Frisch verliebt: Gloss in Love!

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Was muss ein guter Lip-Gloss können? Geschmeidig sollte er sein, sich angenehm auf die zarte Lippenhaut legen und das bitte möglichst ohne zu kleben. Die Textur ist wichtig, wir wünschen sie uns leicht und gerne auch mit einer Extra-Portion Feuchtigkeit, damit unsere Lippen schön feucht und nicht ausgetrocknet wirken. Ein leckerer Duft ist auch nicht verkehrt. Und natürlich möchten wir einen farbintensiven Glanz (und am besten einen, der auch eine Weile hält). Außerdem: Clevere Extras wie etwa ein Applikator, der das Auftragen erleichtert, denn der spielt ähnlich wie beim Wimpern Tuschen eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Lancome erfüllt mit „Gloss in Love“ all diese Wünsche auf einmal: Ein brillanter Lipgloss, der genau den Komfort bietet, den Frau sich wünscht. Und dazu: stark schimmernde Farben, ein gepflegtes Gefühl und ein innovatives Packaging. „Gloss in Love“ gibt es in 12 verführerischen Nuancen. Wir stellen Sie vor:

  • Glittermania: Fruchtiges Orange-Rot, ideal für den Extra-Farb-Kick nach Feierabend.
  • Pink Carat: Frostig schimmerndes Rosé, der perfekte Tagesbegleiter.
  • Peach Show: Frischer Pfirsich-Ton mit der Lizenz zum Teint-Strahlen.
  • Pink Pampille: Kräftiges Rosa, das gut zu dunklem Augen-Make-up passt.
  • Just Strass: Purer Schimmer, der sich auch über einem Lippenstift gut macht.
  • Blink Pink: Vitales Everyday-Rosarot, das alle Lippen leuchten lässt.
  • Under the Spotlight: Auffallende Beeren-Nuance, die Lust auf mehr macht.
  • Fizzy Rosie: Irisierender Karamell-Ton, die Farbe fürs Office.
  • Violette Paillette: Knallige Pflaume, wunderschön zu gebräunter Sommerhaut.
  • Flash n‘ Fuchsia: Heiße Pink-Nuance für aufregende Nächte.
  • Lilly en Lamé: Außergewöhnlich dunkles Rosé. Unser Favorit!
  • Scarlett Starlette: Klassisch kühler Rotton für Liebhaberinnen des zeitlosen Looks.
The following two tabs change content below.
Lena

Lena

Die passionierte Lifestyle-Bloggerin und Redakteurin würde ihre Wohnung am liebsten jede Woche auf den Kopf stellen.

In drei Worten bin ich: Verträumt, verspielt, aber absolut verlässlich.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mein Lieblings-Parfüm: Hugo Boss Orange.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Eindeutig schwarze Mascara. Da ich blonde Wimpernspitzen habe, sehe ich ohne Mascara leider immer viel zu müde aus – Ohne schwarze Wimperntusche geht bei mir daher gar nichts!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Deo und Lippenpflegestift gehören zu meiner absoluten Grundausstattung. Da habe ich sogar in jeder einzelnen Handtasche ein Exemplar gebunkert. 😉 Und da ich ein kleiner Handcreme-Junkie bin, ist davon auch immer eine Tube am Start.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Roter Nagellack – in allen erdenklichen Farbnuancen und von tausend unterschiedlichen Marken. „Mal schnell in den Drogeriemarkt“ heißt bei mir: Der hundertste Nagellack landet im Einkaufswagen... Um Zuhause festzustellen: Mist, diesen Rotton besitzt du bereits...!

Mein größter Beauty-Fauxpas: Definitiv mein erster Lidschatten in Babyblau. Ich habe ihn geliebt und war super stolz, mich endlich schminken zu dürfen. Damals war ich 15 Jahre und dachte, mit Babyblau liege ich total im Trend. Heute kann ich diese Farbe nicht mehr sehen. Nicht an mir und auch nicht an anderen.

Lena

Neueste Artikel von Lena (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *