Aus dem Leben einer Bloggerin: Exklusives Interview mit Luisa

Aus dem Leben einer Bloggerin: Exklusives Interview mit Luisa

Dir gefällt dieser Artikel00
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Am 19.10. war Bloggerin Luisa zu Gast in der GALERIA Kaufhof Filiale Hamburg Mönckebergstraße. Dort stand sie unseren Kundinnen mit Rat und Tat zur Seite und hat ihnen eine individuelle Style-Beratung gegeben. Zwischendurch hatte sie zum Glück ein paar Minuten Zeit, uns ein paar Fragen zu beantworten. Habt ihr Lust auf einen exklusiven Einblick in das Leben einer Bloggerin und ein paar hilfreiche Tipps, wie ihr auch in der kalten Jahreszeit stilvoll gekleidet sein könnt?
Dann wünschen wir euch viel Spaß bei unserem kleinen Interview mit Luisa:

gk_2Würdest du dich bitte einmal kurz vorstellen?
Mein Name ist Luisa, ich bin 26 Jahre alt und komme ursprünglich aus Hamburg, habe aber eine Zeit in München gelebt und momentan habe ich noch eine Wohnung in LA. Ich bin hauptberuflich Bloggerin.

Worüber und seit wann schreibst du in deinem Blog Style-Roulette? Und wie kommst du auf die Ideen/Wo holst du dir Inspiration?
Meinen Blog gibt es seit 2009, allerdings hieß er damals noch „Fashion Shows“und hatte lange nicht die Qualität, die er heute hat. Ich schreibe vor allem über Mode, Beauty und Lifestyle, aber auch Traveldiaries findet man bei mir immer wieder.
Meistens sind es Geschehen aus meinem Leben, Dinge, die mich beschäftigen oder die ich erlebt habe.

Du hast am 19.10.2015 in der GALERIA Kaufhof Filiale Hamburg Mönckebergstraße unseren Kundinnen eine Styling-Beratung gegeben. Was hat dich überrascht?
Ich war überrascht, wie viele junge und angesagte Marken GALERIA Kaufhof hat. Am liebsten hätte ich die meisten Sachen gleich mitgenommen!

Ist dir ein/e Kunde/Kundin, die du beraten hast, besonders in Erinnerung geblieben?
Monika ist mir in Erinnerung geblieben. Ich habe ihr ein bordeaux-farbenes Shirt empfohlen, dem sie am Anfang sehr skeptisch gegenüber stand und am Ende so begeistert war, dass sie es direkt mitgenommen hat 🙂

Berätst du deine Freundinnen auch beim Shoppen?
Ja, sehr gerne sogar. Zusammen Shoppen macht doch am meisten Spaß!

Wie würdest du denn deinen eigenen Style beschreiben?
Früher hätte ich gesagt: Klassisch, elegant mit einem verspielten Twist. Mittlerweile trage ich aber auch oft Sneaker, Jeans und lässigere Outfits. Mein Outfit ist auf jeden Fall abhängig von der jeweiligen Tagesverfassung.

Welches Must-Have gehört für dich diesen Winter auf jeden Fall in den Kleiderschrank?
Obwohl ich meinen Winter in LA verbringe, kann ich wohl nicht ausblenden, dass eisige Temperaturen über Deutschland einbrechen werden. Ich liebe dicke Schals und Wollpullis, die schauen nicht nur gut aus, obwohl sie warm halten, sie lassen sich auch perfekt kombinieren, entweder mit einer Röhrenjeans, einer Fake-Lederleggins oder einem Rock und einer dicken Strumpfhose.

Magst du unseren Leserinnen vielleicht auch einen kleinen Tipp für das perfekte Styling für die kalten Winter-Monate mitgeben?
Ich bin ein absoluter Fan von Layering. Wenn deine Oma früher gesagt hat „Zieh lieber zu viel als zu wenig an, ausziehen kannst du dich immer noch!“, dann hatte sie Recht.
Eine Schicht auszuziehen ist kein Problem, wenn man aber von vornherein zu kalt angezogen ist, ist das unglücklich. Außerdem sieht Layering toll aus. Ein langes Shirt mit einem dünnen Longsleeve drüber und zum Abschluss ein dicker Wollpulli mit einem Oversized Schal – ready for Winter! 🙂

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar