Fashion nicht nur für Mädchen: Romantik-Look

Fashion nicht nur für Mädchen: Romantik-Look

Dir gefällt dieser Artikel70
| Isa Tags: , |
Tags: ,
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Er ist ein Sommerlook und dazu noch ein mädchenhaft unschuldiger, frisch wie eine zarte Brise am Meer: der Romantik-Stil. Er gibt sich einerseits herrlich verspielt und verträumt, andererseits wunderbar natürlich und bodenständig. Ein perfekter Look für die Ferien, denn es ist wohl einer der entspanntesten Styles überhaupt. Alles fließt, nichts engt ein, die Schuhe sind flach, das MakeUp dezent, die Farben zart.

Praktisch kann das dann ganz nonchalant so aussehen: ein langes Jerseykleid mit dezenten Volants am Rocksaum und Mille fleurs Muster (lauter kleine Blümchen) kombiniert mit einer verwaschenen Jeansjacke und dazu nougatfarbene Römersandalen. Weitere Accessoires: ein grosser Sonnenhut und eine Basttasche. Fertig ist der verträumte Romantic-Chic. Einziger Schmuck: Fußkettchen oder Zehenring und geflochtene Armbänder. Besonders schön dazu sind natürlich lange, offene Haare. Aber auch ohne Wallemähne lässt sich die Garderobe einfach „romantisieren“. Als Vorbilder darf man sich Schauspielerin Michelle Williams nehmen, sie interpretiert den Look auch mit kurzem Pixie-Cut sehr feminin und modern. Besonders gut kann man sich bei ihr den Einsatz von Spitze abgucken, denn die macht als zartes Top gemeinsam mit einem schwingenden Maxi-Rock in pastelligem Lindgrün oder Rosé eine besonders gute Figur! Bei diesem und anderen Outfits gilt: immer schön lässig bleiben. Romantik hat nichts mit Girlie zu tun, viel mehr mit entspanntem Frau-Sein und einer Liebe zu harmonisch Natürlichem. Mit diesem blumig-frischem Look kommt ihr auf jeden Fall prima durch den Sommer!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar