Pflegetipps für Hände und Nägel

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Unsere Hände befinden sich im Haushalt, bei der Arbeit und in der Freizeit im Dauereinsatz, zudem waschen wir sie oft mehrmals am Tag. Nicht umsonst gilt die Devise, dass Hände unser wahres Alter verraten. Folglich ist eine speziell abgestimmte Pflege für kräftige Nägel und schöne Hände unerlässlich! Doch worauf sollte man bei der Hand- und Nagelpflege achten?

Wir verraten Ihnen hilfreiche Tipps und stellen wohltuende Pflegeprodukte vor, die Sie bei GALERIA Kaufhof im Bereich „Handpflege“  finden.

Wichtig ist, eine auf Ihren Hauttyp abgestimmte Handcreme zu verwenden. Üblicherweise neigt die zarte Haut auf dem Handrücken rasch zu Trockenheit, wodurch Spannungsgefühl entstehen kann. Abhilfe schaffen Fettsäuren, die die natürliche Feuchtigkeit der Haut binden und rasch einziehen. Altersflecken lassen sich mit einem hohen Lichtschutzfaktor vermeiden, ganzjährig auftragen!

Massieren Sie Ihre Handcreme in kreisenden Bewegungen auf Handrücken und den Innenflächen ein, Nagelhaut dabei nicht vergessen! Wer unter brüchigen und splitternden Fingernägeln leidet, sollte sie mit einer regelmäßigen Massage verwöhnen. Dafür geeignet ist das intensiv pflegende Nagelöl von Dr. Hauschka, das die Struktur mit natürlichen Inhaltsstoffen kräftigt.

Apropos Natur: Olivenöl hat jeder zuhause, es ist verträglich und regeneriert strapazierte Haut. Ideal ist ein lauwarmes Handbad, in das Sie Ihre Hände für rund 15 Minuten eintauchen und dann trocken tupfen. Einmal wöchentlich die Hände zusätzlich mit einer reichhaltigen Kur behandeln. Dazu Feuchtigkeitscreme dick auftragen, Handschuhe aus Baumwolle anziehen und das Ganze für einige Stunden oder über Nacht einwirken lassen.

Neben der Pflege ist die richtige Maniküre essentiell! Bei größeren Unebenheiten eignen sich präzise Nagelscheren, zum „Feintuning“ besser eine hochwertige Feile verwenden. Bitte nicht übertreiben! Nagelhaut nur sanft zurückschieben und die Feile in einem Zug vom Nagel ohne Druck von außen nach innen bewegen. Wer Nagellack liebt, sollte einen Klarlack als Basis verwenden, um Verfärbungen an Finger- und Zehennägel zu vermeiden.

Mit einer ausgewogenen Ernährung können Sie die Pflege für Hände und Nägel sinnvoll von außen ergänzen – Mineralstoffe und Spurenelemente wie Biotin, Kalzium, Zink und Vitamin B stärken die Nägel.

The following two tabs change content below.

Beauty Magazin

Neueste Artikel von Beauty Magazin (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *