Sonnenschutz: Das richtige Produkt für jeden Hauttyp

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Sonnenschutz: InSunSpray_PizBuin

Mit diesem Sonnenschutz sind Sie im Sommer auf der sicheren Seite

Mit dem frisch eingetrudelten Sommer, ist auch die Zeit langer, ausgiebiger Sonnenbäder endlich eingetroffen!

Obwohl die erholsamen Bräunungs-Sessions eine Wohltat für das Gemüt sind, so leidet die Haut nach einer gewissen Zeit doch sehr unter der aggressiven UVA- und UVB-Strahlung, die mit den wärmenden Strahlen tief in das Gewebe eindringt.

Sie sollten sich daher ganz selbstverständlich vor jedem Sonnenbad sorgsam mit einem für Sie perfekten Produkt eincremen, um spätere Hautschäden auszuschließen! Der richtige Sonnenschutz ist also Pflicht!

Da es allerdings unterschiedliche Hauttypen gibt, welche jeweils sehr unterschiedlich auf die Sonne reagieren, ist es unerlässlich, dass Sie Ihren persönlichen Hauttypus kennen – nur so greifen Sie ganz sicher auf den für Sie ideal abgestimmten Sonnenpflege zurück, die Ihre Haut optimal vor der Sonne schützt, und können den Sommer entspannt und sorgenfrei genießen!

Sonnenschutz für helle Hauttypen

Wenn Ihr Haar in einem goldenen Blond-Ton erstrahlt oder gar über rötliche, kupferfarbenen Anteile verfügt, Ihr Teint Porzellan ähnelt und Ihre Augen blau oder grün funkeln, dann gehören Sie definitiv zum hellen Hauttyp! Das bedeutet für Sie: Ihre Haut reagiert äußerst empfindlich auf aufkommende UVA- und UVB-Strahlung und neigt in Verbindung mit intensivem Sonnenschein schnell zu Rötungen und Irritationen.

Sonnenschutz von PIZ BIUNDa die Eigenschutzzeit Ihrer Haut damit lediglich 5- 10 Minuten beträgt, sollten Sie diese vor einem ausgiebigen Sonnenbad stets mit einem sehr hohen Sonnenschutz behandeln, um ihren Eigenschutz um ein Vielfaches zu verlängern.

Greifen Sie daher nach Möglichkeit also auf Sonnencreme mit einem sehr hohen LSF von mindestens 40, besser noch 50+ zurück und meiden Sie definitiv stets die pralle Sonne (keine Sorge, auch im Schatten bekommen Sie noch gut die Hälfte der bräunenden Lichtstrahlen ab).

Mein Extra-Tipp für den hellen Hauttyp: Cremen Sie sich nach dem Sonnenbad in jedem Fall immer (!) von Kopf bis Fuß mit einem pflegenden After Sun Produkt ein, um ihre sehr empfindliche Haut wieder versöhnlich zu stimmen.

Sonnenpflege für den mittleren Hauttyp

Dunkelblonde bis braune Haare, graue oder braune Augen und ein rosiger Teint – der mittlere Hauttyp neigt weitaus seltener zu Rötungen und anderen Sonnen-Irritiationen, als der helle Typus und verfügt dementsprechend auch über eine erhöhte Eigenschutzzeit von bis zu 20 Minuten.

Sonnenschutz: Biotherm Creme NacreeDennoch muss auch der mittlere Typus sich vor jedem Sonnenbad sorgsam eincremen, wobei er stets auf Produkte mit einem LSF ab 30 zurückgreifen sollte (bei vorgebräunter Haut reicht auch ein LSF von 20).

Vergessen Sie dabei nie, die Produkte nach einem Ausflug ins Wasser stets neu aufzutragen, da ein Großteil des Sonnenschutzes bei Berührung mit dem kühlen Nass verloren geht und daher wiederaufgebaut werden muss.

Denken Sie dabei allerdings immer daran, dass das Auffrischen des Sonnenschutzes die Schutzbarriere lediglich neu aufbaut, sie aber dadurch nicht intensiviert wird.

Ein Tipp: Moderne Sonnenschutz-Produkte – Zum Beispiel von der Marke PIZ BUIN – können heute auch auf noch feuchter Haut aufgetragen werden – so gestaltet sich die Auffrischung der Schutzbarriere besonders schnell und einfach.

Sonnenschutz für dunkle Hauttypen

Der dunkle Hauttyp, der sich durch dunkelbraunes bis schwarzes Haar, braune Augen und einen oftmals olivfarbenen Teint auszeichnet ist der sonnen- unempfindlichste Typus, der nur sehr selten durch Irritationen oder Rötungen auffällt und eine Eigenschutzzeit von bis zu 40 Minuten aufweist.

Sonnenschutz Wet SkinTrotz dieser hohen Sonnen-Toleranz sollten dunkle Hauttypen ihren Teint dennoch, besonders vor dem ersten Sonnenbad des Jahres, sorgsam eincremen und hierbei einen LSF von mindestens 25 verwenden um Hautschädigungen auszuschließen. Bei folgenden Sonnenbädern reicht dann ein leichter Sonnenschutz zwischen 15-20.

Die generell sehr hohe UVA und UVB-Toleranz des dunklen Hauttypus bedeutet nicht, dass dieser am ganzen Körper gleichmäßig sensibel ist. Die sogenannten Sonnen-Terrassen, d.h. sehr licht-exponierte Stellen, wie Nase, Nacken oder Fußrücken sollten dennoch besonders sorgfältig eingecremt werden, da sie empfindlich sind.

Mein abschließender Extra-Tipp: Vergessen Sie beim Sonnenschutz nie, auch die sehr dünne und damit sehr empfindliche Haut an Ihren Lippen mit einer speziellen Lippenpflege einzucremen – so sind Sie wirklich rundherum perfekt vor aggressiver UV-Strahlung geschützt!

The following two tabs change content below.
Ola

Ola

Die Mode- und Beauty-Bloggerin liebt es ständig neue Kosmetika, Fashion-Labels und Beauty-Tricks zu entdecken.

In drei Worten bin ich: Chaotisch, neugierig und immer für einen Spaß zu haben.

Mein liebstes Beauty-Produkt ist: Mandelöl für das Gesicht. Nichts macht einen schöneren strahlenderen Teint.

Zu meiner Daily Routine gehört auf jeden Fall: Ein kleiner einfacher Trick, den ich nie mehr missen möchte: Morgens die Wimperzange mit einem Föhn anwärmen und dann erst benutzen. Durch die Wärme hält der Wimpernschwung den ganzen Tag. Probiert es aus – es funktioniert!

Ohne dieses Produkt in der Handtasche verlasse ich morgens auf keinen Fall das Haus: Pflegenden Lippenbalsam.

Bei diesem Produkte werde ich immer wieder schwach: Dem Chubby Stick von Clinique. Ich habe mittlerweile ein halbes Dutzend der bunten Stifte angesammelt und werde nicht müde immer neue Lieblingstöne zu entdecken.

Mein größter Beauty-Fauxpas: Ich vergesse unmöglicherweise hin und wieder mich abends abzuschminken, was mir meine Haut jedes mal kurz darauf mit Unreinheiten dankt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *