Lifestyle Mode

Flamingo-Prints: Rosa Eyecatcher für Trendsetter

© incomible - Fotolia.com

Tropische Flamingo-Prints zeigen sich aktuell überall. Ob in der Mode oder im Interior-Bereich: Die exotischen Vögel sind 2016 so beliebt wie nie zuvor und finden sich jetzt in unterschiedlichsten Ausführungen auf zahllosen Fashion- und Lifestyle-Items.

Erfahrt hier, was es mit dem auffälligen Trend auf sich hat und entdeckt, wie ihr rosa Flamingo-Pieces perfekt kombiniert!

Flamingo-Prints: Das Trend-Muster 2016

Ob auf Seiden-Kissen, Kaffee-Tassen, Tapeten, Kleidern oder Blazern: Leuchtende Flamingo-Prints sind aktuell auf den unterschiedlichsten It-Pieces zu sehen und ein Ende des rosa Trends ist definitiv nicht abzusehen.

Doch woher kommt der plötzliche Hype rund um die einzigartig gefiederten Vögel? Natürlich aus dem Fashion-Bereich!

Nachdem Star-Designer wie Mary Katrantzou und Marc Jacobs die extravaganten Animal-Prints im vergangenen Jahr in ihren Kollektionen präsentierten, stieg der Wow-Appeal der auffälligen Vögel binnen weniger Monate ins Unermessliche.

2016 haben sich Flamingo-Prints schließlich endgültig ganz oben auf dem Trend-Olymp positioniert und auch außerhalb des Fashion-Sektors für Furore gesorgt.

Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um Comic-Varianten oder Foto-Prints handelt: Die schillernden Tiere überzeugen in verschiedensten Ausführungen.

Und: Nicht nur die Tiere an sich wissen zu begeistern – auch das charakteristische Flamingo-Rosa lässt stilsichere Herzen diese Saison höher schlagen. Kein Wunder: Der satte Wow-Ton erregt Aufmerksamkeit und lässt sommergebräunte Haut strahlen.

[getproducts ids=“16051652, 28306320, 27962466, 25530520, 16621060, 11432272″ limit=“6″]

Flamingo-Prints: So stylt ihr rosa It-Pieces

Eines muss euch bei diesem knalligen Hype klar sein: Mit einem Kleidungsstück im angesagten Flamingo-Print zieht ihr definitiv Blicke auf euch! ; – )

Und selbst wenn ihr „nur“ zu einem Basic im charakteristischen Rosa-Ton greift: Diese satte Feelgood-Farbe erregt Aufsehen. Es lohnt sich also unbedingt zu wissen, wie man diese Statement-Kreationen perfekt stylt.

Ich persönlich liebe den Head-to-Toe-Flamingo-Look, der aus einem Print-Oberteil, einem passendem Rock und sinnlichen Heels im entsprechendem Rosa besteht.

Dazu noch eine Statement-Kette oder Ohrringe in Form der Trend-Vögel und fertig ist der moderne Eyecatcher-Look.

Falls ihr es allerdings etwas dezenter mögt, empfehle ich euch das Flamingo-Item eurer Wahl mit Weiß- oder Nude-Tönen zu kombinieren.

Dieses Farb-Duo wirkt sommerlich leicht und garantiert, dass euer rosa Wow-Stück der Fokus eures Ensembles bleibt.

Kombiniert zum Flamingo-Top also beispielsweise eine weiße Cropped-Jeans oder cremefarbene Culottes oder krönt euer rosa Kleid mit nudefarbenen Pumps.

In Kombi mit metallischem Anthrazit oder edlem Dunkelblau wirkt der angesagte Ton dagegen ultra-sleek und fashion-forward.

Ein Tipp: Falls ihr zu Schmuck greift, wählt nach Möglichkeit silberne Preziosen.

Das kühle Edelmetall wirkt zum fröhlichen Rosa cool und sophisticated.

Flamingo-Kreationen funktionieren übrigens problemlos sowohl tagsüber, als auch abends und können genauso gut casual, wie edel gestylt werden.

Schnappt euch also das Flamingo-Piece eurer Wahl und fangt an zu kombinieren! Dieser Trend wird euch definitiv zahlreiche Komplimente bescheren! : – )

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge