Adventskalender basteln

Adventskalender basteln

Dir gefällt dieser Artikel41
| gastblogger Tags: |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Findet ihr es nicht auch einfacher, eine Frau mit Kleinigkeiten zu beschenken, als einen Mann? Mädels mögen Pralinen und Blumen und sie mögen hübsche Sächelchen. Männer mögen Bier und Digitales und Produkte, die aus vielen Zahlen und Konsonanten bestehen – etwa PX5 TTS 100. Hübsche Sächelchen mögen sie in der Regel nicht. Soweit das Klischee, an dem in diesem Fall schon etwas dran ist.

Ein Adventskalender gehört in die Kategorie „Hübsche Sächelchen“, ist aber so eine schöne und liebevolle Vorweihnachtsgeste, dass sich auch der Herr im Haushalt darüber freut. Die Ideen für den Männer-Adventskalender reichen vom Bierkasten mit 24 nummerierten Flaschen bis hin zur Wäscheleine mit den 24 gesammelten Einzelsocken des Jahres. Es geht aber auch ein bisschen kreativer.

Adventskalender für den Mann

Bietet sich auch für weibliche Schokomuffel an.

Der Foto-Adventskalender

Adventskalender Bilder

Ihr braucht:

  • 24 Fotos (einzelne Motive, eine Themensammlung oder eine Bildergeschichte)
  • Schnur
  • Wäscheklammern aus Holz
  • Lackstift
  • Hammer und Nägel (oder optional einen großen Holz-Bilderrahmen und Reißzwecken)
  • Weihnachtsdeko

Und so wird es gemacht. Schnüre mit Hilfe der Reißzwecken in einen großen Bilderrahmen spannen. Alternativ könnt ihr sie mit Nägeln an der Wand befestigen. Die Bilder sollten alle die gleichen Maße haben oder ihr klebt sie auf quadratisch ausgeschnittenes Tonpapier. Auf der Rückseite beschriftet ihr sie mit dem Lackstift von 1 bis 24 (bei der Bildergeschichte auf die richtige Reihenfolge achten). Dann befestigt ihr die Bilder in einem wilden Durcheinander mit der Zahlenseite nach vorne an den Schnüren. Ein paar Tannenzweige und etwas Weihnachtsdeko drumherum, fertig. Nun darf ab dem 1. Dezember jeden Tag ein Bild umgedreht werden.

Adventskalender für die Frau

Leicht zu basteln.

Der Muffinkalender

Adventskalender Muffins

Ihr braucht:

  • Muffinform für 24 Minimuffins (oder zwei für je 12 Muffins)
  • Weihnachtliches Papier
  • Klebestift oder doppelseitiges Klebeband
  • Zahlenaufkleber
  • gegebenenfalls Magnetfolie
  • Süßigkeiten

In jede Muffinmulde etwas Süßes legen. 24 passende Papierkreise zuschneiden und mit Zahlenaufklebern von 1 bis 24 versehen. Das Papier auf die gefüllten Mulden kleben. Noch eleganter ist eine Variante mit Magnetfolie, die von selbst auf dem Blech haftet und problemlos wieder abgezogen werden kann. Dann steht am 24. Dezember leckeren Weihnachtsmuffins nichts mehr im Wege.

Ideen zum Befüllen: Eignet sich am besten für kleine Süßigkeiten, wie Marzipankartoffeln, Weihnachtspralinen, Dominosteine und vieles mehr

Der Unisex-Adventskalender

24 Botschaften/Geschenke

Adventskalender Ast

Ihr braucht:

  • Weihnachtliches Bastelpapier
  • Schere
  • Stift
  • Kleber und Klebeband
  • dickere und dünnere Kordel
  • einen schönen Ast
  • etwas Weihnachtsdeko

Nach der Fotoanleitung 24 Herzen ausschneiden, mit lieben Botschaften oder Gutscheinen versehen und zu kleinen Umschlägen falten. Mit Zahlen beschriften. Den Ast zum Beispiel an eine Gardinenstange hängen und die Kleinigkeiten mit dünnerer Kordel an den Ast knoten. Eignet sich wunderschön als Deko im Fenster. Alternativ könnt ihr auch kleine Geschenke hübsch verpacken und an den Ast hängen (die Zahlen nicht vergessen). Ideal ist eine Mischung aus beidem.

Darüber freuen sich Männer: Schlüsselanhänger, Kühlschrankmagnet, Parkscheibe, Gewürzmischung, Tee, Minitaschenlampe, Laserpointer, Mini-Aftershave, kleine Spiele, SD-Karte, Feuerzeug, Massageöl, Taschenmesser, Kopfhörer, Stift, Badesalz, Kaugummis, Klingen für den Rasierer, Rubbellose, Power Bank, Fanartikel, Mini-Salami, kleines Glas Honig, gebrannte Mandeln, Tabasco, Pflaster, Schnäpschen, Black Stories usw.

Darüber freuen sich Frauen: Muffinförmchen, Ausstechform, Küchentimer, Haargummi, Schmuck, Lippenbalsam, Duschgel, Parfumprobe, Nagellack, Schneekugel, Masking Tape, Glitzerkleber, Magic Towel oder Magic Socks, Fußwärmer, Schal, Kerze, Weihnachtsdeko, Schutzengel, Foto, Kühlschrankmagnet, Notizbuch, Radiergummi, Süßes usw.

Eine tolle Vorweihnachtszeit wünscht euch

Nina

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Ein Kommentar

  1. Hallo,

    die Tipps gefallen wir echt gut. Ich hatte es dieses Jahr mit einem Adventskalender Set probiert, siehe hier in meinem Blog: https://schenkdichgluecklich.com/2016/10/13/adventskalender-selber-basteln-mit-diesen-tipps-ist-es-ganz-einfach/
    Mir fehlen nur noch Sachen zum Befüllen, vielleicht solltet ihr hier noch ein paar Tipps veröffentlichen. Immer nur Süßigkeiten wird auch langweilig. Kleine coole Accessoire wären schön. Habt ihr da irgendwelche Tipps?

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar