„Parfums – das ist wie Mode für die Nase …”

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

… spricht´s und schlägt ein neues Kapitel in der Duftgeschichte auf. Inspiriert von seinem so subtil-modernen Stil, der seine Mode, sein Design, seine Fotografie, seine Bildsprache und auch seine digitalen Innovationen auszeichnet, lanciert Karl Lagerfeld erstmals einen Damen- und Herrenduft zeitgleich. Das passt zu seiner Vision: Stil für jeden Menschen zugänglich zu machen.

Die Beschreibungen der beiden Düfte machen richtig neugierig auf die Kreationen von den Parfumeuren Christine Nagel und Serge Majoullier:

Karl LagerfeldKarl Lagerfeld Eau de Parfum for Women eröffnet mit prickelnd-frischer Limette, die samtiger Pfirsich umschmeichelt, bevor sich in der Herznote ein intensives Rosen-Bouquet, makellose Magnolie und Frangipani offenbaren. In der Basis verleihen Moschus und überaus kraftvoll-dunkle, von Amber geprägte, holzige Nuancen dem Duft seine Modernität.

In der Kopfnote von Karl Lagerfeld Eau de Parfum for Men trifft man(n) zuerst auf die aromatische Kraft von Farn. Zeitlos und ultra-modern werden Lavendel und Mandarine mit knackfrischen Apfelnuancen und Veilchenblättern inszeniert. Sinnlich runden Sandelholz-Nuancen und Amber-Akkorde das Finale elegant ab.

Es gibt auch etwas für´s Auge. Schnörkellos, klar und geometrisch exakt präsentieren sich die Flakons und folgen mit dem bewussten Stilbruch – den abgeschrägten Ecken – Karls Modelinie. Sie liegen toll in der Hand. Das schwere Glas unterstreicht die Hochwertigkeit und der breite Metallring unterhalb der Kappe erinnert an die Designer-Accessoire-Linie. Diese Flakons haben wir gerne im Badezimmer stehen! Inszeniert werden die Düfte natürlich schwarz/weiß, von sexy Kati Neischer und Baptiste Giabiconi, gespickt von detailverliebten Accessoires, wie Karls Markenzeichen, den nietenbesetzten Handschuhen und fotografiert vom Meister höchstpersönlich.

Was so gut klingt und aussieht, dass muss auch die Nase verführen. Wir testen für euch und sprühen direkt auf. Unglaublich authentisch und elegant hüllt uns der Damenduft ein. Er ist elegant, klassisch feminin und dennoch modern. Very Karl! Dann der Herrenduft – frisch, zeitlos und ebenfalls modern. Unsere Jungs im Büro sind beeindruckt. Wir riechen Leidenschaft, magnetische Anziehungskraft, Sinnlichkeit und Rock ´n Roll. „Man trägt Parfum nicht nur, um nett zu duften, sondern um sich damit schön und begehrenswert zu fühlen.“ Na, und mit Karls neuem Duo wohl auch, um zu verführen!

„In der Mode geht es heute um viel mehr als nur um Kleidung. Es geht um den Gesamtauftritt, das Gesamtpackage – also nicht nur um Accessoires und Sonnenbrillen, sondern auch um Parfums. Für eine Marke ist es wichtig, einen eigenen, charakteristischen Duft, eine Signatur, zu haben. Duft ist heute genau so wichtig wie ein Kleidungsstück.“ Finden wir auch, denn erst die richtigen Accessoires und der richtige Duft machen einen Look vollständig.

Karl LagerfeldIn den beiden neuen Düften ist Karl Lagerfelds Signatur sofort erkennbar – ultra-modern, zeitlos, innovativ, outstanding und trotzdem für jeden zugänglich. Eine Mode-Ikone, ein Duft! Genauso unverwechselbar wie sein Mode-Stil. Können wir jedem ganz nah ans Herz legen!

 

 

The following two tabs change content below.
Steffi

Steffi

Steffi liebt und lebt Design, Photographie, Papeterie, DIY und schöne Dinge, die glücklich machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.