Kleider für Hochzeitsgäste: Tipps für Sie und Ihn  

Kleider für Hochzeitsgäste: Tipps für Sie und Ihn  

Dir gefällt dieser Artikel20
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Was soll man bloß zu einer Hochzeit anziehen? Von Mai bis August heiraten besonders viele Paare und freuen sich über ein romantisches Fest mit Familie und Freunden. Ob Mann oder Frau: Das passende Ensemble für eine Hochzeit zu finden, stellt für jeden Gast eine Herausforderung dar.

Schließlich soll der Look elegant aber nicht zu extravagant sein und weder zu casual noch zu formell daherkommen. Und: Für Trauungen gibt es außerdem noch eine Handvoll absolut zeitloser Styling-Regeln, die immer beachtet werden sollten. Erfahrt jetzt, mit welchen Kleidern für Hochzeitsgäste ihr garantiert nie daneben liegt.

PS: Für alle, die sich noch den Kopf über ein passendes Präsent zerbrechen, habe ich zusätzlich am Ende dieses Beitrags die beliebtesten Geschenke für 2016 gelistet. ; – )

Kleider für Hochzeitsgäste: Tipps für die Damen

Generell gilt immer: Die Braut sollte am Tag der Hochzeit im Mittelpunkt stehen. Dabei ist es ganz gleich, wo und in welchem Rahmen die Trauung stattfindet. Ihr solltet bei eurem Ensemble also nach Möglichkeit nicht zu sehr grellen Wow-Colors oder edgy Prints greifen. Auch tief ausgeschnittene oder ultra-kurze Kleider und Tops sind für eine Hochzeit nicht zu empfehlen. Ich rate euch außerdem von reinem Weiß ab. So konkurriert ihr nicht mit dem Traum-Kleid der Braut.

Kleider für Hochzeitsgäste: Tipps für Sie und Ihn bei GALERIA Kaufhof!Ebenfalls schwierig: Satte Rot-Nuancen, die schnell zu dramatisch und auffällig daherkommen.

Schwarz, das lange als No-Go galt, ist allerdings mittlerweile absolut akzeptabel.

Denkt in diesem Fall aber daran, euer schwarzes Dress mit einem farbigen Cardigan oder bunten Schuhen zu kombinieren, damit der Look nicht zu bieder wirkt.

Ideale Farben für euer Outfit sind dezente Erdtöne und pudrige Pastell-Nuancen, die zeitlos und wunderbar understated daherkommen. Perfekte Begleiter zu diesen Tönen sind auffällige Statement-Ketten oder Ohrringe und aufregende High Heels, die das Ensemble strahlen lassen.

Mein ganz persönlicher Wedding-Favorit sind Cocktailkleider in silbrigen Grau-Tönen, die in Verbindung mit silbernen Accessoires Eindruck machen ohne extravagant zu wirken. Knielange Etui- oder Cocktailkleider funktionieren generell zu jeder Hochzeit und stehen absolut jeder Frau.

Kleider für Hochzeitsgäste: Tipps für die Herren

Wie die Damen so sollten auch die Männer zur Hochzeitsfeier auf allzu extravagante Ensembles verzichten. Ein klassischer Anzug bestehend aus Jackett, Hemd und Stoffhose ist für euch definitiv das sichere Go-to-Piece mit dem ihr nie daneben liegt. Eine Krawatte ist zu diesem Look mittlerweile nicht mehr obligatorisch, darf aber gerne getragen werden.

Kleider für Hochzeitsgäste: Tipps für Sie und Ihn bei GALERIA Kaufhof!In punkto Farbe gilt dagegen folgendes: Schwarz ist definitiv nie verkehrt, kann im Frühjahr und Sommer aber schnell trist wirken.

Aus diesem Grund haben sich bei den Männern in den letzten Jahren hellere Töne etabliert.

Greift also auch gerne zu Jacketts, Hemden und Hosen in Grau, Hellbraun oder Dunkelblau.

Die absoluten No-Gos für euch sind definitiv Jeans oder Shorts. Diese Freizeit-Klassiker haben selbst auf der entspanntesten Hochzeitsfeier nach wie vor nichts zu suchen.

Wenn euch persönlich Hemd, Jackett und Hose zu formell erscheinen, dann dürft ihr mittlerweile auch zu Polohemden oder feinen Strickpullis in Verbindung mit Baumwoll- oder Leinenhosen greifen. Dieses etwas legerere Outfit sollte mit einem hochwertigem Sakko gekrönt werden. Verzichtet aber in jedem Fall auf Sneakers und tragt zu eurem Look immer klassische Lederschuhe, wie Oxfords oder Brogues.

Was sind die beliebtesten Hochzeitsgeschenke 2016?

Neben dem andauerndem Trend zum Geldgeschenk für´s Fest oder die Flitterwochen geht es in der Top Ten der beliebtesten Hochzeitsgeschenke 2016 sehr klassisch zu: So wünschen sich die meisten Paare aktuell hochwertige Kaffee-Sets oder Besteck. Außerdem beliebt: Kaffeeautomaten, raffinierte Küchenmaschinen und Topfsets.

Mit diesen beliebten Evergreens liegt ihr definitiv immer richtig. Achtet bei der Wahl des Präsents aber nicht nur auf Qualität und Verarbeitung, sondern unbedingt auch auf die Optik. Schließlich sollten Becher, Besteck, Küchenmaschine und Co. sich immer nahtlos in das Zuhause des jungen Paares einfügen und zu deren Einrichtungsstil passen. So haben beide garantiert viele Jahre Freude an eurem sorgwältig ausgewählten Geschenk.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar