Das perfekte Halloween Kostüm für ein schaurig-schönes Fest

Das perfekte Halloween Kostüm für ein schaurig-schönes Fest

Dir gefällt dieser Artikel00
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Das gruseligste Fest des Jahres steht bevor: Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1.November wird der ursprünglich irische Brauch mittlerweile auch hier groß gefeiert. Was in dieser Nacht auf keinen Fall fehlen darf, ist die passende Verkleidung. Ihr seid noch auf der Suche nach dem passenden Halloween Kostüm für die Gruselparty? Hier gibt es einige Tipps und Ideen rund um das perfekte Halloween-Outfit für Euch.

Halloween Kostüm-Klassiker und Trends in diesem Jahr

Karnevalsaccessoire-Perücke-Crazy-Witch-grauZu den Halloween-Klassikern zählen auch in diesem Jahr Kostüme wie Zombie, Vampir, Gespenst, Sensenmann, Hexe oder Mumie. Die Auswahl für entsprechende Verkleidungen ist riesig und reicht vom klassisch-schaurigen Look bis hin zu etwas schöneren Ausführungen der Grusel-Kostüme. Besonders Damen wollen an Halloween nicht nur furchterregend aussehen, sondern auch schön oder sexy. Zunehmend liegen deswegen auch Kostüme im Trend, die bisher eigentlich eher an Karneval getragen wurden. So sind beispielsweise Verkleidungen als Polizistin, Piratin oder Märchenfiguren auch an Halloween bei Damen sehr beliebt.

Für Herren sind neben den Klassikern vor allem Superhelden-Kostüme wie Iron Man oder Captain America eine gute Alternative. Ein Klassiker ist in diesem Jahr bei Damen und Herren allerdings gleichermaßen beliebt: der Zombie. Dies ist Erfolgsserien wie „The Walking Dead“ oder Horrorfilm-Remakes zu verdanken. Die Figuren aus Film und Fernsehen dienen als Inspiration für eine Zombie-Verkleidung der besonderen Art. Wer kein Fan dieser Figuren ist, kann auch andere Kostüm-Ideen umsetzen. Denn grundsätzlich gilt bei der Verkleidung als Zombie, dass jede Gestalt zum Zombie werden kann. Frauen können sich also beispielsweise zunächst als Cheerleader, Stewardess oder Schulmädchen verkleiden und durch ein paar Accessoires zum Zombie werden. Gleiches gilt natürlich auch für die Männer. Sie können sich zum Beispiel als ein zum Zombie gewordener Polizist oder Basketballspieler verkleiden.

Verkleidungen mit wenig Aufwand

Halloweensaccessoire Freddykopf mit Licht und SoundEin besonderer Klassiker für die Verkleidungs-Muffel unter Euch sind gruselige Halloween-Masken. Einfach eine Skelett-Maske oder Vampir-Maske aufsetzen, eventuell die passende Kleidung dazu tragen und das Halloween-Kostüm ist in weniger als fünf Minuten fertig. Eine weitere Verkleidung mit wenig Aufwand und Trend in diesem Jahr sind T-Shirts mit gruseligen Motiven. Der Schauer-Faktor ist hier bereits aufgedruckt, sodass Ihr nicht unbedingt noch zusätzliches Kunstblut oder sonstige Kleidungs-Accessoires verwenden müsst. Mit dem entsprechenden T-Shirt werdet Ihr zum Beispiel ganz schnell zum Zombie-Büroangestellten mit heraushängenden Gedärmen und blutverschmiertem Oberkörper.

Einfache Halloween Kostüme zum Selbermachen

Karnevalskostüm-Damen-Spinnen-CapeIhr möchtet kein Kostüm von der Stange oder braucht eine Last-Minute-Lösung für euren großen Auftritt bei der Halloween-Party? Mit nur wenigen Accessoires lassen sich im Handumdrehen tolle Halloween-Kostüme zaubern. Ganz schnell und einfach geht zum Beispiel die Verkleidung als Geist. Dazu benötigt Ihr nur ein großes, weißes Bettlaken, einen Stift und eine Schere. Ihr zieht das Bettlaken über euren Kopf, sodass es den ganzen Körper bedeckt. Dann markiert Ihr mit einem Stift die Stellen, an denen Ihr anschließend Löcher ausschneiden müsst. Dazu gehören Augen, Nase und für etwas mehr Bewegungsfreiheit auch die Arme. Ihr schneidet die Löcher aus und fertig ist das Geister-Kostüm.

Ebenfalls beliebt zum Selbermachen ist das bereits genannte Zombie-Kostüm. Hierfür braucht Ihr nur ein altes Kleidungsstück, eine Schere, Schminke und etwas Kunstblut. Die alte Halloweensaccessoire BlutkapselnKleidung wird mit einer Schere nach Belieben so bearbeitet, dass ein zerfetzter Look entsteht. Anschließend könnt Ihr die Kleidung mit Kunstblut und löslichem Kaffeepulver ebenfalls ganz nach eurem Geschmack verschmieren. Für das Gesicht benötigt Ihr weiße und schwarze Theaterfarbe und ebenfalls etwas Kunstblut. Der Vorteil ist, dass das Make-up keinesfalls besonders schön und sauber aufgetragen werden muss. Hier könnt Ihr also ebenfalls so dezent oder auffällig mit der Farbe umgehen, wie es Euch gefällt. Anregungen und Tipps findet Ihr dazu zahlreich auf Video-Portalen wie YouTube. Wer mag, kann zusätzlich farbige Kontaktlinsen tragen, um noch furchterregender auszusehen.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar