Nagellack-Trends für den Frühling

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Trotz des eher lauen Winters freuen wir uns jetzt auf die ersten Sonnenstrahlen und den Frühling. Nicht zuletzt die neuen Farben machen Lust auf die sonnige Jahreszeit. Wohin es dieses Jahr farbtechnisch geht, verrät ein Blick auf die Fashion Shows des letzten Jahres. Zu sehen gab es neben Gelb- und Lavendel-Tönen auch Metallic Nails, Pastell- und Nude-Nuancen, die zu den Nagellack-Favoriten der kommenden Saison avancieren.

Einen besonders intensiven Blick haben wir auf die Lacke von Chânel geworfen. Seit gefühlten Jahrzehnten stellt das französische Modehaus nicht nur immer wieder Modeklassiker vor, auch im Bereich Beauty setzt es Trends. Neue Lacke von Chânel haben alle Jahre wieder das Zeug zum absoluten It-Accessoire der Saison und sind somit absolutes Must-Have für uns. Erinnern wir uns nur an die Farben „Rouge Noir“ oder „Particulière“ – hier musste man sich wirklich sputen, um noch einen der begehrten Lacke zu erhalten.Auch bei den Frühlingsfarben solte man schnell sein. Dieses Jahr begeistert das Label mit den Newcomern „Charivari“ und „Tapage“. Ersterer ist ein kräftiger, dunkler Malveton der noch hervorragend zur etwas kühleren Jahreszeit passt. „Tapage“ hingegen betört durch intensive Koralle und bietet somit eine frische Alternative zum klassischen roten Nagellack.

Doch es warten noch weitaus mehr frühlingshafte Farben auf alle Nagellack-Liebhaber und Modebegeisterten. Zarte Grün-Töne und helles Blau sind voll im Trend und zaubern den Sommer auf die Nägel. Genauso wie Rosa und ein fröhliches Sonnengelb unterstützen sie die gute Laune. Auch Nude-Töne sind weiter gefragt. Von zartem Cremeweiß bis hin zum eleganten Greige ist auch im Frühling 2014 wieder alles dabei!

Wer perfekte Nägel will, für den ist nicht nur ein trendy Nagellack Pflicht, sondern auch eine sorgfältige Maniküre. Am besten feilt man Fingernägel halbmondförmig, so wirkt es besonders harmonisch. Wer zusätzlich einen Base- und Top-Coat verwendet (spezieller Unter- und Über-Lack, der Nägel und Farbe schützt), ist bestens ausgestattet und sorgt dafür, dass der Nagellack auch lange erstrahlt.

Wer noch mehr zum Beautystar 2014 “Nagellack” erfahren möchte, der schaut einfach mal hier vorbei!

The following two tabs change content below.

Gast-Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.