Sven Kremer
Sven Kremer
    Empfehler Reise-Welt
  • Das fasziniert mich an meinem Sortiment: Die wechselnden Designs und die Vielfalt.
  • Mein Lieblings-Produkt: Der RIMOWA SALSA AIR Trolley – Stylisch, leicht und formschön.
  • Daran kann ich im Laden nicht vorbeigehen: Trend-Sneaker in der Sportabteilung und SALE Ecken in der Jungen Mode.
  • Mein Sortiment in drei Worten: Hier beginnen Traumurlaube!
  • Was man unbedingt über Koffer wissen sollte: Beim Trolley spielt die Größe und vor allem das Gewicht eine Rolle – aber auch das Material und der Zweck der Reise sind entscheidend (Geschäftsreise, private Urlaubsreisen wie eine Rundreise, Safari, der Strandurlaub, eine Kreuzfahrt, Camping und so weiter)
  • Mein absolutes Reise-Must Have: Ein Korkenzieher ist immer mit im Gepäck. Denn was könnte schöner sein als zu zweit bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang am Strand zu genießen?
Interview
Wie sind Sie zu GALERIA Kaufhof gekommen? Im Sommer 2001 war ich das erste Mal alleine ein paar Tage in München. Dort war ich völlig beeindruckt von der Filiale am Marienplatz. Der Beruf in diesem Unternehmen war passend für mich: Nach einem Filialpraktikum haben ich eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann gemacht und der Beruf macht mir heute sehr viel Spaß.

Was mögen Sie an Ihrer Arbeit bei GALERIA Kaufhof besonders? Meine persönliche Freiheit. Trotz aller Richtlinien und Vorgaben, kann ich mich immer noch selber mit einbringen und meine Arbeitsabläufe kreativ gestalten.

Was war ist spannendstes Erlebnis bei der Arbeit? Gerade die letzten 10 Monate, während meiner Fortbildung zum Abteilungsleiter, waren sehr intensiv. Durch den Wechsel der Einsatzorte durfte ich viele interessante Menschen kennenlernen. Ich mag das Miteinander in unserem Unternehmen und genau das macht uns stark.

Wieso haben Sie sich für dieses Sortiment entschieden? Schon als Kind hat mich das Fliegen und Reisen begeistert. Oft war ich mit meinem Papa am Düsseldorfer Flughafen auf der Besucherterrasse. Das ganze Jahr habe ich mich auf die großen Ferien gefreut, wenn es wieder mit dem Flieger Richtung Sonne ging. Und auch heute reise ich so oft es geht, natürlich nur mit dem passenden Gepäck!

Wie viele Koffer haben Sie? Unser Dachboden steht voll mit Koffern - so viel zum Thema passendes Gepäck. Wenn ein neuer Trolley auf den Markt kommt, bin ich immer ganz begeistert von den vielen kleinen Details und Produktinnovationen.

Was macht für Sie eine gute Beratung aus? Auf jeden Einzelnen individuell einzugehen. Genau zuhören, was der Kunde wünscht. Oft versetze ich mich in die Kundensicht und nenne dann auch Ideen und Vorschläge, die ich selber berücksichtigen würde bei der Auswahl.

Was bedeutet es für Sie Empfehler von GALERIA Kaufhof zu sein? Ich glaube, da spreche ich für alle Empfehler dieser Kampagne. Ich freue mich riesig dabei sein zu können. Wir sind ein großartiges Unternehmen mit attraktiven Warenwelten. Dafür dürfen wir unsere Gesichter zeigen. Das ist sehr authentisch und charakterstark.

Was ist ihr absoluter Geheimtipp? Achten Sie bei dem Handgepäck wirklich auf die zulässigen Flüssigkeitsvorschriften (100ml Fläschchen). Bei meinem Flug nach Rom konnte ich alle gerade erst gekauften Drogerie-Artikel weg werfen. Eine kleine Flasche Sonnenmilch hat in der italienischen Hauptstadt 15€ gekostet - ziemlich teuer!

Welches Reiseland fasziniert Sie? Die Insel Mauritius war wirklich traumhaft und faszinierend. Das Schnorcheln zwischen den bunten Fischen im aqua petrol blauen indischen Ozean, die botanische Vielfalt, die beeindruckenden Wasserfälle, die bunten Märkte in Port Louis der Inselhauptstadt, die malerischen Sonnenuntergänge und die herzlichen Menschen dort haben unvergessliche Momente mit sich gebracht.

Südafrika oder Frankreich – zieht es die Kunden in die Ferne? In den letzten Jahren ist der Trend gar auch zum heimischen Urlaub hingegangen. Sei es zu den Inseln an der Nord- und Ostsee, zum Schwarzwald oder in die Berge. Natürlich haben unsere Kunden auch Ziele wie New York, Kapstadt und Bangkok auf ihrem Ticket stehen. Gefühlt ist bei den meisten doch der europäische Raum favorisiert.

Welche Reiseziele sind derzeit beliebt? Städtereisen, wie Paris, London und Barcelona werden immer zu den beliebtesten Destinationen zählen. In die Ferne zieht es einige in den arabischen Raum, wie Dubai oder zu den paradiesischen Stränden Thailands. Bei den Langzeit-Reisenden, die z.B. ein Auslandsjahr machen, ist Australien und Neuseeland sehr gefragt.

Was darf bei einer Reise nie fehlen? Der Korkenzieher! Nein, im Ernst: Also die Sonnenmilch sollte dabei sein. Je nach Reiseziel kann der Kauf dort sehr teuer werden, wie ich ja selber in Rom erleiden musste. Und die kleine Reiseapotheke schadet auch nicht, z.B. nach einem Perno*-Abend (*französischer Schnaps) in der Bretagne.

Woran sollte man bei der Reisevorbereitung denken? Machen Sie sich etwa eine Woche vor Abreise eine kleine Checkliste. Was muss mit? Was muss noch gekauft werden? Wer kümmert sich um was? Dann können Sie entspannt alles für Ihren Urlaub in der GALERIA Kaufhof einkaufen und ziehen bereits am Flughafen alle neidischen Blicke auf sich mit Ihrem neuen Trolley.
▼ mehr
▲ weniger