Food Lifestyle

Mehr als Kräuterbutter – 4 Rezepte für selbstgemachte Buttervariationen

Beim Partybuffet an Silvester, auf der Weihnachtstafel oder dem Grillabend haben Brot und Baguette einen festen Platz. Vollkommen wird der Genuss mit Dips, feinem Öl oder selbstgemachter Butter. Vor allem Butter lässt sich ganz einfach und innerhalb von wenigen Minuten verfeinern.  Mit den nachfolgenden Butterrezepten stellen wir euch vier Varianten für selbstgemachte Partybutter vor, bei denen garantiert für jeden Partygast ein passender Brotaufstrich dabei ist.   

Falls ihr noch das passende Brot dazu backen möchtet, schaut euch mal unseren Blogbeitrag 4 Rezepte für selbstgebackenes Brot an. 

Rezept 1: Tomaten-Chilli-Butter

Knoblauchzehe mit einer Knoblauchpresse pressen. Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Zimmerwarme Butter mit allen Zutaten gut verrühren und mit Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl aufbewahren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Butter
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüß
  • Salz und Pfeffer

Rezept 2: Curry-Butter

Knoblauchzehe pressen. Thymian und Rosmarin waschen, trocknen und fein hacken. Zimmerwarme Butter mit allen Zutaten gut verrühren und mit Zitronensaft, Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 TL Curry
  • Salz und Pfeffer

Rezept 3: Bärlauch-Senf-Butter

Petersilienblättchen und Bärlauch fein zerkleinern. Dann die weiche Butter in Stücken mit dem Senf zugeben und die Zutaten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 5 Blätter Bärlauch
  • 75 g weiche Butter
  • 1 TL grober Senf
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Rezept 4: Rucola-Butter

Rucolablätter fein zerkleinern. Nach Belieben die geschälte Knoblauchzehe dazugeben und ebenfalls zerkleinern. Die weiche Butter in kleinen Stücken dazugeben und alles mischen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 10 Blätter Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g weiche Butter
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Wusstet ihr, wie ihr selbstgemachte Butter schön anrichtet? Das geht natürlich mit schönen Schalen oder ihr füllt die Butter einfach in Pralinen-Silikonformen und friert sie ein. So könnt ihr sie jederzeit frisch servieren und portionsweise anrichten.

Weitere Rezepte für Dips mit Frischkäse und Co. findet ihr natürlich auch hier.

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und Verkostung!

Die Rezepte wurden uns freundlicherweise von Tupperware zur Verfügung gestellt. Falls ihr Fan von Tupperware seid, schaut doch auch mal bei unserer aktuellen Tupperware-Aktion vorbei.

 

1 Kommentar

  • Antworten
    Leyla
    8. Januar 2018 um 12:17 Uhr

    Sehr schön lecker und einfach Danke

Kommentar hinterlassen

Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

Ähnliche Beiträge