Beauty Favoriten & Hauls

Glossy-glänzendes Augen-Make-up

Glossy Augenmake-up Anleitung

Metallisch strahlende, nahezu „nass“ aussehende Augenlider – ein Look, den man besonders zum Anfang des Jahres immer wieder auf den Laufstegen der Fashion Shows in Paris, Mailand und New York sieht. Das sogenannte „Glossy-Eye“ ist ein stets wiederkehrender und beliebter Trend, der besonders im Frühling und Sommer eine tolle Frische ins Gesicht zaubert und die Augen im wahrsten Sinne des Wortes erstrahlen lässt. Ob für die nächste Party, einen besonderen Anlass oder einfach den wöchentlichen Mädels-Abend – Glossy-Eyes gehen immer und machen ordentlich was her!

Ich zeige euch heute, wie ihr dieses Augen-Make-up mit den hochwertigen Produkten der Kult-Designer- Marke Marc Jacobs Beauty und der endlich auch in Deutschland eingetroffenen Trendmarke aus den USA Natasha Denona, spielend leicht umsetzen könnt.

Nars, und Marc Jacobs für Metallic AMU

Nun nehme ich die Eye-Conic Lidschatten Palette Scandalust von Marc Jacobs zur Hand. Diese elegante Palette enthält eine Mischung aus vier samtig-matten, hochpigmentierten Tönen und drei metallisch strahlenden Schimmerfarben. Die Eye-Conic Lidschatten Paletten sind in insgesamt fünf verschiedenen Farbzusammenstellungen im Galeria-Kaufhof-Online-Shop erhältlich.

Ich starte mit der Farbe „Hot Pants“, einem hellen metallischen Perlmutt-Ton und trage diesen mit einem fluffigen Blendpinsel über das gesamte Lid auf. So bekommt das Auge schon einmal ordentlich Strahlkraft.

Aber auch ein Glossy-Augen-Make-up braucht ein wenig Definition, um richtig hervorzustechen. Deshalb nehme ich als nächstes die Farbe „At the Office“, ein matter Grauton aus der Palette, um meine Lidfalte zu betonen. Das lässt das Auge größer und offener wirken. Diesen Effekt verstärke ich weiter mit der Farbe „That’s Why“, indem ich das satte Braun mit einem etwas kleineren Blendpinsel ebenfalls in der Lidfalte und außerdem am Außenwinkel des Auges auftrage.

Glossy Metallic AMU Step 1

Weiter geht‘s mit dem intensiv strahlenden Champagner-Ton „Cause a Fuss“. Diesen trage ich mit einem flachen synthetischen Pinsel auf meinem beweglichen Lid auf, da ich so die stärkste Farbintensität erhalte.

TIPP: Feuchte den Pinsel an, wenn du die Farbe aufgenommen hast, zum Beispiel mit Mac Fix Plus, um einen noch strahlenderen Effekt zu erhalten.

Um nun den ultimativen Glossy-Effekt zu kreieren, verwende ich den Natasha Denona Crystal Top Coat in der Farbe „Bronze“. Dieser raffinierte Glitzer-Lidschatten reflektiert das Licht in den schönsten Gold- und Bronzefacetten und verleiht dem Auge den heißbegehrten „Wet Look“. Einfach mit dem Finger aufgetupft gibt er genau den gewünschten Effekt.

Glossy Metallic AMU Step 2

Abschließend trage ich Eyeliner auf, um das Augen-Make-Up einzurahmen und den Wimpernkranz zu betonen. Hier habe ich mich für den Marc Jacobs Fineliner Ultra-Skinny Gel Eye Crayon in der Farbe „Au(spice)“ entscheiden. Dieser intensive Braunton definiert das Auge, ohne zu sehr von dem Glossy-Effekt abzulenken, weshalb ich ihn gegenüber einem schwarzen Eyeliner hier bevorzuge. Ich ziehe den Liner außerdem ein wenig nach außen, um einen Cat-Eye-Look zu kreieren.

Um euren Augenaufschlag noch ausdrucksstärker zu machen, könnt ihr wie ich ein paar Einzelwimpern zwischen eure eigenen kleben und sie dann mit mehreren Schichten Mascara tuschen.

Glossy Metallic AMU Step 3

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schminken eurer Glossy-Eyes und einen tollen Start in den Frühling!

Adriana

Fertiges Glossy MetallicAugen Make-up

banner_shopverlinkung

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge