Biene Maja, Minions und Captain Carrera – die Spielwarenmesse Nürnberg

Biene Maja, Minions und Captain Carrera – die Spielwarenmesse Nürnberg

Dir gefällt dieser Artikel00
| Steffi Tags: |
Tags:
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Eines unserer Highlights des Jahres. Die Spielwarenmesse in Nürnberg. Damit Ihr nichts verpasst, hat unsere Julia uns mit Trends, Neuigkeiten und Bildern versorgt.

Ein bißchen eifersüchtig sind wir ja schon. Biene Maja oder Captain Carrera mal in „echt“ treffen? Kindheitsträume werden wahr! Julia hat Biene Maja jedenfalls ganz lieb von uns gedrückt und besorgte uns sogar ein dickes „Like“ von Captain Carrera. Unermüdlich posierte sie auch vor einem der niedlichen Minions aus dem Kino-Kracher „Ich – einfach unverbesserlich“, schenkte einem riesigen Sigikid-Stofftier ihr Lächeln und flüsterte dem WM-Maskottchen die Sieger-Fußballmannschaften ins Ohr. Glaubt Ihr nicht? Wartet ab …

Für die Kleinen hat Julia jede Menge Schaukeltiere entdeckt. Kein Herzenswunsch bleibt offen – Drachen, Schnecken, Flugzeuge, Autos und auch ein wunderschönes Holzpferdchen von Brio ist dabei. Diese Neuheiten können sich sehen lassen.

Fast wie ein Riesen-Parkhaus wirkte die Präsentation der vielen, bunten Matchbox-Autos. Auch hier war der Phantasie in Form, Farbe und Größe keine Grenze gesetzt. Passend dazu entdeckte sie auch einen echten Formel1-Boliden … Matchbox-Autos versus eine Fahrt um den Nürburgring, was würdet Ihr wählen?

Das neue Haustier heißt „Zoomer“ und kommt im Look eines Jack Russells daher. Er rollt quirlig durch die Gegend, will am Liebsten gestreichelt werden, bellt und wedelt mit dem Schwänzchen. Die Technik bringt aber noch ein paar Feinheiten mit sich, denn Zoomer kann richtig trainiert werden. So hört er auf „Zoomer, sit down!“, „Zoomer, go for a walk“, viele weitere Kommandos und kann auch neue Tricks lernen.

Eines meiner Highlights ist eine neue Spielwelt von Playmobil, die Kleine und Große in Jahrmarkt-Laune versetzt. Auf Schiffschaukel, Karussell und Riesenrad können sich die kleinen Playmobil-Männchen fröhlich austoben, sich mit einem Eis erfrischen oder die Vorführung des Clowns bestaunen. Die Fahrgeschäfte werden per Kurbel oder mit elektrischem Antrieb bewegt. Lichteffekte sorgen für echtes Kirmes-Feeling. Für die liebevollen Details erhielt Playmobil den ToyAward in der Kategorie PreSchool. Verdient.

Es dauert nicht mehr lange, dann gibt´s die ein oder andere Neuigkeit natürlich auch bei uns.

 

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar