Fashion Look Active Wear: Sportlich, sportlich!

Fashion Look Active Wear: Sportlich, sportlich!

Dir gefällt dieser Artikel00
| Isa Tags: , , |
Tags: , ,
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Sportswear ist nicht jedermanns Sache: Die einen lieben sie heiß und innig wegen ihrer praktischen Allrounder-Fähigkeiten, die anderen hassen sie genau deswegen und würden Sneakers & Sweater am liebsten zurück in die Turnhallen verbannen. Wir aber haben ein Faible fürs Sportive: Windbreaker & Co haben in unserem Kleiderschrank einen festen Platz! Und wer sagt hier bitte was von form- und stillos? Seitdem es unsere Lieblingssneakers auch mit Keilabsatz gibt, möchten wir sie gar nicht mehr ausziehen. Ein bequemer Absatzschuh, darauf mussten wir lange warten! Kombiniert mit Kapuzenshirt und XL-Sporttasche (in die alles reinpasst!) fühlen wir uns mindestens so fit wie Supergirl.

Dynamisch und sexy – so muss Activewear heute rüberkommen. Sängerin Gwen Stefani hat es vorgemacht und uns mit ihrem „sporty“ Look, dem sie immer noch eine Prise Glamour verleiht, restlos überzeugt. Sie mixt mühelos klassische Trainingsjacke mit Bleistiftrock und macht so eins klar: Nie war der Sport-Look weiblicher als heute. Zum einen liegt das an den tollen Farben (von Metallic bis Neon ist alles drin), zum anderen aber auch an den neuen hochwertigen Materialien, die für entspannte Silhouetten sorgen und sich dabei unglaublich gut anfühlen.

Die aktuellen Stoffe aus der Active Wear sind atmungsaktiv und gleichzeitig supersoft, ein sehr sinnliches Erlebnis beim Tragen. Und das ganz ohne beim Walken, Reiten oder Yoga aktiv zu sein, denn es gilt: Auch Sportmuffel dürfen sich sportlich kleiden. Allerdings ist ein Sixpack natürlich das schönste Accessoires und so empfehlen wir all jenen, die nicht nur „sporty“ aussehen wollen, einen Blick auf einen unserer liebsten Fitnessblogs: Triathletin Din erzählt auf Eiswürfel im Schuh eindrucksvoll was sie tagtäglich bewegt. Lesenswert! Und vielleicht ja ein Ansporn die neue Softshelljacke auch mal nicht nur auf dem Weg ins Büro anzuziehen, sondern beim Joggen im Park. Wir nehmen’s uns jedenfalls fest vor!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar