Deko-Tipps für Frühling und Sommer

Deko-Tipps für Frühling und Sommer

Dir gefällt dieser Artikel00
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

© DoraZett - Fotolia.comDraußen strahlt die Sonne mit den sprießenden Blumen um die Wette und zaubert uns ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Um auch in den eigenen vier Wänden die positive Stimmung zu spüren, heißt es nun: Rein mit der sommerlichen Dekoration! Dafür müssen Sie nicht gleich eine Komplettrenovierung starten. Schon mit ein paar einfachen Handgriffen zaubern Sie eine tolle Atmosphäre.

Blumen, Blumen und nochmals Blumen

Ohne Blumen geht in punkto Deko einfach gar nichts. Sie sorgen für eine frische Stimmung, fröhliche Farben und ganz viel Gemütlichkeit. Am schönsten ist ein Mix aus frischen Schnittblumen und langlebigen Topfpflanzen. Doch warum die Tulpen, Lilien oder Nelken einfach nur in eine normale Blumenvase stecken? Toll sehen die frischen Blüher in einer Gieß- oder einer alten Milchkanne aus. Auch kleine Zinkeimer sind ein hübscher Ersatz für die altbekannte Blumenvase.

© Alexander Kirk - Fotolia.comAuch leere Glasflaschen lassen sich zu hübschen, farbigen Vasen umfunktionieren. Alles, was Sie brauchen, ist eine alte Flasche (Weinflasche, Ölflasche, Saftflasche) aus durchsichtigem Glas und Sprühfarbe – am besten in pastelligen Frühlingsfarben. Lösen Sie mit Hilfe von warmem Wasser alle Etiketten und Rückstände. Anschließend legen Sie auf der Terrasse ober dem Balkon reichlich Zeitungspapier aus und sprühen die Falsche von außen an. Es gibt auch die Möglichkeit, die Flasche von Innen zu färben, indem Sie flüssige Farbe hineinlaufen lassen und die Flasche drehen. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um eine wasserfeste Farbe handelt. Sonst geht Ihnen die Farbe im Blumenwasser ganz schnell wieder verloren. Das Ganze anschließend einen Tag zum Trocknen und Lüften draußen stehen lassen. Jetzt nur noch farblich abgestimmte Blumen hineinstecken und fertig ist eine schöne Deko für Ess- oder Wohnzimmertisch.

Stoffe und Kissen

© Africa Studio - Fotolia.comMit Stoffen und Bezügen holen Sie kostengünstig und ohne viel Aufwand eine frühlingshafte Brise ins Wohn- und Schlafzimmer. Als Erstes entscheiden Sie sich für zwei oder drei Farben, die Ihre Deko dominieren sollen. Neben Pastelltönen sind auch kräftige Farben wie Pink oder Orange eine gute Wahl. Kissenhüllen in bunten, grafischen Mustern und Modelle mit Blumen-Prints bringen im Handumdrehen mehr Leben auf Ihr Sofa. Die grauen, beigen und braunen Dekokissen mögen ja im Winter gut zur Kuschelstimmung passen – im Sommer sorgen bunte Bezüge definitiv für bessere Frühlingslaune. Im Schlafzimmer können Sie mit der richtigen Bettwäsche einiges bewirken. Dazu mehr in meinem Post „Frühlingserwachen“.

Und auch in den üblichen Zimmern lässt sich alleine durch farbenfrohe Textilien eine tolle Stimmung zaubern. Ein weißes Badezimmer erstrahlt mit einem Badteppich in Türkis und Handtüchern in Rosa oder Pink in einem ganz anderen Licht. Wie wäre es auch, die ewig hängenden, weißen oder dunkelblauen Stoffvorhänge durch lichtdurchlässige, leichte Gardienen oder Stoffe auszutauschen? So haben Sie eine Kollektion für den Sommer und eine für den Winter.

Es nervt Sie, dass auch Ihre Stühle und Polstermöbel immer gleich aussehen? Dann sollte Sie darüber nachdenken, in schicke Überwürfe zu investieren. Wer selbst ein Händchen für die Nähmaschine hat, kann sich durch genaues Abmessen selbst eine Nähvorlage erstellen. Für alle anderen gibt es Schneidereien, die auf Anfrage Bezüge für alles Mögliche herstellen. So erstrahlen auch Stühle, Sofa und Sessel in neuem Gewand.

Und nun wünsche ich viel Spaß beim Dekorieren!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar