Bikini-Guide: Der passende Bikini für jede Figur

Bikini-Guide: Der passende Bikini für jede Figur

Dir gefällt dieser Artikel20
| Ola Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Die Sommersonne strahlt – die Bikini-Saison ist offiziell eingeläutet!

Was gibt es bei diesen Temperaturen schöneres, als sich in einem schönen Zweiteiler am See, Strand oder im Freibad zu entspannen?

Damit Sie diesen Sommer ganz sicher das für Sie perfekte Bikini-Modell auswählen, habe ich die passenden Einzelteile für jeden Figurtyp zusammengestellt – so finden Sie ihren idealen Traum-Bikini garantiert im Handumdrehen! Ich wünsche Ihnen traumhafte Sonnentage!

Das Oberteil

Die Wahl des richtigen Bikini-Oberteils hängt ganz entscheidend von Ihrem Brustumfang ab. Daher sollten Sie diesen beim Kauf Ihres anvisierten Lieblingsstücks immer beachten.

Bella-Rose-chartreuse_hoch
Modell aus der Kollektion „Bella Rose“ von Seafolly

Damen mit einem A- oder B-Cup haben bei der Wahl des Oberteils nahezu freie Auswahl, da sie nicht denselben guten Halt benötigen, wie Damen ab C-Cup-Größe.

Sie können sich also nach Herzenslust aus dem bunten Sortiment verschiedener Oberteile bedienen und sowohl süße Triangel, zarte Bandeau-Bikinis als auch elegante Neckholder-Tops wählen.

Wenn Sie allerdings optisch etwas Volumen hinzumogeln möchten, empfehle ich Ihnen auf den klassischen Push-Up-Bikini oder Modelle mit reichlichen Verzierungen wie Volants, Rüschen, Pailletten, Fransen oder anderen Applikationen zu setzen.

Auch Modelle in den sehr angesagten bunten Tropen-Prints sind ganz hervorragend für Frauen geeignet, die obenherum auftrumpfen möchten.

Goddess_red-hot_Cover
Modell aus der Kollektion „Bella Rose“ von Seafolly

Damen mit einer etwas größeren Oberweite sollten bei der Wahl des Oberteils hingegen stets in allererster Linie auf optimalen, guten Halt setzen, um einen garantiert entspannten Tag im neuen Lieblingsbikini zu erleben.

Sie möchten sich schließlich auch bei wildester Wasser-Akrobatik keine Sorgen machen müssen, dass eventuell etwas verrutscht. Um dieses sichere Gefühl zu gewährleisten eignen sich am besten Bikini-Oberteile mit vorgeformten Cups, Bügeln, breitem Steg und robusten Trägern.

Aber auch die gerade sehr modischen sportlichen Modelle in Bustierform sehen an Damen mit größerer Oberweite hervorragend aus, bieten optimalen Halt und wirken gleichzeitig jung und modern.

Der Slip

Die Wahl der richtigen Bikini-Hose ist ebenfalls von großer Bedeutung, um im neuen Lieblingsbikini die eigenen Vorzüge garantiert ins beste Licht zu rücken!

bikini5Frauen mit schmaler Hüfte und wenig Taille dürfen bei der Wahl der Bikinihose auf filigrane Modelle setzen, die weibliche Kurven zaubern.

Perfekt sind da Formen mit Raffungen an den Seiten oder solche, die mit zarten Bändern geknotet werden. Auch schön: Lässige Slips mit integriertem Gürtel, die eine Traumtaille zaubern!

Damen mit weiblicheren Rundungen sehen in Slips mit breiteren Seitenbündchen am schönsten aus. Falls Sie zusätzlich gerne von eventuell vorhandenen kleinen Problemzönchen ablenken möchten, empfehle ich Ihnen in die gerade sehr modischen Retro-Pants zu investieren.

bikini4Dieses Slip-Modell erinnert an die klassischen Bikinis der eleganten 50er Jahre mit hohem Beinausschnitt und einem sehr hohen Bund, der über die Taille reicht.

Ein toller Nebeneffekt: Der hohe Bund zaubert einen wunderbar flachen Bauch und eine schmale Körpermitte.

So mondän und edel war Bikini-Mode schon lange nicht mehr!

Mein kleiner Extra-Tipp: Um Ihren neuen Lieblinsbikini ruckzuck Strandbar-tauglich zu machen, eignet sich ein klassischer Pareo am besten. Binden Sie das Tuch dabei aber immer in der Taille und nicht auf den Hüften, um eine Traumfigur zu zaubern – so erhalten Sie einen tollen kleinen Helfer für alle jene Momente, in denen sie sich in Ihrem Bikini etwas „angezogener“ fühlen möchten.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar