Gesund ins neue Jahr mit dem Vitamix

Gesund ins neue Jahr mit dem Vitamix

Dir gefällt dieser Artikel20
| Annalena Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Jetzt ist das neue Jahr schon wieder einige Tage oder sogar Wochen alt und die meisten guten Vorsätze wahrscheinlich schon wieder über Bord geworfen. Wer war tatsächlich drei Mal pro Woche laufen? Wer hat es geschafft früher ins Bett zu gehen oder sich mehr Zeit für seine Mitmenschen zu nehmen?

Vitamix Professional Series 300Einen Vorsatz halte ich dann aber doch durch. Vielleicht weil es kein Vorsatz ist, sondern sich zu einer Lebenseinstellung gewandelt hat: Gesunde Ernährung. Der entscheidende Schritt ist, dass man sich nichts verbietet. Ein Stück Schokolade dann und wann ist völlig in Ordnung. Wer sich mal für eine Pizza oder einen Burger statt dem obligatorischen Salat entscheidet, der geht nicht gleich komplett aus dem Leim. Ein Mal weniger gesund essen ist nun wirklich kein Beinbruch – entscheidend ist, dass man sich mehrheitlich gesund ernährt.

Gesunde Ernährung muss auch gar nicht unendlich aufwändig und anstrengend sein: Gemüse essen geht ganz schnell. Seitdem der Vitamix in meiner Küche und meinem Leben eingezogen ist, fällt mir das gesunde Essen wirklich gar nicht mehr schwer.

Grüner Smoothie

Gesund mit dem Vitamix - Grüner Smoothie
©Nummer Fünfzehn

Ich starte den Tag mit einem grünen Smoothie – die erste Portion Gemüse steckt dann gleich schon im Frühstück. Ein schweres Frühstück belastet mich häufig und ich komme gar nicht richtig in die Gänge. Der Smoothie aber macht mich fit und wach, ich habe Energie für den Vormittag und super lecker sind grüne Smoothies noch dazu. Das Beste für mich: Wenn ich mal wirklich spät dran bin, dann nehme ich den Smoothie einfach in einem Transportbecher mit und trinke ihn auf dem Weg zum ersten Termin.

Zutaten (4 Gläser):

  • 1/2 Salatgurke
  • Saft einer 1/2 Limette
  • 150 ml Quellwasser
  • 3 Stück Rosenkohl
  • 1 Avocado

Zubereitung:

  1. Zuerst schälst du die Gurke und die Avocado, wäschst den Rosenkohl und halbierst ihn.
  2. Press die Limette und füll den Saft in den Vitamix.
  3. Gib auch die restlichen Zutaten in den Vitamix und pürier alles für 40 Sekunden im Smoothieprogramm, bis eine sähmige gleichmäßige Masse entsteht.

Zoodles mit veganem Pesto

Gesund mit dem Vitamix - Zoodles mit veganem Pesto
©Nummer Fünfzehn

Es gibt Tage, an denen bin ich Mittags wirklich hungrig und habe große Lust auf eine warme Mahlzeit. Ich greife aber nur sehr selten zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis mit Fleisch. Das schwere Essen macht mich müde und während mein Körper die komplette Energie in die Verdauung steckt, bin ich unproduktiv. Am Mittag mache ich mir gerne eine leichte Mahlzeit aus Gemüse: Lecker, gesund und richtig sättigend. Wenn die Lust auf Nudeln einmal zu groß wird, dann weiche ich auf die gesunde Alternative aus: Zoodles. Nudeln aus Zucchini. Dazu gibt es ein veganes Pesto: Im Vitamix sind die Zutaten ganz schnell zusammen gemischt und zu einer glatten Paste verarbeitet. Schneller geht es wirklich nicht.

Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • 1 Hand Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Cashew-Kerne
  • 1 TL Hefeflocken

Zubereitung:

1. Wasch die Zucchini und schneide sie dann mit einem Gemüseschneider in feine Streifen.
2. Gib Basilikum, Olivenöl, Cashews und Hefeflocken in den Vitamix und lass ihn für ca. 30 Sekunden laufen. Dann hat sich ein feines Pesto gebildet. Schmeck es noch mit etwas Pfeffer und Salz ab.
3. Erhitz etwas Pflanzenfett in einer Pfanne und dünste die Zoodles für einige Minuten an. Wenn du magst, kannst du das Pesto direkt in die Pfanne geben und mit den Zoodles vermischen – alternativ verteilst du die Zoodles auf einem Teller und toppst sie mit einer Portion Pesto.

Tomatensuppe

Gesund mit dem Vitamix - Tomatensuppe Detail
©Nummer Fünfzehn

Gerade im Winter bin ich eine richtige Frostbeule. Wenn ich den ganzen Tag am Schreibtisch gesessen und mich kaum bewegt habe, dann fröstelt es mich den ganzen Tag. Am Abend will ich dann etwas leckeres essen, dass mich von innen wärmt und meinen Magen füllt. Auch hier achte ich wieder darauf, dass ich in der Regel nur eine leicht verdauliche Mahlzeit zu mir nehme. Suppen und Eintöpfe sind für mich ideal. Am liebsten mache ich eine superschnelle Tomatensuppe: Im Sommer röste ich frische Tomaten für das besondere Aroma, im Winter nehme ich getrocknete und  passierte Tomaten aus dem Bio-Supermarkt.

Zutaten:

  • 200 g frische Tomaten
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 100 g gestückelte Tomaten aus der Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Zwiebel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Bohnenkraut
  • Pfeffer und Salz

Zutaten:

  1. Wasch die frischen Tomaten und die Kräuter.
  2. Zupf die Kräuter von den Zweigen und schäl die Zwiebel und die Knoblauchzehe.
  3. Gib alle Zutaten in den Vitamix und lass ihn für ungefähr 5 Minuten laufen. Dann ist die Suppe super cremig und sähmig!

Eure Annalena von Nummer Fünfzehn

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar