City-Spotting Istanbul: Süper Fashion

City-Spotting Istanbul: Süper Fashion

Dir gefällt dieser Artikel00
| Isa Tags: |
Tags:
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Mäntel in Rot und GelbDie Tage sah man auffallend viele dunkle, elegante Karossen auf den Straßen Istanbuls mit stylischen Damen darin. Wer genauer hinsah, erkannte schnell: Alles Mercedes! Und wer noch genauer schaute, entdeckte auch den unauffälligen Schriftzug: Mercedes Benz Fashion Week Istanbul! Die Stadt am Bosporus wird einmal mehr zur türkischen (und internationalen) Modezentrale. Ihre Stars sind etablierte Designer wie  Atlı Kutoglu mit seinen farbenfroh orientalischen Entwürfen aus Samt und Seide, aber auch Newcomer wie Asu Aksu mit ihrem modernen Minimal-Chic.

Blick über IstanbulDie Fashion Week fand wieder auf dem Antrepo-Gelände (einer ehemaligen Hafen-Lagerhalle) statt, direkt am Ufer des Bosporus. Nur wenige Meter von der Anlegestelle der Kreuzfahrtschiffe und um die Ecke des Istanbul Modern, dem angesagten Kunstmuseum Istanbuls. Das Café des Museums ist übrigens der geheime Treffpunkt der Fashionistas, wenn man mal eine ruhige Minute abseits des Trubels braucht. Wir haben uns aber ohnehin mehr auf den Straßen der Stadt umgesehen und euch ein Mosaik an „Streetstyle a la turka“ mitgebracht – so bunt wie die Stadt selbst! Hier gibt es keine starren Regeln (weder im Verkehr noch in der Mode). Man sieht Kopftuchträgerinnen im knalligen Mustermix neben Jungtürken im entspannten Jeanslook. Trendfarben wie Mint oder Pink werden lässig kombiniert und hippe Sneakers begegnen einem definitiv öfter als hohe Hacken (was wohl an den schlechten Gehwegen liegt).

Übrigens immer mit dabei: die wahren Königinnen der Stadt, Istanbuls Katzen.

 

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar