Fashion Look Ethno: Modische Fernweh-Kur!

Fashion Look Ethno: Modische Fernweh-Kur!

Dir gefällt dieser Artikel00
| Isa Tags: , |
Tags: ,
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Lust auf eine Fashion-Reise? Wo darf es hingehen? Südafrika? Indien? Mexiko? In der Mode müssen wir uns zum Glück gar nicht für nur ein Ziel entscheiden Wir picken uns einfach die textilen Rosinen aus all den fernen Ländern heraus und kombinieren diese Style-Schätzchen, wie es uns gefällt! Das macht heute Modern Ethno aus: Es ist ein selbstbewusster Farb-, Material- und Muster-Mix, inspiriert von der Folklore fremder Kulturen – grenzenlose Lebenslust zum Anziehen! Und damit genau das Richtige für kreative Großstadtindianerinnen, die besonderen Wert auf Individualität legen.

Ob animalischer Zebra-Print, grafisches Azteken-Muster oder bunte Asia-Stickerei – egal für welche Spielart des Ethno-Looks man sich entscheidet, wichtig ist dabei eine große Portion Mode-Mut und ein gewisses Fashion-Fingerspitzengefühl. Leuchtende Farben und wilde Prints wollen gekonnt mit Accessoires wie voluminösen Schals oder XL-Ohrringen kombiniert werden. Hierbei gilt: wild gemixt ist nicht immer clever kombiniert. Gut beraten seid ihr mit ein, zwei außergewöhnlichen Teilen, etwa einem Rock oder einer Jacke in eurem Lieblingsfolkloremuster und schlichten Basics dazu. Wenn ihr darauf achtet, dass sich eine Farbe eures Ethno-Musters in den Basics wiederholt, habt ihr auf jeden Fall einen Look, der bei anderen garantiert Fernweh weckt.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar