Die Frühlingsfarbe Rosa

Die Frühlingsfarbe Rosa

Dir gefällt dieser Artikel52
| Neele Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Sobald es draußen etwas wärmer wird, bekomme ich Lust auf frühlingshafte Farben. Allen voran Rosa. Fragt mich nicht warum, aber das ist bei mir schon seit Jahren so. Die dunklen Teile werden dann, bis auf wenige Ausnahmen, im Kleiderschrank nach ganz hinten verbannt und die hellen Klamotten herausgekramt.

Keine Farbe verkörpert den Frühling für mich so sehr wie Rosa. Diese Saison hat man Rosa zwar auch im Winter häufig gesehen, für mich gehört die Farbe allerdings in die wärmeren Monate. Rosa steht jedem und lässt sich super schön kombinieren.

Frühlingsfarbe Rosa

Frühlingsfarbe Rosa

Den richtigen Ton finden

Ich werde häufig gefragt, wer welche Farben tragen kann. Obwohl ich finde, dass man generell tragen sollte, was einem gefällt und worin man sich wohlfühlt, kann man bei der Farbwahl ein paar Dinge beachten.

Bei Rosa ist es beispielsweise so, dass kräftigere Nuancen, wie mein Pulli, blassen Hauttypen eher schmeicheln, als ein zarteres Rosé. Eine Ausnahme bilden rothaarige Frauen mit hellem Teint. Ihnen steht ein sehr helles Rosa hervorragend. Mich macht es zum Beispiel super blass, obwohl meine Haare dunkel sind. Meine Haut ist allerdings sehr hell.

Da es sehr schwierig ist, in Bezug auf die „richtige“ Farbauswahl generelle Antworten zu geben, tue ich mich damit immer etwas schwer. Wie gesagt gibt es eine Tendenz, dass kräftigere Farben helleren Hauttypen stehen, allerdings sehen die auch toll an dunkelhäutigen Frauen aus. Ihr seht, es gibt kein richtig oder falsch. Am einfachsten ist es immer, die Sachen anzuprobieren. Man selbst merkt sehr schnell, ob man sich wohlfühlt und, ob „die Farbe etwas für einen tut“.

Frühlingsfarbe Rosa

Frühlingsfarbe Rosa

Rosa kombinieren

Rosa kann super vielfältig kombiniert werden. Diese Saison ist die Kombination mit Knallrot sehr angesagt. Mir ist das etwas too much, aussehen tut es aber toll.

Auch zu Olivgrün, Grau oder Beige bzw. Camel kann Rosa hervorragend kombiniert werden. Jeans geht eh und zu weiß sieht Rosa ebenfalls super schön und frisch aus. Teile aus der gleichen Farbfamilie lassen den Look super verspielt und romantisch wirken.

Da ich Stilbrüche liebe und die sehr mädchenhafte Farbe Rosa gerne etwas „downgrade“ habe ich schwarze Teile dazu ausgesucht. Ich mag es sehr gerne, den durch den Plisseerock noch verspielter wirkenden Look, mit der „rockigen“ Lederjacke sowie den mit Nieten verzierten Ballerinas zu brechen.

Ich habe mich deshalb für ein Outfit irgendwo zwischen Prima Ballerina und Rock Chic entschieden 😉

Frühlingsfarbe Rosa

Frühlingsfarbe Rosa

Ihr seht hier gleich mehrere Trends in einem Outfit und zwar Rosa, Leder, Plissee, Midilänge und den super angesagten Modern Ballerina Look.

Ich hoffe sehr, dass euch das Outfit gefällt.

Alles Liebe, eure Neele vom Modeblog justafewthings.de

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

2 Kommentare

  1. […] der Zwischenzeit könnt ihr euch schon mal in meinem aktuellen Outfitpost auf dem Blog von Galeria Kaufhof inspirieren […]

  2. Wo finde ich die tolle Handtasche?

Schreibe einen Kommentar