George, Gina & Lucy: Mehr als nur Taschen!

George, Gina & Lucy: Mehr als nur Taschen!

Dir gefällt dieser Artikel10
| gastblogger Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Neulich war ich in der Stadt und habe mir spontan ein neues, mir vorher völlig unbekanntes Parfüm zugelegt. Im Laden ließ ich mich von dem frischen, blumigen Duft hinreißen, aber kaum war ich zu Hause, veränderte sich die Duftnote des Parfüms in ein eher herbes, würziges Aroma. Der Parfümkenner unterscheidet hier zwischen Kopf- und Herznote eines Duftes. Die Kopfnote ist unmittelbar nach dem Auftragen wahrnehmbar, wohingegen die Herznote eines Parfums den eigentlichen Charakter eines Duftes, das Herz des Parfums, ausmacht. Die Marke George, Gina & Lucy zeigt, wie verschieden und gleichzeitig aufregend die Kopf- und Herznoten eines Duftes sein können.

Unter uns: Ich kenne das Label bisher nur von den stylischen Handtaschen. Die besagten Stücke fallen vor allem durch das unwahrscheinlich massive Vorhängeschloss und den typischen Schriftzug der Marke in verheißungsvollem Rot auf. Doch George, Gina & Lucy überzeugt mich nun auch mit drei berauschenden, neuen Düften, die ich euch heute kurz vorstelle: Night Star, Bitter Sweet & White Russian.

Der Flakon von Night Star wird seinem Namen mehr als gerecht. Mit einem wahren Feuerwerk aus schwarzen Sternen und seiner gold-schimmernden Oberfläche, ist er der perfekte Begleiter für ausschweifende Partynächte. Die Kopfnote verführt mit einem Duftcocktail aus Nektarine, Pflaume, Mandarine und rotem Pfeffer, wohingegen die Herznote durch wärmere Duftnoten wie Cashmereholz und Vanille begeistert.

Bitter Sweet – provozierend, inspirierend, raffiniert-feminin. Der würzige, schwarze Pfeffer eröffnet die Kopfnote. Das dominante wie betörende Aroma erregt die Sinne und macht Bitter Sweet zu einem gewagten Duft für lange Nächte. Die Herznote folgt mit femininem Flair von weißem Jasmin und Heliotrop. Besonders gut gefällt mir das edle Schlangenmuster in changierenden Schwarztönen, welches geheimnisvoll den Flakonverschluss ziert.

Die weiß glänzende Oberfläche des Parfums White Russian, mit dem feinen, silbernen Linienmuster und dem verwegenen Pelzkragen, spiegelt Glamour und einen Hauch von Luxus wider. Überraschenderweise eröffnet die Kopfnote mit einem unschuldigen blumig-frischen Aroma, bevor der Duft von schneeweißen Rosen und Jasmin folgt. White Russian zählt mit dieser Duftkombination zu meinem absoluten Favoriten.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar