Gabs – die Verwandlungskünstler

Gabs – die Verwandlungskünstler

Dir gefällt dieser Artikel01
| gastblogger Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Leuchtende Farben, hochwertiges Material und vom großen Shopper hin zur kleinen Clutch wandelbar, würde mir wohl selbst die Herausgeberin der italienischen L’Uomo Vogue Giovanna Battaglia die Tasche der Marke Gabs vom Arm reißen. Für die Italienerin scheint „Farbe“ der Trend schlechthin zu sein. Häufig kombiniert Frau Battaglia zum sonst schlicht gehaltenen Look Handtaschen in knalligen Farben. Auch meine neue Dauerbegleiterin, die Gabs Ledertasche „G-Tube“, kommt aus Italien, genauer gesagt aus dem Hause Gruppo Emergenti Italiani.

[photomosaic columns=2 random=0 gallery_id=1]

Die Taschen, aus feinstem Nappaleder sowie Nylon gefertigt, bestechen mit liebevollen Details wie etwa dem kleinen Notizblock, der mit einer Schlaufe an der Handtasche befestigt ist oder aber auch der Innentasche, die man als Clutch verwenden kann.

[photomosaic columns=2 random=0 gallery_id=2]

Die knalligen Farbvarianten sorgen für gute Laune! Der Clou: Mittels der verschiedenen Druckknöpfe, die wie kleine Highlights an der Tasche funkeln und dem praktischen Zubehör wie dem Tragegurt oder dem Taschenboden, kann die Gabs Tasche jede von Frau gewünschte Form annehmen. Ob zum Shoppen, Reisen oder Feiern – die Taschen von Gabs passen sich jeder Gelegenheit an und sind daher unser Must-Have im März.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Ein Kommentar

  1. wo finde ich die tasche die gelbe gabs 179,00

Schreibe einen Kommentar