Biotherm L´Eau: Der neue Duft der Kult-Marke

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Der Frühling ist endlich da und was gibt es für Parfüm-Fans schöneres, als sich mit neuen frischen Düften einzudecken? Schließlich verlangen die kommenden warmen Tage nach locker leichten, sonnigen Kompositionen.

Aus diesem Grund möchte ich euch heute Biotherm L´Eau wärmstens empfehlen. Das neueste Parfüm des französischen Kosmetik-Giganten hat sich binnen kürzester Zeit zu meinem persönlichen Frühjahrs-Liebling gemausert und ich bin sicher, dass es auch euer Herz im Sturm erobern wird!

Biotherm L´Eau: Die Geburtsstätte des Duftes

Biotherm zählt heute zu den international renommiertesten Marken im Kosmetik-Bereich. Was die wenigstens wissen: Die 1952 gegründete Brand verdankt ihren Erfolg einer revolutionären Entwicklung.

Als die Kosmetikerin Jeanine Marissal zu Beginn der 50er Jahre die verschönernde Wirkkraft von reinem Thermalplankton entdeckt, beschließt sie sofort diesen einzigartigen Inhaltsstoff für raffinierte Pflege-Produkte nutzbar zu machen.

Entdeckt Biotherm L´Eau jetzt bei Galeria Kaufhof! Bei diesem Vorhaben erhält sie Unterstützung von Dr. Jos Jullien der mit der ehrgeizigen Unternehmerin gemeinsam im Laufe der Jahre viele Beauty-Helfer entwickelt.

Einige dieser Produkte gelten heute als echte Kosmetik-Klassiker, die jede Frau ihr Eigen nennen sollte. Einer dieser legendären Verkaufsschlager ist die Lait Corporel, von der heute allein in Deutschland alle 20 Sekunden eine Flasche verkauft wird.

Die nährende Körpermilch pflegt mit beruhigendem Thermalplankton, wertvollen Oliven- und Soja-Ölen, sowie hautverjüngendem Vitamin E. Ich selbst bin schon seit vielen Jahren ein großer Fan der schnell einziehenden, cremigen Lotion.  🙂

Neben ihrer exzellenten Pflegewirkung ist aber auch ihr einzigartig frischer Duft ein entscheidender Erfolgsfaktor der Lait Corporel. Aus diesem Grund beschließt der französische Kosmetik-Riese im Februar 2015 die beliebte Komposition als Parfüm herauszubringen: Biotherm L´Eau wird geboren!

Biotherm L´Eau: Das einzigartige Eau de Toilette

Ich bin ein großer Fan dezenter, unaufdringlicher Parfüms, die leicht und verspielt sind.

Biotherm L´Eau bietet mit seinen Akkorden aus Orange, Mandarine und Grapefruit genau die richtige Dosis schwereloser Erfrischung und Energie, die perfekt zu warmen Frühlings- und Sommertagen passt.

Entdeckt Biotherm L´Eau jetzt bei Galeria Kaufhof! Das Geheimnis der spritzigen Komposition: Parfümeurin Juliette Karagueuzoglou hat den betörenden Kult-Duft der Lait Corporel neu interpretiert und ihm unerwartete Ingwer-, Freesien- und Zedernholz-Nuancen hinzugefügt.

Das Ergebnis ist ein zitrisch-blumiges Bouquet, das wie ein echter Energie-Kick wirkt und alle Sinne vitalisiert.

Übrigens: Ich selbst sprühe mir den Duft nicht nur auf die Haut, sondern gebe auch immer einen Spritzer aufs Haar, da er dort extra lange hält. Probiert es aus!

Mit L´Eau hat Biotherm seinen erfolgreichen Parfüms einen weiteres Highlight hinzugefügt, das definitiv das Potenzial hat zu einem echten Klassiker zu avancieren!

The following two tabs change content below.
Ola

Ola

Die Mode- und Beauty-Bloggerin liebt es ständig neue Kosmetika, Fashion-Labels und Beauty-Tricks zu entdecken.

In drei Worten bin ich: Chaotisch, neugierig und immer für einen Spaß zu haben.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mandelöl für das Gesicht. Nichts macht einen schöneren strahlenderen Teint.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Ein kleiner einfacher Trick, den ich nie mehr missen möchte: Morgens die Wimperzange mit einem Föhn anwärmen und dann erst benutzen. Durch die Wärme hält der Wimpernschwung den ganzen Tag. Probiert es aus – es funktioniert!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Pflegenden Lippenbalsam.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Dem Chubby Stick von Clinique. Ich habe mittlerweile ein halbes Dutzend der bunten Stifte angesammelt und werde nicht müde immer neue Lieblingstöne zu entdecken.

Mein größter Beauty-Fauxpas: Ich vergesse unmöglicherweise hin und wieder mich abends abzuschminken, was mir meine Haut jedes mal kurz darauf mit Unreinheiten dankt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *