Mode Trendoutfits

Fan-Look zur Fußball-Weltmeisterschaft

Es geht los! Die Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Klar, dass der Fokus dabei nicht nur auf den Spielen, sondern ebenso auf den Looks zur WM liegt. Wie freuen wir uns schon auf das Turnier und drücken Deutschland ganz fest die Daumen. Doch genauso wichtig wie die Spiele, ist die Frage: Was ziehe ich zum Public-Viewing an? Einige Outfits und Inspirationen habe ich für euch zusammengefasst.

Wie auch in der Fashion-Welt gibt es beim Fan-Look zur Fußball-Weltmeisterschaft keine festen Regeln! Natürlich kann man wie gewöhnlich einfach nur ein Trikot überziehen, aber mit kleinen Tricks kann der WM-Look schnell stylisch aussehen. Egal, ob Public- oder Private-Viewing, die Mannschaft sollte doch stilgerecht angefeuert werden. Für Deutschland stehen selbstverständlich die Farben Schwarz, Rot und Gold im Zentrum. Das klassische Trikot darf dabei nicht fehlen, mit der richtigen Kombination von Fashion-Items schafft man darüber hinaus den Spagat zwischen dem konventionellen und unkonventionellen WM-Look.

WM-Accessoires

Stylische Variante mit Trikot

Als erste Variante zeige ich euch die Kombination des aktuellen Trikots von Adidas zusammen mit einer schwarzer Hose in Streifen-Optik von Hallhuber, die das Fußball-Thema super aufgreift. Hingucker ist die rote Furla-Tasche, in der alle WM-Gadgets ihren Platz finden. Außerdem bieten sich Cross-Body-Taschen sehr gut für öffentliche Veranstaltungen an; bei dem sicheren Verschluss kann in dem Trubel zudem nichts verloren gehen ;-). Der Look wird durch die WM-Gadgets wie der Trillerpfeife und dem Deutschland-Armband noch WM-tauglicher.

Sportlicher Fan-Look mit Fanartikel

Wer es lieber sportlicher mag, kommt beim nächsten WM-Look voll auf seine Kosten. Hier kombiniere ich eine sportliche Hose und ein simples T-Shirt von Calvin Klein mit einer Vintage- Levi‘s-Jeansjacke. Der Look wirkt durch die Farben und Materialen super casual und zeigt, dass man nicht unbedingt von Kopf bis Fuß in WM-/Deutschland-Motiven gekleidet sein muss, um ein Fan-Outfit zu kreieren. Die WM-Gadgets runden hier ebenfalls wieder den Look ab, werden aber nur minimal verwendet.

WM-Outfit_Jeansshorts

Kombination: Demin & Accessoires

Denim funktioniert generell sehr gut zum WM-Fan-Look, ob als Jacke oder als Jeans-Shorts. Beim Stylen einfach nur drauf achten, dass ihr euch an den Farben Schwarz, Rot und Gold orientiert. Schwarz funktioniert am besten untenrum, sprich in Form von Hosen, Shorts oder Röcken. Die Farbe Rot kann man prima an Oberteilen oder Accessoires wie Gürteln, Taschen, Tüchern und Schmuck einsetzen. Auch in Sachen Beauty bietet es sich an, Rot auf den Nägeln oder Lippen zu tragen. Gold würde ich generell immer etwas dezenter verwenden, am besten in Accessoires wie Ohrringen (Statement-Ohrringe sind aktuell total angesagt), Ketten oder Armbändern.

Stilvoll zum Public-Viewing

Als letztes habe ich noch einen etwas schickeren WM-Look für euch! Perfekt, wenn es zum Public-Viewing ins Restaurant oder die Bar geht. Hier verbinden sich zwei Gegensätze und sorgen für einen aufregenden Look: die derbe Lederhose und das transparente Top. In Kombinationen mit der roten Tasche und dem Halstuch weiß auch der letzte Sportnarr, für welche Mannschaft mitgefiebert wird. Also, der stilvolle Fan-Look klappt doch hervorragend, oder was meint ihr?

Hoffentlich konnte ich euch inspirieren und für den Start in die Weltmeisterschaft – zumindest outfittechnisch – vorbereiten! Ich wünsche euch viel Spaß beim Private- oder Public-Viewing und nicht vergessen, kein Outfit ist perfekt, wenn es nicht mit einem Lächeln getragen wird! In diesem Sinne viel Spaß bei der WM!

1 Kommentar

  • Antworten
    Jasmin
    6. Juli 2018 um 12:23 Uhr

    Naja, schade, hat sich erledigt. beim nächsten mal wieder. 😀

Kommentar hinterlassen

* Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

Ähnliche Beiträge