Die beliebtesten Mützen-Modelle 2014

Die beliebtesten Mützen-Modelle 2014

Dir gefällt dieser Artikel00
| Ola Tags: , |
Tags: ,
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Von praktischen Kopfwärmern zu modischen Must-Haves: Mützen haben in den vergangenen Jahren einen einzigartigen Image-Wandel vollzogen.

Die kuscheligen Accessoires sind schon längst keine reinen Funktionsstücke mehr, sondern angesagte Statement-Pieces, die jeden Winter-Look vervollständigen.

Erfahren Sie jetzt mit welchen Mützen-Modellen Sie dieses Jahr modisch punkten können und finden Sie Ihr persönliches Lieblingsmodell ganz einfach im Bereich Damenmode auf Galeria-Kaufhof.de.

Die Stars dieser Saison

Die klassische Pudelmütze erobert sich diese Saison einen festen Platz auf den Köpfen modebewusster Fashionistas. Galt die verspielte Mützenform mit dem typisch, großen Bommel lange Zeit als reines Kinder-Modell, hat sie sich dieses Jahr zum absoluten Lieblingsstück erwachsener Mode-Fans gemausert.

Besonders angesagt sind hier Ausführungen mit eingestickten Stern- oder Herzsymbolen in poppigen Neonfarben, wie die süße s.Oliver Strickmütze.

Mütze mit BommelStilbewusste Frauen, die eine etwas unauffälligere, aber nicht minder angesagte Kopfbedeckung suchen, sind diese Saison mit einer lässigen Beanie-Mütze gut beraten.

Das beliebte Mützen-Modell, das in seiner Form der Pudelmütze ähnelt aber ohne auffälligen Bommel auskommt, ist in seiner schlichten Coolness einer der Lieblinge der modeaffinen Fashion-Crowd.

Tragen Sie das It-Modell am besten in der Grobstrick-Variante in metallischem Grau oder satten Bordeaux, um trendmäßig ganz vorne mit dabei zu sein.

Zu guter letzt feiern auch klassisch, elegante Mützen-Modelle 2014 ein wohlverdientes Comeback. Besonders die mädchenhaften, typisch französischen Baskenmützen in zartem Zopfmuster, die jetzt leicht seitlich getragen werden, dürfen diese Saison in keiner Garderobe fehlen.

So trägt man sie jetzt

Die süße Pudelmütze eignet sich aufgrund ihres verspielten Designs am besten für Looks im angesagten, lockeren Boho-Chic. Das Bommel-Modell verträgt sich besonders gut mit entspannten Oversized-Mänteln und XXL-Cardigans. Ein locker gebundener, mehrfach gewickelter Strickschal vervollständigt das lässige Trend-Outfit.

Rote MützeUnifarbene, grobgestrickte Beanies sind dank ihres cleanen, zurückgenommen Designs die perfekten Mützen für jeden Stil. Ob casual oder elegant – die Beanie funktioniert immer!

Besonders strahlen kann das schlichte Mützen-Modell, wenn es in einem Ton gewählt wird, der komplementär zum restlichen Outfit ist. So wird die Beanie zum Highlight jedes Looks.

Elegante Modelle, wie die chice Space Oddity Mütze von Mark Adam wirken wiederum im hochwertigen Edel-Look am schönsten.

Ein körpernah geschnittener Mantel oder Blazer und ein sinnlicher Pencil-Skirt sind die perfekten Begleiter für das angesagte Mützen-Modell, das stets einen Hauch französischer Raffinesse verströmt.

Tragen Sie Ihr Haar zu diesem Modell am besten in einem tiefen, offenen Pferdeschwanz, der locker über die Schulter fällt, um Ihren eleganten Look perfekt zu machen.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar