Mode

Fashion-Darling: Trenchcoat von „manguun collection“ im Alltagscheck

IMG_0651Trenchcoats sind sehr beliebt, gerade diese Saison gibt es sie sehr häufig. Umso wichtiger ist es da ein individuell passendes Modell zu finden. Ich habe für euch den Trenchcoat aus der neuen „manguun collection“ Frühjahrskollektion getestet und erstatte euch hiermit Bericht:

Form
Der „manguun collection“ Trenchcoat kommt sehr klassisch daher: weiter Schnitt, doppelreihig, mittellang, großer Kragen plus der typische Stoffgürtel um die Taille. Like!

Material
Der synthetische Stoff ist fließend, schön leicht und etwas glänzend. Er verleiht dem an sich sehr androgynen Schnitt eine feminine Note. Das Innenfutter hat ein extravagantes grafisches Muster mit kleinen Dreiecken in Schwarz, Weiß, Beige und hellem Gelb.

Farbe
Ganz typisch und immer wieder toll: dezentes Beige.

Trend-Faktor
An sich würde ich sagen, ist dieser Trench kein Trendteil. Aber: er ist die perfekte Ergänzung zu außergewöhnlichen Outfits, denn er hält sich zurück. So kommen andere, auffälligere Teile besonders gut zur Geltung. Letztlich ist er ein echter Klassiker mit hohem Allround-Potential.

Details
Die Knöpfe sind bei dem Trench Ton in Ton gehalten. Das finde ich sehr hübsch, denn oft sind sie kontrastreich aus braunem Horn und stechen dann sehr hervor.

Kombinierbarkeit
Der Mantel ist wirklich sehr vielseitig. Ich habe ihn supergerne einfach nur zur Blue Jeans mit Pulli getragen und als Farbtupfer meinen rosafarbenen Schal dazu. Cool finde ich ihn zum Jeanshemd, schlägt man den Kragen hoch, könnte man glatt als Derricks Assistentin durchgehen. Besonders gut hat er mir zu meinem neuen türkisfarbenen Kleid gefallen. Das konnte wegen der kalten Temperaturen noch nicht ausgeführt werden, bekommt mit dem Trenchcoat aber einen verdammt guten Begleiter. Dazu noch eine Statementkette plus Sandalen – fertig ist mein persönlicher Frühlingslook.IMG_0679

Fazit
Ich mag diesen Trench! Er ist so leicht, dass man ihn kaum spürt, wenn man ihn anhat. Macht aber dank des Gürtels eine tolle Figur und lässt einen auch bei einer etwas frischeren Brise nicht frieren. Das gemusterte Innenfutter finde ich sehr cool, wenn es für meinen Geschmack auch noch etwas farbenfroher sein dürfte! Alles in allem eine lohnende Investition, gerade weil er sich zu fast allem kombinieren lässt.

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge