Schöne Haut: Mit diesen Lebensmitteln zum Traum-Teint

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Wenn ihr von einem strahlenden, vitalen Teint träumt, dann solltet ihr euch nicht ausschließlich auf pflegende Cremes und Seren verlassen. Denn: Schöne Haut beginnt von innen!

Erfahrt hier, in welchen gesunden Lebensmitteln besonders viele, wertvolle Nährstoffe stecken und ergänzt eure tägliche Gesichtspflege um ein paar effektive, leckere Helfer!

Schöne Haut: Die effektivsten Teint-Booster

Fisch

Wenn ihr ein- bis zweimal die Woche fangfrischen Fisch zu euch nehmt, seid ihr bereits auf dem besten Weg zu einem gesunden Wow-Teint. Der Grund: Seelachs, Forelle und Co. enthalten besonders viele der sogenannten Omega-3-Fettsäuren. Diese Inhaltsstoffe sind essenzielle Bausteine der Zellmembranen und damit unerlässliche Bestandteile einer strahlenden Haut.

Fisch enthält zudem wertvolles Selenium, das straffend wirkt und somit jugendliches Aussehen schenkt. Wenn ihr unter einem besonders sonnenempfindlichen, sensiblen Teint leidet, solltet ihr ebenfalls regelmäßig Fisch zu euch nehmen, da das enthaltene Vitamin B3 den Zellstoffwechsel aktiviert und eure Haut so widerstandsfähiger macht.

Bei diesem Beauty-Must gilt übrigens: Je fetter desto besser! Sorten wie Thunfisch, Makrele und Scholle sind also besonders zu empfehlen. Die Zubereitungsart spielt für den Beauty-Effekt außerdem auch eine entscheidende Rolle.

Achtet also nach Möglichkeit darauf, diese leckeren Schönheits-Extras gegrillt oder gebacken zu euch zu nehmen, damit die gesunden Inhaltsstoffe ihre volle Wirkung entfalten.

Nüsse

copyright Africa Studio - Fotolia.comOb Cashews, Macadamias, Mandeln, Pistazien, Hasel- oder Paranüsse: Die leckeren Beauty-Helfer sind auf dem Weg zum perfekten Strahle-Teint unverzichtbar!

Ihr Geheimnis: Nüsse enthalten einen einzigartigen Mix aus Kalzium, Magnesium, Biotin, Folsäure und Vitamin E.

Diese Inhaltsstoffe sind für eine pralle, schöne Haut unerlässlich, da sie die Zellmembranen schützen und so vor UV-Schäden bewahren.

Ausserdem findet sich die wertvolle Panthothensäure in den knackigen Snacks und garantiert eine pralle, glatte Haut.

Die ebenfalls enthaltenen Phenole wirken des weiteren als Antioxidantien und damit als natürliche Anti-Aging-Helfer.

Mein Tipp: Ich persönlich weiche meine Mandeln und Haselnüsse vor dem Essen sehr gerne 24 Stunden in Wasser ein. Durch diesen einfachen Prozess löst sich das dünne Häutchen auf den Nüssen. Dadurch werden die knackigen Snacks leichter verdaulich und schmecken feiner und süsser – probiert es aus!

Beeren

Diese süssen Früchte beseitigen im Handumdrehen fahle, unreine Haut und sind wahre Teint-Schmeichler, die über eine Vielzahl wertvoller Vitamine und Nährstoffe verfügen. Dabei gilt das Motto: Je dunkler, desto besser!

Wenn ihr eurer Haut also etwas Gutes tun möchtet, dann sind Heidel-, Johannis- und Brombeeren die beste Wahl. In diesen saftigen Köstlichkeiten verstecken sich besonders viele Antioxidantien, die entscheidend im Kampf gegen die Hautalterung sind. Das ebenfalls in Hülle und Fülle enthaltene Vitamin C hilft bei der Collagen-Produktion und mildert Fältchen und feine Linien.

Wenn ihr von einem jugendlichen Traum-Teint träumt, dann solltet ihr in euren täglichen Smoothie also fortan eine Extra-Portion köstlicher Beeren mixen! Ihr könnt im Herbst und Winter übrigens ruhigen Gewissens auf TK-Früchte zurückgreifen. Die schockgefroren Beeren verfügen noch über einen Großteil der ursprünglich vorhandenen Inhaltsstoffe.

Wasser

Man hört es immer wieder und doch vergessen die meisten von uns es jeden Tag auf´s Neue: Wasser ist DAS Beauty-Wunder schlechthin, ohne das eine glatte, jugendliche Haut absolut undenkbar ist.

copyright victoria p. - Fotolia.comTatsächlich gibt es wohl kein besseres und gleichzeitig preiswerteres Schönheitsmittel, als das kühle Nass.

Wasser fördert die Durchblutung der Zellen, wodurch die Haut zu Leuchten beginnt. Wenn ihr täglich mindestens 1,5 Liter des erfrischenden Teint-Helfers zu euch nehmt, könnt ihr euch definitiv von eurem fahlen Teint verabschieden.

Ein Mangel der wertvollen Flüssigkeit zeigt sich schnell in sogenannten Trockenheitsfältchen. Neue Studien zeigen, dass eure Haut tatsächlich bereits zehn Minuten nach dem Genuss von Wasser merklich besser mit Sauerstoff versorgt wird.

Das Ergebnis ist ein erhöhter Stoffwechsel und damit ein verbesserter Eigenschutz der Haut gegen schädliche Umwelteinflüsse. Ob ihr stilles oder sprudelndes Wasser bevorzugt, ist für den Beauty-Effekt unerheblich. Hier entscheidet einzig und allein euer Geschmack.

Ich persönlich peppe meine täglichen 1,5 Liter gerne mit ein paar Limetten-, Zitronen- oder Gurken-Scheiben auf. So schmeckt das kühle Nass immer wieder neu und extra erfrischend. 🙂

The following two tabs change content below.
Ola

Ola

Die Mode- und Beauty-Bloggerin liebt es ständig neue Kosmetika, Fashion-Labels und Beauty-Tricks zu entdecken.

In drei Worten bin ich: Chaotisch, neugierig und immer für einen Spaß zu haben.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mandelöl für das Gesicht. Nichts macht einen schöneren strahlenderen Teint.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Ein kleiner einfacher Trick, den ich nie mehr missen möchte: Morgens die Wimperzange mit einem Föhn anwärmen und dann erst benutzen. Durch die Wärme hält der Wimpernschwung den ganzen Tag. Probiert es aus – es funktioniert!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Pflegenden Lippenbalsam.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Dem Chubby Stick von Clinique. Ich habe mittlerweile ein halbes Dutzend der bunten Stifte angesammelt und werde nicht müde immer neue Lieblingstöne zu entdecken.

Mein größter Beauty-Fauxpas: Ich vergesse unmöglicherweise hin und wieder mich abends abzuschminken, was mir meine Haut jedes mal kurz darauf mit Unreinheiten dankt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *