Theresa Stenzel
Theresa Stenzel
    Sommelier und Empfehlerin Wein
  • Das fasziniert mich an meinem Sortiment: Dass ich Weine/Schaumweine/Spirituosen aus der gesamten Weinwelt anbieten kann und für jeden Geschmack etwas dabei ist
  • Mein Lieblings-Produkt: Das ist Jahreszeiten-, Stimmungs- und Essensabhänig
  • Daran kann ich im Laden nicht vorbeigehen: An der Käsetheke
  • Mein Sortiment in drei Worten: Vielfältig, spannend, genussfreudig
  • Was man unbedingt über mein Sortiment wissen sollte: Es ist ein sehr weites Feld, aber haben Sie keine Hemmung, um Beratung zu bitten, wir sind für Sie da!
  • Mein Lieblingswein/Meine Lieblings-Weinregion: Loire und Südafika
Interview
Was macht das Sortiment für Sie so besonders? Es ist für jeden Geschmack, Anlass, Geldbeutel etwas dabei.

Was macht für Sie eine gute Beratung aus? Auf den Kunden eingehen und ihn beraten, aber nicht belehren - das ist für mich eine gute Beratung. Wenn der Kunde wiederkommt, Feedback gibt und sich an neue Sachen herantraut, freue ich mich sehr. Wenn ich schon weiß, was mein Stammkunde gerne trinkt und wir gemeinsam auf der Suche nach Neuentdeckungen für Ihn sind, geht mir das Herz auf.

Was bedeutet es für Sie Empfehlerin von GALERIA Kaufhof zu sein? Es freut mich einer Warenwelt ein Gesicht und Persönlichkeit zu geben. Ich hoffe, dass meine Begeisterung für das Thema Wein ansteckend ist.

Was ist ihr absoluter Geheimtipp? „Weingut Knewitz“ als Fallstaff Jungwinzer des Jahres.

Woran erkennt man einen guten Wein? Ein qualitativ guter Wein ist vielschichtig und lang am Gaumen. Jedes Mal, wenn man ins Glas riecht, kommen neue spannende Aromen dazu. Ein guter Wein kann aus absolut jeder Rebsorte sein und muss nicht teuer sein. Mindestens 5,- Euro sollten Sie aber schon investieren! In einer Preisspanne von 5 bis 10 Euro finden Sie gute Alltagsweine, auch gern „Brot und Butter“ Weine genannt.

Korken oder Schraubverschluss – ist das ein Qualitätsmerkmal? Kork oder Schraubverschluss ist uninteressant. Das ist eine persönliche Präferenz.

Muss ein guter Wein teuer sein? Für lagerfähige Weine mit Reifepotenzial sollte man 15 Euro bis „Ende offen“ investieren.

Welche Weinregion ist im Kommen? Osteuropa mit seinen „Orangeweinen“ für die "Experimentierfreudigen". Ansonsten ist Deutschland gerade im Weißweinbereich immer noch großes Thema, genauso wie Italien, Frankreich und Spanien.
▼ mehr
▲ weniger