Neu: Die Haar-Trends des Jahres

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Neues Jahr, neues Haar – Es gibt kaum etwas schöneres, als mit einem frischen Look seinen Typ zu verändern.

Ganz gleich, ob Sie es klassisch, auffällig oder lässig mögen: Bei der großen Vielfalt der Haar-Trends 2014 ist ganz gewiss für jede Frau etwas dabei.

Entdecken Sie jetzt mit GALERIA Kaufhof die angesagtesten Hair-Styles der internationalen Top-Stylisten und finden Sie Ihren persönlichen Lieblings-Trend.

Im Bereich Parfümerie finden Sie garantiert für jeden Look die passenden Helfer, um Ihr Haar perfekt in Szene zu setzen.

Schnitte und Styles

Am sogenannten Blunt Cut, der Trendfrisur 2014, kommen modisch interessierte Beauty-Fans dieses Jahr garantiert nicht vorbei. Bei diesem Schnitt wird das gesamte Haar akurat auf eine Länge geschnitten, fedrige Spitzen werden vermieden, stattdessen bleiben die Haarenden stumpf.

Bereits Style-Ikone Jane Birkin machte den geradlinigen Cut in den 60er Jahren zu ihrem Markenzeichen und auch heute hat der betont schlichte Schnitt nichts von seiner Eleganz eingebüßt. Der Blunt schmeichelt nicht nur allen Haarlängen und Strukturen, sondern verströmt in der mittellangen Variante auch gekonntes Understatement und klassische Eleganz.

Ein weiterer, großer Haar-Trend ist der komplette Gegenwurf zum puristischen Blunt-Cut: Beachy Waves. Die sanft fallenden Locken und Wellen im Meerjungfrauen-Look wirken nicht nur sinnlich und verführerisch, sondern werden dieses Jahr auch noch betont unordentlich getragen, was sie extra-lässig wirken lässt.

Den gewünschten Undone-Effekt erzielen Sie am einfachsten, wenn Sie Ihr Haar am Abend mit einem Lockenstab bearbeiten und anschließend die Nacht über ruhen lassen. Am nächsten Morgen haben sich die große Locken zu lockeren Wellen geformt, die Ihr Gesicht sanft umspielen.

Ein Tipp: Um das Volumen am Morgen wiederzubeleben hilft Volume Boost Styling Spray, das direkt auf den Haaransatz gesprüht wird.

Besonders mutige Beauty-Fans dürfen sich über die Rückkehr des bekannten Pixie-Cuts freuen, der dieses Jahr ein Comeback feiert. Wie Oscargewinnerin Jennifer Lawrence zeigt, wird der androgyne Cut nun aber nicht mehr ultra-kurz getragen, sondern darf seitlich gescheitelt leicht in die Stirn fallen.

Farben und Accessoires

Feuriges Rot ist 2014 der klare Favorit unter den natürlichen Haarfarben.

Die genaue Nuance bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Ob strahlendes Kupfer, liebliches Erdbeerblond oder sattes Mahagoni: Die auffällige Trend-Farbe ist ein wahrer Teint-Schmeichler, der besonders im nach wie vor angesagten Ombré-Look Blicke auf sich zieht.

Dem lodernden Farb-Favoriten dicht auf den Fersen ist kühl, funkelndes Weißblond. Besonders Champagner- und Platinnuancen sind geradezu dafür gemacht, um wallende, feminine Hair-Styles mit der richtigen Prise frischer Coolness aufzupeppen.

Der regelmäßige Gebrauch von Silberglanz-Mousse ist bei diesem It-Ton essenziell, um den kühlen Glanz Ihrer blonden Mähne lange zu erhalten.

In Punkto Haar-Accessoires setzt sich der Metallic-Trend, der bereits die Mode der aktuellen Saison durchzieht, durch. Goldene oder silberfarbene Spangen, Pins und Haarreifen versprühen futuristisches Flair und werten garantiert jeden Look auf.

All jene, die es eher schlicht und lässig mögen, dürfen sich über die Rückkehr der Bandanas freuen. Die bunt bedruckten Tücher passen als Haarband getragen perfekt zu den angesagten, entspannten Beachy Waves und krönen jeden unbeschwerten Hippie-Look.

The following two tabs change content below.
Ola

Ola

Die Mode- und Beauty-Bloggerin liebt es ständig neue Kosmetika, Fashion-Labels und Beauty-Tricks zu entdecken.

In drei Worten bin ich: Chaotisch, neugierig und immer für einen Spaß zu haben.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mandelöl für das Gesicht. Nichts macht einen schöneren strahlenderen Teint.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Ein kleiner einfacher Trick, den ich nie mehr missen möchte: Morgens die Wimperzange mit einem Föhn anwärmen und dann erst benutzen. Durch die Wärme hält der Wimpernschwung den ganzen Tag. Probiert es aus – es funktioniert!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Pflegenden Lippenbalsam.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Dem Chubby Stick von Clinique. Ich habe mittlerweile ein halbes Dutzend der bunten Stifte angesammelt und werde nicht müde immer neue Lieblingstöne zu entdecken.

Mein größter Beauty-Fauxpas: Ich vergesse unmöglicherweise hin und wieder mich abends abzuschminken, was mir meine Haut jedes mal kurz darauf mit Unreinheiten dankt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *