Fit in den Frühling!

Fit in den Frühling!

Dir gefällt dieser Artikel00
| gastblogger Tags: |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Unglaublich, aber endlich hat der Winter bei uns Einzug gehalten. Während wir derzeit in der Kälte bibbern, steht uns zum ersten März aus meteorologischer Sicht jedoch schon bald der Frühling ins Haus. Um mit Krokus, Veilchen und Tulpen um die Wette strahlen zu können, hüllen wir uns in farbenfrohe Kleidung. Erwacht aus dem Winterschlaf, den dicken Mantel und die warmen Stiefel in den Kleiderschrank verbannt, lockt es uns in die Natur: Endlich kann man wieder bei Sonnenschein Joggen oder Inlineskaten.

Die Schweißbänder angelegt, die Laufschuhe geschnürt – na dann kann es ja losgehen. Aber ob nun beim Laufen, Yoga oder Zumba – entscheidend beim Training ist die richtige Kleidung. Atmungsaktiv, wetterfest und bequem sollte sie sein. Um euch die Suche nach der idealen Sportkleidung zu erleichtern, haben wir hier eine kleine Auswahl getroffen! So könnt ihr fit in den Frühling starten!

schweißbänderjpgDie Schweißbänder von Nike gibt es in schwarz und weiß und sind der ideale Begleiter, wenn ihr ins Schwitzen kommt.

 

 

 

 

 

Ebenso von Nike: Der Sportschuh, Modell „Free 4.0 V2“. Der sieht nicht nur klasse aus, sondern ist dazu besonders leicht und durch das Mesh-Material atmungsaktiv.

https://www.galeria-kaufhof.de/store/p/NIKE-Sportschuhe-Free-4-0-V2-/1004236368?c=Sport-Fitness-Training-Damen-Schuhe
Nike Free 4.0 V2 Laufschuh

Mit der Serie „Performance“ liefert uns Adidas Shirt und Hose, die durch eine spezielle CLIMA-Technologie für ein angenehm kühles und trockenes Tragegefühl sorgen. Mit dem Shirt in pink kann uns so leicht keiner übersehen!

Auch das „Drunter“ muss bedacht gewählt werden. Ein Wonderbra zum Laufen kommt nicht in Frage! Wir haben uns für den Nike Sport-BH entschieden, Modell „Indy Racerback Bra“. Der gibt Halt und besteht aus schnelltrocknendem Dri-Fit-Material – und schick aussehen tut er auch!

https://www.galeria-kaufhof.de/store/p/NIKE-Sport-BH-Indy-Racerback-Bra-/1002686056?c=Sport-Fitness-Training-Waesche
Nike Sport-BH Modell Indy Racerback Bra

Für die musikalische Begleitung sorgt bestenfalls natürlich ein Ipod. Wie praktisch, dass wir auf galeria.de gerade drei Ipod touch verlosen 🙂

Doch nicht nur regelmäßige Bewegung stimmt uns perfekt auf die neue Jahreszeit ein, sondern auch die richtige Ernährung spielt dabei eine bedeutende Rolle.
Herrlich frisch und mit allem was der Körper braucht, punktet der Frühlingssalat mit gebratener Hähnchenbrust. Hier mein Lieblingsrezept:

Für 4 Personen benötigt man:
2 doppelte Hähnchenfilets (je ca. 250 g)
7 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 Kopf Lollo bianco
1 Bund Radieschen
100 g Kirschtomaten
Kresse
3 EL Weißweinessig
1 TL Senf

1. Hähnchenfleisch waschen und trocken tupfen
2. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchenfleisch darin von jeder Seite 3 – 4 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch etwas auskühlen lassen und dann in Streifen schneiden
3. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen, dann in mundgerechte Stücke teilen
4. Radieschen und Kirschtomaten waschen und putzen, diese dann klein schneiden (Radieschen in Scheiben, Kirschtomaten vierteln)
5. Essig mit etwas Salz, Pfeffer und Senf verrühren, Öl darunter rühren und etwas Kresse hinzufügen
6. Die vorbereiteten Zutaten auf einem Teller anrichten und mit der Kressevinaigrette beträufeln

Fertig!

Guten Appetit und viel Spaß beim Trainieren wünscht euch das Team vom Galeria Blog!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar