Liebeserklärung an den Geruchssinn

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Hört man 4711, denkt man sofort an „Echt Kölnisch Wasser“.

Das Traditionshaus hat mittlerweile aber weit mehr zu bieten als seinen beliebten Klassiker in der typisch blau-goldenen Flasche. „Acqua Colonia“ heissen acht neue Düfte, die Frauen und Männern gleichermassen ansprechen. Die Unisex-Düfte überzeugen mit aufregenden Kombinationen, deren Basis natürliche Inhaltsstoffe sind, beispielsweise Kräuter wie das würzige Basilikum oder die zitronige Melisse. Ganz klar, hier war die Natur erste Inspirationsquelle. Herausgekommen sind dabei Düfte, die nicht nur gut riechen, sondern auch eine aromatherapeutische Qualität haben. Einmal aufgesprüht entfalten die „Acqua Colonia“ Produkte schnell ihre positive Wirkung – ganz gleich ob stimulierend oder entspannend, bei dieser Auswahl findet jeder das Passende:

Blutorange & Basilikum (Blood Orange & Basil)

Diese Kombination ist ein wahrer Energie-Booster: Die exotische Note der Blutorange wird perfekt durch die leichte Würze des Basilikums ergänzt und sorgt für ein Plus an stimulierender Frische.

Rhabarber & Salbei (Rhabarber & Clary Sage)

Das runde Aroma des Salbeis trifft auf die leicht herbe Note des Rhabarbers und schafft so eine sehr vitale Duftnote, die einen stärkend durch den Tag trägt.

Zitrone & Ingwer (Lemon & Ginger)

Ein Hauch von Sommer auf der Haut: Die anregende Komposition aus spritziger Zitrone und fruchtig-scharfem Ingwer weckt die Lebensgeister und duftet herrlich frisch.

Lavendel & Thymian Lavender & Thyme

Ein besonders sanfter Duft, der die Sinne mit beruhigendem Lavendel und mediterranem Thymian streichelt. Ausgleichend und entspannend.

Royal Riesling

Dem feinen Aroma der Riesling Traube sagt man euphorisierende Kräfte nach – als „Eau de Cologne“ entfaltet die Traube eine charmant dynamische Note.

Vetiver & Bergamotte (Vetyver & Bergamot)

Das Süßgras Vetiver und die zitronige Bergamotte – ein eingespieltes Duft-Paar, das ganz natürlich für ausgleichende Momente sorgt.

Melisse & Verbene (Melissa & Verbena)

Aus der Verbindung dieser beiden Heilkräuter ergibt sich ein Duft mit besonderer kräftigender Wirkung. Das Eisenkraut Verbene harmonisiert olfaktorisch perfekt mit der zitrusfrischen Melisse.

Wacholderbeere & Majoran (Juniper Berry & Marjoram)

Der leicht herbe Duft der Wacholderbeere trifft auf mild würzigen Majoran. So entfaltet sich ein wohltuendes „Eau de Cologne“, dessen Komposition einzigartig beruhigend wirkt.

The following two tabs change content below.
Lena

Lena

Die passionierte Lifestyle-Bloggerin und Redakteurin würde ihre Wohnung am liebsten jede Woche auf den Kopf stellen.

In drei Worten bin ich: Verträumt, verspielt, aber absolut verlässlich.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mein Lieblings-Parfüm: Hugo Boss Orange.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Eindeutig schwarze Mascara. Da ich blonde Wimpernspitzen habe, sehe ich ohne Mascara leider immer viel zu müde aus – Ohne schwarze Wimperntusche geht bei mir daher gar nichts!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Deo und Lippenpflegestift gehören zu meiner absoluten Grundausstattung. Da habe ich sogar in jeder einzelnen Handtasche ein Exemplar gebunkert. 😉 Und da ich ein kleiner Handcreme-Junkie bin, ist davon auch immer eine Tube am Start.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Roter Nagellack – in allen erdenklichen Farbnuancen und von tausend unterschiedlichen Marken. „Mal schnell in den Drogeriemarkt“ heißt bei mir: Der hundertste Nagellack landet im Einkaufswagen... Um Zuhause festzustellen: Mist, diesen Rotton besitzt du bereits...!

Mein größter Beauty-Fauxpas: Definitiv mein erster Lidschatten in Babyblau. Ich habe ihn geliebt und war super stolz, mich endlich schminken zu dürfen. Damals war ich 15 Jahre und dachte, mit Babyblau liege ich total im Trend. Heute kann ich diese Farbe nicht mehr sehen. Nicht an mir und auch nicht an anderen.

Lena

Neueste Artikel von Lena (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *