Herbst-Vorsorge: Lassen Sie Ihre Haut nicht im Regen stehen…

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Die Tage werden kürzer und kälter. Die Umstellung von warmen Sommertemperaturen auf windiges, nasses Herbstwetter fällt nicht nur uns selbst, sondern auch unserer Haut schwer.

Meist reagiert die Haut gestresst auf das neue Klima.

Rötungen, Trockenheit, Hautunreinheiten sind dabei keine Seltenheit. Um Ihre Haut zu unterstützen und sie in Balance zu halten gibt es spezielle Pflegeprodukte für alle Körperpartien.

Ausgewählte Produkteempfehlungen finden Sie hier:

The following two tabs change content below.

Gast-Blogger

Neueste Artikel von Gast-Blogger (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.