Dyson Supersonic Haartrockner Erfahrungsbericht

Dyson Supersonic Haartrockner Erfahrungsbericht

Dir gefällt dieser Artikel20
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Beim Thema Volumen gilt nicht das Motto „Weniger ist mehr“, sondern eher „Mehr ist mehr“, was meint ihr? Aber wie kriegt man nur die schöne Friseur-Blow-out-Frise auch alleine zu Hause hin? Genau darum geht es in dem heutigen Blogpost! Außerdem könnt ihr auf meinem Youtube-Kanal das schöne Stück im Wert von circa 400 Euro gewinnen!

Ich bin nun schon circa seit einem Jahr stolze Besitzerin des Dyson SUPERSONIC Haartrockners und muss sagen, dass er ein echter Life-Changer (vor allem für lange und dicke Haare, wie meine) ist. Kein typischer Haartrockner, wie man ihn kennt, vielmehr eine Haartrockner-Revolution.

Dyson Supersonic Erfahrungsbericht

Allein optisch ist er ein wahrer Hingucker. Das Design ist kompakt und schlank gehalten (also auch super zum Verreisen) und es gibt den Dyson SUPERSONIC Haartrockner in den Farben Anthrazit/Fuchsia, Weiß/Silber und Schwarz/Violett. Ich glaube, da ist wirklich für jeden etwas dabei. Geliefert wird der Haartrockner mit einer Smoothing-Düse (trocknet und stylt gleichzeitig), einer Styling-Düse (schneller und präziser Luftstrom), einem Diffusor (präzise und definierte Locken, reduziert zusätzlich Frizz), einer Anti-Rutsch-Matte und einer Aufhängungslasche – ein perfektes Gesamtpaket also, welches keine Wünsche offenlässt. Das coolste Feature an den drei Aufsätzen ist, dass sie magnetisch sind. J

So, jetzt aber genug Details zum Produkt und los geht der Trockenspaß … Der Dyson SUPERSONIC Haartrockner überzeugte mich deshalb, weil ich sehr dichtes und langes Haar habe und keiner meiner bisherigen Haartrockner diese so schnell trocknen konnte.  Grund hierfür ist die Air Multiplier Technologie. Diese erzeugt einen verdreifachten Luftstrom. Für die Profis unter euch heißt das 110.000 U/min. Ein herkömmlicher Haartrockner schafft gerade mal 12.000 U/min. (U heißt Drehzahl, wusste ich bisher auch nicht :P)

Dyson Föhn BLow-Dry Vorher-Nachher

Außerdem passt sich der Dyson SUPERSONIC Haartrockner durch seine intelligente Temperatur-regulierung optimal eurem Haar an, dadurch erhalten die Haar einen tollen Glanz und werden nicht überhitzt. Mein Tipp: Durch das Föhnen mit einer Rundbürste wird die Haarstruktur geschlossen und die Haare erhalten einen seidigen Glanz.

Ein Haartrockner aus der Zukunft – das war ehrlich gesagt mein erster Gedanke, als ich den Dyson SUPERSONIC Haartrockner das erste Mal gesehen habe. Hintergrund ist die Verlagerung des Gewichtes, denn anders als bei normalen Haartrocknern hat Dyson den Motor nicht im Kopf des Haartrockners, sondern im Griff. Somit ist das Gewicht besser ausbalanciert und die Handhabung super angenehm.

Außerdem hat der Dyson Haartrockner folgende Tasten und Regulierungen:

  • Ein-/Ausschalter
  • Kaltstufe
  • Temperatureinstellung (60 °C, 80 °C, 100 °C)
  • Luftstromeinstellung (drei Stufen)

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Erfahrungsbericht zu dem Dyson SUPERSONIC Haartrockner bei eurer Kaufentscheidung ein wenig weiterhelfen. Schaut euch gerne auch mein Step-by-Step- Tutorial in meinem Youtube-Kanal an, in dem ich euch den Dyson Supersonic Haartrockner vorstelle und anwende. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Merna

Mehr zu den Galeria Kaufhof BeautyWeeks findet ihr übrigens unter: #gkbeautyweeks

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar