Meersalz – der begehrte Beauty-Allrounder

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

copyright Sunny Forest - Fotolia.comWertvolles Meersalz hat in den vergangenen Jahren in der Beauty-Branche enorm an Bedeutung gewonnen.

Der Grund: Das weiße Gold verfügt nicht nur über eine Vielzahl pflegender Nährstoffe, die dem Körper gut tun, sondern beweist sein Können neuerdings auch mit großem Erfolg als begehrter Styling-Helfer.

Erfahren Sie jetzt alles über den Beauty-Allrounder, der Haut und Haar gleichermaßen begeistert!

Das Pflege-Wunder

Das pflegende Meersalz-Bad gehört zu den absoluten Klassikern jeder Beauty-Routine. Gibt es etwas Schöneres, als in wohlig-warmem Wasser zu relaxen und mit samtweicher Haut aus der Wanne zu steigen? Eben!

Ich selbst gönne mir mindestens ein Mal die Woche diese entspannende Schönheitsprozedur.

Der Grund für den hautschmeichelnden Effekt findet sich in der einzigartigen Zusammensetzung von Salzwasser, die dem menschlichen Blutplasma ähnelt.

Aus diesem Grund kann die Haut die wertvollen Spurenelemente und Mineralstoffe des Salzes perfekt aufnehmen. So wird die Mikrozirkulation der Haut angeregt und das Gewebe merklich gestrafft und entquellt.

Liquid Sea Salt bei Galeria KaufhofFalls Sie diesen hautstraffenden Effekt zwischendurch suchen und mal keine Zeit für ein ausgiebiges Bad finden, empfehle ich Ihnen ein neues Meersalz-Produkt, von dem ich aktuell schwer begeistert bin.

Die Rede ist vom sogenannen Liquid Dead Sea Salt, einem feinem Gel mit einer hohen Konzentration von Mineralien aus dem Toten Meer, das unter der Dusche benutzt werden kann.

Ideal für den schnellen Salz-Kick zwischendurch!

Auch eventuelle Hautunreinheiten profitieren enorm von der reinigenden und beruhigenden Wirkung des weißen Goldes. Pflegende Masken mit Meersalz, sorgen regelmäßig angewendet für einen sichtbar verfeinerten, reinen Teint, indem sie abgestorbene Hautpartikel abtragen und gleichzeitig die Neubildung von Zellen beschleunigen.

Der Styling-Helfer

Einen ungeheuren Boom erleben zur Zeit die sogenannten Sea Salt Sprays, die eine verwegene Instant-Surfermähne versprechen. Gemeint ist der leicht wellige, matte Beach-Look, der nach einem langen Tag am Strand entsteht und das Haar wunderbar voll und griffig erscheinen lässt.

Der natürlich-lässige Hairstyle feiert dieses Jahr in der Beauty-Szene große Erfolge und steht bei Models, Stars und anderen Trendsettern gleichermaßen hoch im Kurs.

copyright nastia1983 - Fotolia.comWenn Sie diesen lässigen Haar-Trend ausprobieren möchten, können Sie entweder zu fertigen Produkten greifen oder sich ganz schnell selbst Ihr perfektes Sea Salt Spray zaubern.

Wie das geht? Ganz einfach.

Alles, was sie brauchen: Eine leere Sprühflasche, 250 ml lauwarmes Wasser, 1 – 3 Teelöffel Meersalz (je dicker das Haar, desto mehr) und 2 Teelöffel Conditioner Ihrer Wahl.

Geben Sie alle Zutaten in die Flasche und schütteln Sie diese dann kräftig durch, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

Das fertige Spray sollte anschließend großzügig ins handtuchtrockene Haar gesprüht werden.

Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie Ihr Haar anschließend nicht föhnen, sondern lufttrocknen lassen und zwischendurch immer wieder mit den Händen einzelne Strähnen durchkneten. So einfach geht der trendige Beach-Look!

The following two tabs change content below.

Gast-Blogger

Neueste Artikel von Gast-Blogger (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.