Beauty

Beauty-Interview mit Janina Uhse

Beauty-Interview mit Janina Uhse

Ein Haus voller Düfte, Lippenstifte und inspirierender Frauen – klingt nach einem echten Mädchentraum, oder? Dieser kleine Traum ist für mich wahr geworden als ich die „La Maison“ von Lancôme in Madrid besuchen durfte. Hinter jeder Ecke gab es neue Produkte zu entdecken! Wusstet ihr, wie es in einem „La Vie est Belle“-Flakon aussieht? Ich habe euch alle Bilder mitgebracht und lasse euch an meinem kleinen Abenteuer teilhaben:

 

Beauty-Interview mit Janina Uhse

 

Ein weiteres Highlight während meines Besuchs war mein Treffen mit Janina Uhse. Die aus GZSZ bekannte Schauspielerin und Influencerin teilt super nett und authentisch mit mir ihre Beauty-Tricks. Aber lest selbst:

Woher holst du dir deine Inspirationen?

Durch meinen Job habe ich das Glück, sehr häufig mit Beauty-Profis zusammenzuarbeiten, von denen ich mich gerne beraten und inspirieren lasse. Sie sitzen meistens direkt an der Quelle und können mir die neuesten Trends und Beauty-Tricks zeigen.

Beauty-Interview mit Janina Uhse

Wie sieht dein perfekter Samstag aus?

Viel Entspannung, gutes Essen und ein Glas Wein mit Freunden oder Familie.

Hand aufs Herz – von welchem Kosmetikprodukt hast du am meisten?

Ich würde sagen vom Bronzer. Den habe ich in jedem Ton, ob dunkler für den Sommer, heller für die Wintertage, mit oder ohne Schimmer. Lippenstifte habe ich allerdings auch sehr viele.

Du interessierst dich auch viel für Food und Co. – was ist aktuell dein liebstes Gericht?

In letzter Zeit habe ich häufig Lust auf Ramen. Am liebsten Miso-Ramen. An meiner eigenen Rezeptur muss ich noch feilen.

Glaubst du, Beauty kommt auch von innen, was tust du dafür?

Natürlich! Beauty kommt vor allem von innen. Denn die Ausstrahlung einer Person ist für mich das Wichtigste. Dazu gehört es, sich und seinem Körper gut zu behandeln, sei es durch gute Ernährung, Sport oder viel Wasser trinken. Wenn man sich in seinem Körper wohlfühlt, strahlt man das auch aus.

Wie würdest du deinen eigenen Fashion- und Beauty-Style beschreiben?

Ich würde sagen, dass ich keinen bestimmten Fashion- oder Beauty-Style habe. Ich kleide und schminke mich immer so, wie ich mich fühle. Mal darf es etwas farbig und betonter sein und mal  etwas reduzierter.

Beauty-Interview mit Janina Uhse

Wie wichtig sind dir Make-up und Schminke im Privatleben?

Ich beschäftige mich auch privat gerne mit Beautyprodukten und verbringe gerne mal etwas mehr Zeit im Bad. Aber ich liebe es ebenso, an manchen Tagen komplett ungeschminkt aus dem Haus zu gehen.

Welche Partie betonst du beim Schminken am liebsten?

Die Augen.

Auf welches Beautyprodukt kannst du nicht verzichten?

Ein gutes Bronzing-Powder, mein Augenbrauen-Gel und Mascara.

Wenn du an deine Schminkanfänge zurückdenkst: Was war rückblickend der größte Fail?

Ich hatte, wie wahrscheinlich viele in den 90ern, meine Augenbrauen sehr dünn gezupft. Rückblickend finde ich das sehr befremdlich.

Was wird in deinen Augen als neuer Beautytrend 2018 durchstarten? Was bleibt uns aus 2017 erhalten?

Ich habe das Gefühl, dass es in diesem Jahr sehr viel um Glow geht. Die Haut soll schön frisch und juicy aussehen. Ich persönlich bin auch ein großer Fan davon.

Jeder hat so seine Hausmittel: Ob Mehl als Ersatz für Trockenshampoo oder Olivenöl statt einer Kur – was ist dein ultimativer Hack?

Ich habe an sich keinen Hausmittel-Hack, den ich verwende. Mein einziger Hack für eine gute Haut ist, viel Wasser trinken.

Welches Beautytreatment gönnst du dir regelmäßig? Wie sieht ein Wellness-Programm bei dir zu Hause aus?

Ich liebe es, mich ab und zu richtig schön durchkneten zu lassen bei einer Thai-Massage. In Berlin gibt es haufenweise Läden, die gut und günstig sind und wo man auch ohne Termin vorbeischauen kann.

Zu Hause gönne ich mir in regelmäßigen Abständen ein Peeling, eine Maske und eine entspannende Badewanne mit ganz viel Schaum. Dazu gibt es eine Haarkur.

Wenn du dir einen Lancôme-Favorit aussuchen dürftest, welcher wäre es?

Meine absoluten Favoriten sind das Augenbrauen-Gel „Sourcils Gel“ von Lancôme und die „Hypnôse“-Mascara. Außerdem noch mein Lieblingsduft, „Miracle“ von Lancôme. Ich kann mich einfach nicht auf ein Produkt festlegen.

Beauty-Interview mit Janina Uhse

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge