Smokey Eyes im neuen Look

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Wer sich Smokey Eyes schminkt, der setzt ganz auf Schwarz. Dunkle, katzenartig umrandete Augen sind wie gemacht für einen besonders sexy Auftritt zu später Stunde. Tom Pecheux, Creative Director von Estée Lauder, hat den Look jetzt neu interpretiert – und das farbenfroher als gewohnt. Uns gefällt‘s, denn obwohl die Variante von Lauder etwas diskreter daherkommt als das klassische Augen-Make-up, bleibt der Look auf eine frische Weise dennoch sexy dramatisch. Wie Monsieur Pecheux das schafft? Er setzt auf softe Nuancen wie Anthrazit, Aquamarin und Lavendel und kombiniert dazu einen rosigen Teint mit schimmernden Lippen in Nude. Das Ganze nennt er charmant „Pretty Naughty“.

Wer den angesagten Look nachmachen möchte, nutzt dazu am besten die „Pure Color“ Produkte von Estée Lauder, fängt mit dem blauen Eyeliner an und zieht am oberen und unteren Wimpernrand eine feine Linie. Mit dem anthrazitfarbenen Lidschatten geht es weiter, der rahmt die Augen ein. Dazu den Eye Shadow vom äußeren Augenwinkel bis zur Mitte des Lids hoch zu den Brauen auftragen. Dann am unteren Wimpernrand eine zarte graue Linie malen und die Lidfalte mit Lavendel betonen. Ein Hauch Rosé unter den Brauen aufgetragen sorgt für einen offenen Blick. Zum Schluss als Highlight Lidschatten in Aquamarin am unteren Wimpernkranz auftragen und leicht verwischen. Fertig ist der verführerische Smokey Eyes Look 2013!

Perfekte Ergänzungen dazu sind das „Pure Color Illuminating Gelée Tease“ in zartem Rosé – für ein glamouröses Abend-Make-up am besten unterhalb der Wangenknochen auftragen. Auf den Lippen macht sich der „Pure Color Sheer Matte Lipstick Naked“ gut, denn der leichte Nude-Ton wirkt reizend unauffällig und steht somit nicht in Konkurrenz zu den Smokey Eyes. Wer möchte, darf aber auch zu leuchtendem Korallenrot greifen und damit dem Motto Pecheuxs folgen: „Color gives creativity, personality and character to your face.“ (dt.: Farbe verleiht ihrem Gesicht Kreativität, Persönlichkeit und Charakter)

The following two tabs change content below.
Lena

Lena

Die passionierte Lifestyle-Bloggerin und Redakteurin würde ihre Wohnung am liebsten jede Woche auf den Kopf stellen.

In drei Worten bin ich: Verträumt, verspielt, aber absolut verlässlich.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mein Lieblings-Parfüm: Hugo Boss Orange.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Eindeutig schwarze Mascara. Da ich blonde Wimpernspitzen habe, sehe ich ohne Mascara leider immer viel zu müde aus – Ohne schwarze Wimperntusche geht bei mir daher gar nichts!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Deo und Lippenpflegestift gehören zu meiner absoluten Grundausstattung. Da habe ich sogar in jeder einzelnen Handtasche ein Exemplar gebunkert. 😉 Und da ich ein kleiner Handcreme-Junkie bin, ist davon auch immer eine Tube am Start.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Roter Nagellack – in allen erdenklichen Farbnuancen und von tausend unterschiedlichen Marken. „Mal schnell in den Drogeriemarkt“ heißt bei mir: Der hundertste Nagellack landet im Einkaufswagen... Um Zuhause festzustellen: Mist, diesen Rotton besitzt du bereits...!

Mein größter Beauty-Fauxpas: Definitiv mein erster Lidschatten in Babyblau. Ich habe ihn geliebt und war super stolz, mich endlich schminken zu dürfen. Damals war ich 15 Jahre und dachte, mit Babyblau liege ich total im Trend. Heute kann ich diese Farbe nicht mehr sehen. Nicht an mir und auch nicht an anderen.

Lena

Neueste Artikel von Lena (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *