Clinique Most Wanted by Somegoodspirits – 11 Fragen an Lou Beyer

Clinique Most Wanted by Somegoodspirits – 11 Fragen an Lou Beyer

Dir gefällt dieser Artikel10
| gastblogger Tags: |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Anlässlich der Most-Wanted-Kooperation von Clinique mit Somegoodspirits haben wir die bekannte Bloggerin Lou Beyer zum Interview getroffen und uns von ihrer Auswahl berichten lassen. Lou hat nämlich ihre Clinique-Lieblinge in einem Most-Wanted-Set kuratiert. Die Produkte im Mini-Format eignen sich perfekt für einen Kurztrip – mit dem Set habt ihr alles dabei, was ihr für einen natürlichen Look braucht!

clinique Somegoodspirits

 

Enthalten ist die Liquid Facial Soap Mild (30 ml) als flüssige Reinigungsseife. Sie reinigt die Haut gründlich von Öl, Schmutz und Schweiß. Als Ergebnis fühlt sich die frisch und geschmeidig an. Für den wachen Blick sorgt das Creme-Gel Pep Start Eye (7 ml).  Mit der intensiven Feuchtigkeitspflege Moisture Surge Extended (7 ml) pflegt ihr eure Haut dann noch mit speziellem Aloe-Wasser. Als Finish folgt abschließend der pflegende Clinique Pop Lip Colour + Primer (2,3 g) Lippenstift in der satten Farbe Punch Pop.

Erhältlich ist das Clinique-Set in unserem Online-Shop, aber seid schnell – die Stückzahl ist begrenzt.

 

Und nun zum Interview mit Lou Beyer aka Somegoodspirits …

Woher holst du dir deine Inspirationen?

Oft einfach aus meinem Alltag. Was beschäftigt mein Umfeld, was sieht man, was fühlt man. Musik inspiriert mich auch ein ganzes Stück weit 🙂

Wie sieht dein perfekter Samstag aus?

Ausschlafen, ein kleines Sportründchen einlegen, ausgiebig mit Freunden brunchen. Ein Parkspaziergang mit den kleinen Mäusen, ein gutes Buch, ein schöner Film – all das gemütlich im Jogger. Ohne Uhr, ohne Termine.

Wie würdest du deinen eigenen Fashion- & Beauty-Style beschreiben?

Easy going! Weniger ist mehr. Ich mag natürliche, coole Looks, die unaufgeregt aber wandelbar sind. Hier setze ich immer auf gute Basics.

Tagsüber: eine schöne Jeans, ein cooles Hemd, dazu Sneakers. Gepflegtes Haar, eine natürliche Foundation, Mascara und Lipbalm. Abends tausche ich die Sneaker gegen Heels und den Balm gegen einen knalligen Lippenstift – fertig!

Für deine Clinique-Beauty-Bag hast du vier deiner Lieblingsprodukte von Clinique ausgewählt. Was zeichnen diese Clinique-Produkte aus/Was hat dich zu deiner Auswahl der Clinique-Produkte bewegt?

In unsere Clinique-Beauty-Bag habe ich die Essentials für den oben genannten Look gepackt. Um mit wenigen, guten Basics bei einem Beauty-Look auszukommen, ist eine strahlende, gut gepflegte Haut die beste Grundlage. Daher habe ich ein Produkt zur effektiven Reinigung, einen Feuchtigkeits-Booster und ein Goodie für einen frischen, wachen Blick gewählt. Das vierte Produkt ist für die Lippen, es pflegt ebenfalls und ist, wie der Name schon sagt, ein richtiger Punch Pop!

clinique Somegoodspirits

Eine natürliche Schönheit – wie du –  braucht nicht viel Make-up. Wenn es doch mal etwas mehr sein darf, wie viel Zeit nimmst du dir für deinen Beauty-Look und welches Beauty-Produkt darf keinesfalls fehlen?

Oh, danke für das liebe Kompliment! Die meiste Zeit investiere ich tatsächlich in die Pflege, besonders Feuchtigkeitspflege. Die Haut dankt es einem, indem sie zum Strahlen nicht mehr viel braucht. Eine natürliche, pflegende Foundation ist das A und O. Wenn es mehr sein darf, betone ich gerne die Lippen stärker, eine knallige Farbe kann einen Look im Handumdrehen komplett verändern. Ein dunkleres Augen-Make-up, extremes Contouring und dazu Nudetöne sind aber auch immer toll für besondere Anlässe.

In deiner Clinique-Beauty-Bag befindet sich die ideale Produktzusammenstellung für einen spontanen Weekend-Trip. An welchen Ort der Welt würdest du gerne noch reisen?

Oh, es gibt so viele Orte, die ich so gerne sehen möchte. Die Liste wäre ewig lang!

Deine Mutter hat dir gute Gene vererbt, ihr strahlt beide 🙂 Welche Einstellung zum Thema Beauty hat dir deine Mama mit auf den Weg gegeben?

Dankeschön 🙂 ! Man guckt sich, glaube ich, automatisch als kleines Mädchen viel von Mamas Pflegeroutine ab. Was sie mir aber immer ganz speziell ans Herz gelegt hat, ist die Haut vor Sonnenstrahlen zu schützen. So schön es in der Sonne ist, Hautschäden dieser Art sind leider meist irreparabel. Meine Foundation zum Beispiel hat einen LSF, so bin ich im Alltag immer gut versorgt.

Welches ist dein persönliches Beauty-Geheimnis?

Balance. In allem die Balance zu finden, ist zwar nicht immer leicht, aber es tut unheimlich gut und lässt dich strahlen.

Jetzt wo die kühleren Tage kommen, legen wir gerne einen Wellness-Tag zu Hause ein. Wie sieht dein Wellness-Programm aus?

Oh ja, die Zeit sollte man sich ab und zu einfach gönnen. Statt eilig zu duschen, nimmt man ein entspannendes Bad, dimmt das Licht, lässt ein paar Lieblingslieder laufen und die Haarkur extra lang einwirken. Ein schönes Körperpeeling und eine tolle Feuchtigkeitsmaske fürs Gesicht dürfen nicht fehlen. Danach geht‘s ab in den Bademantel mit einer Tasse Tee.

Abgesehen von Beauty-Themen, lesen wir auch Interior-Themen in deinem Blog und du beweist damit deine Vielfältigkeit. Wärst du gerne Interior-Designer geworden und welches Hygge-Teil möchtest du im Herbst nicht missen?

Wie schön, ja tatsächlich komme ich sogar aus der Richtung. Ich habe Produktdesign studiert und es wäre ein großer Wunsch, die Designkonzeption und das Bloggen irgendwann erfolgreich miteinander zu verbinden. Im Herbst steuere ich übrigens automatisch auf Textilien zu. Große Kissen, dicke Decken … alles, wo man sich gemütlich einmummeln kann an Interieur-Artikeln, ist dann nicht mehr vor mir sicher.

Fashion ist ebenfalls eine deiner Leidenschaften. Deine Outfits sind abwechslungsreich, aber immer stilsicher. Welches Piece wird diesen Herbst/Winter am häufigsten von dir ausgeführt?

Vermutlich eine weiche, dicke Mütze und mein neuer Wintermantel. Der ist zwar bloß schwarz und eher schlicht, aber ganz, ganz lang und wie ein Männer-Sakko geschnitten. Irgendwie cool. Auf den freue ich mich jetzt schon!

Liebe Lou, vielen Dank für das Interview!

 

Mit etwas Glück könnt ihr eines der Clinique-Sets auf Instagram gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in diesem Instagram-Post:

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar