Mode Trendoutfits

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Der Sommer ist im vollen Gange und auch das Wetter spielt wunderbar mit. Hier in Berlin sind es diese Woche rekordverdächtige 34 Grad. Passend dazu, zeige ich euch heute mein neues Lieblingsoutfit für den Hochsommer und stelle euch außerdem noch DIE Trendfarbe des Jahres 2018 vor: GELB.

Als ich Anfang des Jahres immer mehr Kleidungsstücke in Gelb entdeckte, in Zeitschriften und Onlineshops, war ich zugegeben erstmal skeptisch. Ein gelbes Kleidungsstück hatte ich bis dato noch nicht im Kleiderschrank und das hatte auch einen bestimmten Grund, denn an die knalligste aller Farben hatte ich mich einfach noch nicht dran getraut. Warum? Das weiß ich selbst nicht genau, aber wahrscheinlich, weil ich bis dahin noch dachte, dass diese Farbe super schwer zu kombinieren ist.

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Ein Glück habe ich der sonnigen Farbe eine Chance gegeben, denn auch wenn ich es anfangs nicht gedacht hätte: Gelb gibt, in der richtigen Kombination, jedem Look absolutes Gute-Laune-Feeling, ohne zu aufdringlich zu wirken und kann sowohl sportlich, casual als auch elegant gestylt super aussehen.

Welcher Gelbton steht dir?

Wusstet ihr, dass jedes Jahr von Pantone, dem US-amerikanischen Farbinstitut, die Trendfarben der neuen Saison gekürt werden? Ein sehr spannendes Thema, da nicht nur die Modetrends in diese Entscheidung einfließen, sondern auch gesellschaftliche Entwicklungen und Stimmungen. Ich persönlich finde dieses Thema höchst interessant und bin der Meinung, dass Mode eine wunderbare Art ist, eine Stimmung oder ein Gefühl auszudrücken. Gelb habe ich schon immer mit Fröhlichkeit, guter Laune, Sommer und Sonne in Zusammenhang gebracht, weswegen ich diese Farbe mittlerweile so unglaublich gerne trage.

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Doch bei der Farbwahl des Gelbtones achte ich schon darauf, wie die Farbe zu meinem Teint, zu dem Rest meines Kleiderschranks und zu meinem persönlichen Stil passt. Dem einen gefällt das frische Zitronengelb am besten, während andere Fan von leuchtenden Kanariengelbtönen sind. Aber auch Senfgelb ist ein großes Thema, vor allem in der kommenden Herbstsaison.

Ich persönlich trage gerne ein warmes Gelb. Das passt am besten zu meiner Haarfarbe und meinem Teint. Welchen Gelbton tragt ihr denn am liebsten?

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Die Trendfarbe Gelb kombinieren

Zugegebenermaßen bedarf es bei der Kombination der Trendfarbe Gelb ein bisschen Umdenken. Schließlich soll die Farbe im Mittelpunkt stehen und weder zu knallig und bunt, noch zu blass wirken. Viele Menschen haben Angst, dass ein gelbes Kleidungsstück blass macht. Genau das habe ich anfangs auch gedacht, daher ist es wichtig, den passenden Ton zu finden und herauszufinden, in welcher Nuance man sich am wohlsten fühlt.

Wie schon gesagt, bin ich ein Fan von etwas wärmeren Gelbtönen sowie von pastellenem Gelb, das man ebenfalls oft im Frühling sieht. Auch bei blonden Haaren passt Gelb super. Hier würde ich allerdings einen kühleren Ton empfehlen. Zitronengelb eignet sich da super!

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Wer sich erstmal ein bisschen an die Trendfarbe herantasten möchte, dem empfehle ich, mit ein paar gelben Accessoires zu starten oder dezenten, minimalistischen Basic-Pieces. Beim Thema Gelb gilt, wie so oft in der Mode: Weniger ist mehr.

Die Farbe an sich ist schon ein absolutes Statement und sollte auf jeden Fall den Mittelpunkt des Looks bilden. Um das Outfit nicht zu unruhig und überladen wirken zu lassen, empfehle ich dezente Accessoires und schlichte Teile wie z.B. ärmellose Oberteile, Röcke, Kleider oder Blusen.

So kombiniere ich Gelb: Simple et Chic!

Wie schon erwähnt, bin ich mittlerweile ein großer Fan von Gelb im Kleiderschrank. Besonders gerne trage ich die Trendfarbe in Kombination mit schlichten Basic-Teilen wie Jeansröcken, Shorts und weißen Hosen. Für den Look, den ich euch hier auf den Bildern zeige, habe ich mich für ein schulterfreies Shirt von manguun entschieden. Ich liebe den satten Gelbton und kombiniere das Shirt momentan total gerne in meine Alltagslooks.

Auch mein Umfeld scheint die Farbe zu mögen, denn zu meinem gelben Sommeroutfit habe ich schon einige liebe Komplimente bekommen und es gab viele, die gesagt haben „Ich hätte nicht gedacht, dass Gelb so gut aussehen kann!“.  Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut, denn ich bin ebenso der Meinung, dass der fröhliche Farbton maßlos unterschätzt wird. Wie seht ihr das? Geht euch das genauso?

Die Trendfarbe 2018: Gelb!

Zum gelben Shirt habe ich einen navy-blau-gesteiften Bleistiftrock kombiniert sowie ein sommerliches Paar Schuhe und meine Korbtasche, die als Sommeraccessoires momentan bei keinem Outfit fehlen darf.

Fazit: Gelb ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber absolut tragbar und toll zu kombinieren. Diese Farbe macht einfach gute Laune und zaubert ein Lächeln auf die Lippen, sogar an Regentagen. Wenn du die Trendfarbe auch in deinen Kleiderschrank holen möchtest, achte darauf, den richtigen Ton für deinen Hauttyp auszusuchen und versuche, die Looks möglichst schlicht zu halten. Somit steht deinen gelben Outfits nichts mehr im Wege. Ich hoffe, du hast genauso viel Spaß mit der Trendfarbe 2018 wie ich.

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge