Elektrische Zahnbürste: High-Tech-Mundpflege

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Eine elektrische Zahnbürste ist ein verlässlicher Begleiter beim täglichen Kampf gegen Karies und Paradontose. Bei der großen Fülle verschiedener Modelle fällt die Wahl allerdings nicht leicht.

Was genau sind die Vorteile der elektrischen Helfer und welche Modelle gibt es? Hier erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst, um eure perfekte Zahnbürste zu finden!

Elektrische Zahnbürste: Die Vorteile des High-Tech-Geräts

Eine elektrische Zahnbürste ist ein wunderbarer Helfer bei der täglichen Mundpflege. Der Grund: Im Gegensatz zur normalen Handzahnbürste, nimmt dieser moderne Begleiter euch einen Großteil der täglichen Putzarbeit ab. Ausserdem sorgt er für eine nicht zu verachtende Zeitersparnis.

Entdeckt moderne elektrische Zahnbürsten jetzt bei Galeria Kaufhof!Während ihr mit gewöhnlichen Bürsten rund drei Minuten putzen solltet, schaffen die elektrischen Pendants die gleiche Arbeit in gerade mal zwei Minuten.

Die schnell rotierenden oder vibrierenden Borsten entfernen Plaque und Essensreste im Handumdrehen.

Dieser Komfort-Faktor ist gerade für Menschen, bei denen es morgens häufig schnell gehen muss, definitiv ein großer Pluspunkt. 😉

Des weiteren sorgen die beweglichen Bürstenköpfe dafür, dass ihr beim täglichen Putzen weniger Arbeit habt. Das gewohnte „Auf und ab“ des manuellen Putzens übernehmen die beweglichen Bürstenköpfe für euch, sodass eure Handgelenke weniger beansprucht werden. Alles was ihr tun müsst, ist die Bürsten zu den Zähnen zu führen und in Position zu bringen.

Weitere Vorteile der elektrischen Helfer: Dank hilfreicher Gimmicks wie integrierter Andruckkontrollen, arbeiten die Geräte wesentlich schonender als normale Bürsten. Aus diesem Grund ist eine elektrische Zahnbürste besonders für diejenigen unter euch geeignet, die unter sensiblem Zahnfleisch oder Paradontose leiden. Integrierte Timer und unterschiedliche Putzmodi sind ebenfalls tolle, praktische Features vieler elektrischer Modelle. Mein Tipp: Die allerneuesten Geräte können sich sogar via Bluetooth mit eurem Smartphone verbinden. So macht ihr aus euren Telefonen ganz leicht praktische Mundpflege-Helfer.

Die verschiedenen Modelle im Überblick

Die elektrische Zahnbürste von heute präsentiert sich in vielen verschiedenen Ausführungen. So solltet ihr zunächst entscheiden, ob ihr lieber eine Batterie oder Akku betriebene Variante bevorzugt.

Entdecke moderne elektrische Zahnbürsten jetzt bei Galeria Kaufhof!Wenn ihr in erster Linie einen praktischen, handlichen Begleiter sucht, der auch auf Reisen gute Dienste leistet, dann solltet ihr eine batteriebetriebene Zahnbürste wählen.

Der Grund: Bei diesen Modellen fehlt die zusätzliche Ladestation samt Netzteil, wodurch die Geräte leichter und somit angenehmer zu transportieren sind.

Auf diese Weise spart ihr beim Gepäck ein paar wertvolle Gramm und Platz im Koffer. Der Nachteil an diesen Modellen ist offensichtlich: Die Batterien müssen regelmäßig ausgewechselt werden.

In diesem Punkt sind Akku betriebene Modelle ganz klar von Vorteil, da ihr diese Geräte bei Bedarf immer wieder aufladen könnt. Abgesehen von ihren verschiedenen Energiequellen, unterscheiden sich moderne elektronische Zahnbürsten auch durch ihre unterschiedlichen Putz-Technologien. Sogenannte 3D-Bürsten, die ihr leicht an dem charakteristisch runden Bürstenkopf erkennen könnt, fallen durch eine rotierende Arbeitsweise auf. Diese Geräte sind perfekt für die schonende und gleichzeitig gründliche Entfernung von Plaque geeignet.

Wenn ihr jedoch besondere Wünsche habt und beispielsweise auch Verfärbungen regelmäßig entfernen möchtet, dann sind moderne Schallzahnbürsten das Richtige für euch. Diese Hightech-Geräte haben dank ihrer vibrierenden, pulsierenden Borsten ganz besondere Fähigkeiten und können unschöne Verfärbungen auf schonende Weise lösen. So erhalten diese Modelle euer strahlendes Zahnweiß dauerhaft auf ganz natürliche Weise. Schallbürsten erkennt ihr schnell an ihren zumeist länglichen Bürstenköpfen. Da sie präziser und intensiver arbeiten als 3D-Bürsten, sind sie außerdem für die sanfte Reinigung der empfindlichen Zahnzwischenräume besonders gut geeignet.

The following two tabs change content below.
Ola

Ola

Die Mode- und Beauty-Bloggerin liebt es ständig neue Kosmetika, Fashion-Labels und Beauty-Tricks zu entdecken.

In drei Worten bin ich: Chaotisch, neugierig und immer für einen Spaß zu haben.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mandelöl für das Gesicht. Nichts macht einen schöneren strahlenderen Teint.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Ein kleiner einfacher Trick, den ich nie mehr missen möchte: Morgens die Wimperzange mit einem Föhn anwärmen und dann erst benutzen. Durch die Wärme hält der Wimpernschwung den ganzen Tag. Probiert es aus – es funktioniert!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Pflegenden Lippenbalsam.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Dem Chubby Stick von Clinique. Ich habe mittlerweile ein halbes Dutzend der bunten Stifte angesammelt und werde nicht müde immer neue Lieblingstöne zu entdecken.

Mein größter Beauty-Fauxpas: Ich vergesse unmöglicherweise hin und wieder mich abends abzuschminken, was mir meine Haut jedes mal kurz darauf mit Unreinheiten dankt.

1
Kommentar
  1. Klasse Beitrag, Ola. Ich habe mir damals bei Euch die Braun Oral-B PRO 6000 geholt (die auf dem 3. Bild) und bin mehr als zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *