Schminktipp: Smokey Eyes

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Anleitung fürs Augen-Makeup mit rauchigem Effekt. Smokey Eyes sind besonders abends beliebt, da sie Augen betonen und den Blick intensivieren. Im GALERIA Kaufhof Online-Shop finden Sie unter „Kosmetik“ alles, was Sie für das verführerische Smoky Eye benötigen!

Manche Frauen schrecken vor diesem Look zurück, da sie mit derart dunklen Tönen nicht gern schminken. Doch mit unserer Anleitung werden Sie Schritt für Schritt merken, dass auch Sie ganz einfach Smokey Eyes „zaubern“ können:

Aufs gesamte bewegliche Lid kommt zunächst ein matter Lidschatten in Beige oder Rosé, damit die Farben danach stärker wirken und länger halten. Sie möchten ja nicht, dass beim Abendessen oder beim Tanzen etwas verschmiert.

Bis zur Lidfalte das Auge mit grauem Lidschatten füllen. Dabei die natürliche Augenform beachten und nicht über den Knochenbogen kommen. Verblenden Sie nun die Farben, indem Sie mit einem Pinsel die Übergänge durch Wischen quasi „übermalen“.

Im äußeren Augenwinkel wird jetzt Dunkelgrau oder Schwarz in einem offenen Dreieck für mehr optische Tiefe verwendet. Erneut die natürliche Form Ihrer Augenhöhle beim Auftragen berücksichtigen und den Lidschatten mit dem anderen verblenden.

Danach mit einem Pinsel für Augen-Makeup etwas vom dunkleren Lidschatten direkt vom Augenwinkel aufnehmen und entlang des unteren Wimpernkranzes in einer Linie stricheln, um einen sanften Übergang zum restlichen Look zu erhalten.

Jetzt schwarzen Kajal am oberen Wimpernkranz aufbringen. Diese Linie braucht nicht akkurat sein, da wir Sie mit Lidschatten verblenden. Falls eine starke Kontur gewünscht ist, nochmals Linie mit flüssigem Eyeliner ziehen. Die Wimpern zweifach mit Mascara tuschen.

TIPP: Erst nach den Smokey Eyes das restliche Gesicht zu schminken, ansonsten können sich kleine Krümel des Lidschattens auf Foundation und Puder festsetzen. Dann mit cremigem Rouge in Rose oder Pink entlang der Wangenknochen das Gesicht konturieren.

Hauptaugenmerk liegt auf den Augen, weshalb es sich empfiehlt, auch die Augenbrauen mit einem Stift oder farblich passendem Puder in Form zu bürsten und mit kurzen, gestrichelten Linien auszufüllen. Die Lippen bleiben dezent, nur etwas Gloss in die Mitte tupfen.

Wer einen natürlichen Look erzielen will, verwendet beim Lidschatten statt Grau und Schwarz einfach Beige und Braun. Effektvoll sind übrigens Smokey Eyes in Violett, die sowohl blaue, grüne als auch braune Augen zum Leuchten bringen! Viel Spaß beim Ausprobieren.

Entdecken Sie online auch „Schminktipp: Nude Look“ als praktische Anleitung zum Nachschminken.

Hier zwei Video-Tutorials für Smokey Eyes zweier Beauty-Blogger.

Auf Deutsch von daaruum:

Auf Englisch von Lisa Eldridge

The following two tabs change content below.

Beauty Magazin

Neueste Artikel von Beauty Magazin (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *