Lifestyle

Geldgeschenk zur Hochzeit – ein Weltkarten-DIY

Geldgeschenke zur Hochzeit schön verpacken + DIY Weltkartenbild

Wenn man auf einer Hochzeit eingeladen ist und sich das Brautpaar Geld wünscht, möchte man natürlich trotzdem ein feierliches Geschenk überreichen und nicht nur einen kahlen Briefumschlag auf den Geschenktisch legen. Eine kreative Geschenkverpackung ist die Lösung des Problems. Es gibt aber auch ein paar No-Gos, die man bei Geldgeschenken beachten sollte.

Geldgeschenke zur Hochzeit: die 5 No-Gos

  1. No-Go: Origami-Falttechniken übertreiben

Es gibt eine Menge tolle Ideen, wie man Geldscheine falten kann. Allerdings sollte man daran denken, dass das Brautpaar anschließend alles wieder auseinander falten und pressen muss. Zerknitterte Banknoten werden von Bankautomaten oft nicht angenommen. Außerdem wird dem Brautpaar beim hundertsten gefalteten 5 Euro-Schein irgendwann auch die Lust beim Entfalten vergehen. Übertreibt es also nicht mit dem Falten und denkt dran, dass ihr an einer Hochzeit bestimmt nicht die Einzigen sein werdet mit einer Origami-Idee.

  1. No-Go: Geldscheine bemalen

Es ist zwar offiziell nicht verboten Geldscheine zu bemalen, aber dadurch könnten die Sicherheitsmerkmale oder Teile der Banknote beschädigt werden. Geschäfte dürfen in diesem Fall die Annahme der Geldscheine verweigern.

  1. No-Go: Geldscheine bekleben und festkleben

Das vorsichtige Festkleben von leicht wieder abziehbaren Klebestreifen stellt oft kein Problem da. Es wird allerdings schwierig, wenn die Geldscheine durch das Ankleben oder Festkleben beschädigt werden. Also benutzt besser keinen Flüssigkleber oder Klebestift, sondern benutzt Maskingtape.

  1. No-Go: Geld laminieren

Beim Laminieren verbindet sich die Folie mit dem Papier oder dem Geldschein. Dadurch kann man den Schein nicht mehr unbeschädigt aus der Folie herauslösen und so kann er seine Gültigkeit verlieren.

  1. No-Go: Alles in kleinen Münzen verschenken

Das Brautpaar hat nach dem Aufräumen der Feier, dem eventuellen Packen für die Hochzeitsreise und Schreiben von Dankeskarten bestimmt wenig Lust 20 kg schwere Gläser mit 5 Cent Münzen zur Bank zu tragen.

DIY Geldgeschenke zur Hochzeit schön verpacken

Am einfachsten schenkt man Geld, wenn man es mit einer kleinen Deko-Idee oder einem kleinen funktionalen Geschenk verbindet. Denkt zum Beispiel an ein schönes Bild in einem Bilderrahmen, in dem ihr Geld verstecken könnt. Oder ihr gestaltet eine Vase mit Blumen und schöner Deko und klebt einen hübschen Umschlag dran oder versteckt ihn darin. Denkt auch an Themen, wie die Hochzeitsreise, und steckt das Geld einfach in eine kleine Reisetasche oder ein Beauty Case fürs Handgepäck.

Passend zum Reisebudget für die Flitterwochen kann man ein selbstgebasteltes Weltkartenbild gestalten. Das Passepartout hat die Form einer Weltkarte hinter welcher die Geldscheine gesteckt werden können. Hierzu haben wir ein kurzes Video für euch gedreht:

Geldgeschenk zur Hochzeit – Weltkarten-DIY

Material für das Weltkartenbild

  • Bilderrahmen
  • Fotokarton, anthrazit
  • Schneidemaschine
  • Schere
  • Präzisionsmesser
  • Bleistift
  • Kreidemarker, weiß
  • Vorlage auf DIN 4 ausgedruckt
  • Band für die Girlande
  • Washitape
  • Maskingtape
  • Schneideunterlage

Geldgeschenke zur Hochzeit schön verpacken + DIY Weltkartenbild

So bastelt ihr das Geldgeschenk zur Hochzeit: DIY Weltkartenbild

  1. Schneidet den Fotokarton auf die passende Größe für den Bilderrahmen zurecht.
  2. Druckt die Weltkarte auf ein oder mehrere DIN A-4 Blätter aus, sodass sie auf die Pappe passen. Klebt die Blätter zusammen und positioniert sie auf dem Passepartout. Legt eine Schneidematte drunter.
  3. Klebt die Vorlage an dem Passepartout fest, sodass sie nicht mehr verrutschen kann. Jetzt könnt ihr die Umrisse der Kontinente mit dem Präzisionsmesser ausschneiden. Drückt das Messer so gut an, dass ihr gleichzeitig durch die Vorlage und den unter liegenden Fotokarton schneidet. Da dies knifflige Arbeit ist, könnt ihr die Weltkarte besser etwas gröber ausschneiden. Es geht darum, dass man die Weltkarte als Ganzes erkennt und nicht dass es eine korrekte Darstellung der Wirklichkeit wird. Inselgruppen sowie den Nord- und Südpol dürfen auch wegfallen.
  4. Wenn ihr fertig seid könnt ihr die Kontinente aus der Pappe heraustrennen und eventuell an ein paar Stellen nochmal nachschneiden.
  5. Anschließend positioniert ihr die Geldscheine so auf dem Hintergrund, dass sie die Löcher des Passepartouts ausfüllen. Klebt die Geldscheine nur ganz leicht an Ecken mit einem einfach abziehbaren Maskingtape fest.
  6. Rahmt das Bild nun wieder ein.
  7. Wer mag kann noch ein hübsches Band am Bilderrahmen befestigen und kleine Wimpel aus Washitape dran kleben, sodass eine Girlande entsteht. Schreibt mit einem abwaschbaren Kreidemarker einen Gruß unten auf die Glasscheibe. Alternativ könnt ihr den Spruch direkt auf das Passepartout schreiben, bevor ihr es einrahmt.

Geldgeschenke zur Hochzeit schön verpacken + DIY Weltkartenbild

Fertig ist das Weltkartenbild für die Hochzeit.

Viel Spaß beim Basteln,

Das Kreativfieber Team (Jutta und Maike)

banner_shopverlinkung

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge