So funktioniert die 3-Phasen-Systempflege von Clinique

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Wenn ihr sensible Gesichtshaut habt, die eine besondere Reinigung erfordert, ist die 3-Phasen-Systempflege von Clinique ideal für euch geeignet. Die Produkte sind allergiegetestet und zu 100% parfümfrei. In den drei Schritten Reinigung, Exfoliation und Feuchtigkeit wird eure Haut schrittweise gereinigt und gepflegt, sodass sich euer Gesicht danach wieder frisch, entspannt und geschmeidig anfühlt. Ich erzähle euch in meinem Artikel heute step by step, wie ihr die 3-Phasen-Systempflege von Clinique anwendet und wie ihr die Produktlinie noch erweitern könnt, um die Pflege noch individueller an eure Bedürfnisse anzupassen.

Bevor ich mit der Step-by-Step-Anleitung anfange, erzähle ich euch noch ein bisschen zu den Produkten selbst:

Die 3-Phasen-Systempflege von Clinique

3 Phasenpflege von Clinique

Liquid Facial Soap

Im ersten Schritt werdet ihr die Liquid Facial Soap benötigen. Die extra-milde flüssige Reinigungsseife reinigt die Haut gründlich von Öl, Talg und Schmutzpartikeln, die sich auf eurem Gesicht ablagern. Ihr könnt bei der Seife zwischen drei verschiedenen Produkten wählen, die individuell auf euren Hauttyp angepasst sind. Die extra milde Pflege ist für trockene bis sehr trockene Haut (Typ 1) bestimmt. Für Typ 2 (trockene Haut bis Mischhaut) gibt es die milde Pflege und für Typ 3 (Misch- bis ölige Haut) und Typ 4 (ölige Haut) erhaltet ihr die oily skin formula.

Das Clinique Sonic System

Clinique Sonic System Ein optimales Ergebnis erhaltet ihr, wenn ihr die Seife mit der speziellen elektronischen Gesichtsreinigungsbürste von Clinique auftragt. Die Bürste wurde im Testverfahren auf allen vier Hauttypen ausprobiert und hat bei jedem Typ zu einem idealen Ergebnis geführt. Da sie mit innovativer Schalltechnologie arbeitet, ist sie besonders sanft zur Haut. Ganz nebenbei erhaltet ihr noch eine angenehme Gesichtsmassage – hat was, oder?

Die von Schweizer Technologen entwickelte und von erfahrenen Dermatologen empfohlene Clinique Sonic Purifying Cleansing Brush besitzt zwei Bürstenhaar-Varianten. Die weißen, weicheren Härchen sind für die Reinigung der Wangenpartie bestimmt und die grünen, etwas festeren und kürzeren Härchen für die T-Zone. Da jedes einzelne Härchen ein Silberfädchen enthält, ist der Bürstenkopf vollständig antibakteriell. Aus hygienischen Gründen sollte er dennoch alle drei Monate ausgetauscht werden.

Besonders praktisch: Die Bürste hat eine kompakte Reisegröße und kann sogar unter der Dusche angewendet werden.

Clarifying Lotion

Von der Clarifying Lotion für das 3-Phasen-System gibt es vier grundlegende Varianten, die auf die verschiedenen Hauttypen angepasst sind. Ich verwende die Clarifying Lotion 2 für trockene bis Mischhaut. Die Lotion bildet Step 2 der 3-Phasen-Systempflege, die Exfoliation. Unter Exfoliation versteht man in der Kosmetik die Entfernung abgestorbener Hautschüppchen und die damit verbundene Anregung der Zellregeneration.

Die Clarifying Lotion enthält besonders pflegende Wirkstoffe, die der Haut extra viel Feuchtigkeit zuführen und sie strahlend und jugendlich aussehen lassen. Durch die Exfoliation bereitet ihr eure Haut optimal auf die folgenden Pflegeprodukte vor, da deren Wirkstoffe so besser einziehen können.

Tipp: Wer von euch unter leicht reizbarer Haut leidet, kann die Lotion auch durch die Clarifying Lotion 1.0 ersetzen, die ohne Alkohol auskommt. Für entzündete Haut gibt es noch die Anti-Blemish Solutions Clarifying Lotion mit entzündungshemmender Wirkung.

Dramatically Different Moisturizing Cream

Eure Gesichtshaut benötigt Feuchtigkeit, um ihre natürlichen Funktionen auszuführen und sich vor Umwelteinflüssen schützen zu können. Das Problem ist dabei, dass sie von Natur aus Feuchtigkeit zwar aufnehmen, aber nicht langfristig speichern kann. Hier setzt die reichhaltige Dramatically Different Moisturizing Cream von Clinique für Hauttyp 1 und 2 an. Sie versorgt die Haut sofort mit intensiver Feuchtigkeit, die extra lang gebunden wird.

Mit der Pflegecreme ist eure Haut innerhalb von acht Wochen um 50 % gestärkt, da die Creme eure Hautbarriere repariert und sie vor schädlichen Umwelteinflüssen abschirmt. Die hochwertigen Inhaltsstoffe wie Sonnenblumkern-, Gersten- oder Gurkenextrakte füllen eure Feuchtigkeit-Depots wieder auf und sorgen für einen frischen, gesunden Teint.

Tipp: Wer eher unter Misch- bis öliger Haut leidet (Hauttypen 3 und 4) kann statt der Creme das Dramatically Different Moisturizing Gel anwenden. Dieses versorgt eure Haut ebenfalls mit intensiver Feuchtigkeit, ist aber ölfrei und somit ideal für euren Hauttyp geeignet.

Step-By-Step Anleitung für die 3-Phasen-Systempflege von Clinique

Step 1 – Die Gesichtsreinigung

Beginnt mit der Reinigung eures Gesichts am besten einmal täglich abends. Sobald sich eure Haut an den Reinigungs- und Stimulationsprozess mit der elektronischen Bürste gewöhnt hat, könnt ihr euer Gesicht zusätzlich auch morgens reinigen. Zwar lagern sich Umwelteinflüsse eher über den Tag auf eurer Haut ab, aber auch nachts läuft der natürliche Stoffwechsel und Hauterneuerungsprozess, der ein wenig Unterstützung benötigt.

Wie ihr die Clinique Sonic Purifying Cleansing Brush anwendet, lest ihr jetzt:

  1. Falls ihr Make-Up aufgetragen habt, entfernt ihr dieses zunächst mit einem milden Make-Up-Entferner.
    MakeUp entfernen
  2. Anschließend feuchtet ihr die Bürste von Clinique an und gebt ein wenig von der Facial Soap auf die Borsten.
    Facial Soap
  3. Dann massiert ihr die Seife mit der Bürste in euer Gesicht ein, bis es zu schäumen beginnt. Achtet dabei darauf, die richtigen Borsten für eure Gesichtspartien zu verwenden. Mit dem weißen Bürstenteil reinigt ihr in sanften, kreisenden Bewegungen eure Wangen.
    einmassieren
    Wenn ihr den Bürstenkopf leicht kippt, könnt ihr mit dem grünen Bürstenteil eure T-Zone behandeln.
    T-Zone
    Übt keinesfalls Druck aus, sondern lasst das Bürstchen für euch arbeiten.
  4. Nach 30 Sekunden schaltet sich die elektronische Bürste von selbst ab. Wenn eure Haut an den Reinigungsprozess gewöhnt ist, könnt ihr die Bürste nach Bedarf noch ein weiteres Mal einschalten.
  5. Nach der Benutzung solltet ihr das Bürstchen unbedingt unter lauwarmen Wasser ausspülen und gut trocknen lassen, um die Funktionsfähigkeit möglichst lange zu erhalten.

Step 2 – Die Exfoliation

Im zweiten Schritt nehmt ihr die Exfoliation vor, mit der ihr euer Gesicht optimal auf die darauf folgende Pflegecreme vorbereitet.

  1. Nehmt ein Wattepad zur Hand und befeuchtet es mit der Clarifying Lotion, die auf euren Hauttyp abgestimmt ist.
    Clarifying Lotion
  2. Nun streicht ihr mit dem Pad sanft über euer Gesicht und euren Hals. Fühlt ihr die erfrischende Wirkung?
    Wattepad

Achtung: Augenpartie unbedingt aussparen!

Ein bis zweimal die Woche könnt ihr zur Exfoliation statt der Clarifying Lotion die Sculptwear Contouring Massage Cream Mask verwenden. Die Maske glättet feine Linien und Trockenheitsfältchen, wodurch sich eure Haut fester und definierter anfühlt.

Besonderer Clou: Die Maske könnt ihr sogar mit der Cleansing Brush auftragen.

  1. Dazu gebt ihr wieder eine kleine Menge des Kosmetikproduktes auf den Bürstenkopf und massiert dieses in euer Gesicht ein – weiß für die Wangen, grün für die T-Zone.
  2. Lasst die Maske kurz einwirken und trocknen, bevor ihr mit Step 3 beginnt.
  3. Denkt auch hier wieder an die Säuberung der Bürste nach der Anwendung.

Step 3 – Die Feuchtigkeitszufuhr

Nachdem ihr euer Gesicht nun von Talg, Schmutz und Hautschüppchen befreit habt, ist es bereit für die Pflege-Creme. Mit Hauttyp 1 oder 2 benutzt ihr am besten wie ich die Clinique Dramatically Different Moisterizing Cream. Für Hauttyp 3 oder 4 eignet sich das Dramatically Different Moisturizing Gel.

  1. Nehmt mit einem Wattepad oder den gereinigten Fingern eine kleine Menge der Creme oder des Gels auf.
    die Clinique Dramatically Different Moisterizing Cream
  2. Nun massiert ihr die Creme (oder das Gel) sanft in euer Gesicht ein. Spart unbedingt die Augenpartie aus!
    Creme einmassieren
  1. Wer gerne seine Pigmentflecken aufhellen möchte, kann nach der 3-Phasen-Pflege zusätzlich noch den Even Better Skin Tone Correcting Moisturizer mit Lichtschutzfaktor 20 auftragen. Die Pflegecreme bricht Melaninansammlungen auf und entfernt sie sanft. Zudem schützt sie vor neuen Pigmentierungsstörungen. Sie eignet sich für die Hauttypen 1-3 und jeden Hautton. Erste Ergebnisse seht ihr nach etwa vier Wochen.

Eure Haut ist nun mit intensiver Feuchtigkeit versorgt und wirkt strahlend und gesund. Bei mehrmaliger Anwendung stärkt die Creme eure Hautbarriere und schützt sie somit besser vor Umwelteinflüssen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit euren neuen Pflegeprodukten und vor allem mit der coolen Clinique Sonic Sytem Gesichtsreinigungsbürste, die echt Spaß in der Anwendung macht.

Bis bald,

Eure Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *