlichen Einfluss auf ein langes, gesundes Leben hat selbstverständlich der individuelle Lebensstil: Wer sich ausgewogen ernährt, auf Tabak und Alkohol verzichtet, dem Körper ausreichenden Schlaf gönnt, negativen Stress meidet und sich regelmäßig bewegt, hat schon einmal die allerbesten Voraussetzungen geschaffen. Um die schädlichen Auswirkungen der freien Radikalen zu bremsen, empfiehlt sich außerdem eine tägliche Zufuhr der Vitamine A, C und E sowie Selen. Fisch, Gemüse und Olivenöl gelten ebenfalls als besonders vorteilhaft.

Neben einer bewussten Ernährung, reichhaltigem Konsum von Wasser oder ungesüßtem Tee, dem Verzicht auf Nikotin sowie der Vermeidung ausgedehnter Sonnenbäder empfehlen sich innovative Anti-Aging Cremes, um der Hautalterung entgegen zu wirken. Diese setzt etwa ab dem 25. Lebensjahr ein: Indem sich die Geschwindigkeit der Zellerneuerung verlangsamt und die Fähigkeit zur Speicherung von Feuchtigkeit nachlässt, bilden sich ab diesem Alter im Laufe der Zeit immer mehr Fältchen. In den tieferen Hautschichten wird gleichzeitig Kollagen abgebaut, wodurch die Haut zusätzlich an Elastizität verliert.

Glücklicherweise gibt es spezielle Anti-Aging Kosmetik mit wertvollen Inhaltsstoffen, die als echte "Faltenkiller" gelten: von Vitamin C über Retinol, Kollagen, Coenzym Q10 und Hyaluronsäure bis zum Kaviarextrakt. Insbesondere die so genannten Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin E und Vitamin B3 gelten als besonders aktiv. Sie sind in der Lage, bis tief in die Haut einzudringen, um dort – im wahrsten Sinne des Wortes - ihre volle Wirkung zu entfalten.

Ab welchem Alter sollten Anti-Aging Produkte verwendet werden?

Da der Hautalterungsprozess ungefähr ab dem 25. Lebensjahr einsetzt, starten viele Frauen und Männer in diesem Alter mit der Anti-Aging Pflege. Doch ganz gleich, ob Sie ebenfalls noch so jung sind oder bereits zu den etwas reiferen Damen und Herren im "besten Alter" gehören: Wer die Vitalität seiner Haut reaktivieren und der individuellen Ausstrahlung eine Verjüngungskur gönnen will, findet in der Online-Parfümerie von GALERIA Kaufhof ein ausgesuchtes Angebot der neuesten Anti-Aging Innovationen.

Zum Beispiel eine vierwöchige Anti-Aging Gesichtskur von Sisley Paris. Die geht mit natürlichen Pflanzenextrakten gegen die Hautalterung vor und ist mit wertvollen "Essential Oils" wie Lavendel und Majoran angereichert.

Oder ein tiefenwirksames Anti-Aging Serum von Helena Rubinstein. Das Serum erzielt mit echtem Collagen einen beeindruckenden Lifting-Effekt. Die Haut erscheint glatter, die Konturen klarer und die Halspartie straffer.

Oder ein mehrteiliges Anti-Aging Set von Estée Lauder, das neben einer speziellen Gesichtspflege und Augenpflege Creme auch eine reichhaltige Night Repair Cream sowie einen Foam Cleanser enthält.

Entdecken auch Sie in der exklusiven Kosmetikabteilung von GALERIA Kaufhof die neuesten Anti-Aging Cremes, Fluids, Seren, Ampullen und Masken. So können Sie mit regenerierenden, revitalisierenden und feuchtigkeitsspendenden Wirk- und Nährstoffen gegen Falten, Pigmentflecken & Co. vorgehen, die natürliche Spannkraft der Haut bewahren und Ihrem Teint eine jugendliche Ausstrahlung verleihen!

Übrigens: Auch "Healthy Products for Men" finden Sie hier von renommierten Marken!

Lernen Sie weitere effektive Anti-Aging Tipps kennen!

Wer noch mehr gegen die früher oder später zwangsläufig auftretenden Zeichen der Zeit tun will, sollte neben einer äußerlichen Anwendung mit Anti-Aging Kosmetik auch ein spezielles Anti-Aging Training machen: Der Fältchenbildung kann man nämlich ganz gezielt vorbeugen, indem man seine Gesichtsmuskulatur regelmäßig trainiert.

Gegen Stirnfalten beispielsweise hilft die folgende Übung: Legen Sie Ihre Zeigefinger über die Augenbrauen. Nun drücken Sie die Augenbrauen mit Ihren Fingern leicht nach unten, während Sie Ihre Stirn nach oben ziehen, und halten Sie diese Position für etwa zehn Sekunden. Anschließend streichen Sie die Haut über den Augenbrauen mit den Fingern zu den Schläfen hin aus und wiederholen die Übung etwa zehn Mal.

Gegen Augenfalten gibt es eine ganz ähnliche Übung: Hier wird mit Daumen und Zeigefinger eine Art Brille um die Augen geformt. Mit dieser "Brille" wird nun die Haut um die Augen abwechselnd nach oben und unten geschoben, während Sie Ihre Augen weit öffnen und gelegentlich blinzeln sollen. Das Ganze fünf Mal wiederholen.

Um Falten um den Mund entgegen zu wirken, benötigen Sie einen Korken: Nehmen Sie diesen zwischen die Lippen, pressen Sie diese fest zusammen, halten Sie die Spannung für rund zehn Sekunden und lassen Sie dann wieder locker. Diese Lippenübung sollte zehn Mal wiederholt werden.

Selbst gegen das gefürchtete Doppelkinn gibt es eine wirksame Übung: Legen Sie Ihre Faust unter das Kinn und drücken Sie von unten leicht dagegen, während Sie Ihren Mund öffnen und von oben Druck gegen die Faust ausüben. Auch hier zehn Sekunden Spannung halten und dann locker lassen. Zehn Mal wiederholen.