Guide: So gelingt der Frühjahrsputz

Guide: So gelingt der Frühjahrsputz

Dir gefällt dieser Artikel00
| gastblogger Tags: |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Kaum ist der dunkle Januar vorbei, scheint der Frühling bereits nah.

Höchste Zeit also, auch das liebe Zuhause langsam aus dem Winterschlaf zu holen.

Der alljährliche Frühjahrsputz ist die ideale Gelegenheit, die eigenen vier Wände in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Um Ihnen das große Putzen ein wenig angenehmer zu gestalten, verrät GALERIA Kaufhof Ihnen ein paar einfache Tricks, die das Unternehmen Frühjahrsputz besonders effizient gestalten.

Passend dazu finden Sie jetzt bei GALERIA eine Vielzahl toller kleiner und großer Helfer, die für ein strahlend sauberes Heim unerlässlich sind.

Die richtige Vorbereitung

Zeit ist das A und O beim Frühjahrsputz. Nehmen Sie sich also am besten ein ganzes Wochenende, um Ihr Heim in Etappen zu säubern, da ein einziger Tag schnell zu kurz erscheinen kann.

Setzen Sie sich kleine Zwischenziele und planen Sie längere Pausen ein, da sonst die Motivation schnell auf halber Strecke verschwinden kann. Es empfiehlt sich, Küche und Bad nicht am selben Tag zu putzen, da diese Räume in der Regel die meiste Zeit beanspruchen und besondere Gründlichlichkeit verlangen.

StaubsaugerBelohnen Sie sich abends ruhigen Gewissens mit einem guten Essen oder einem Glas Wein für Ihre Mühe – so haben Sie etwas worauf Sie sich nach der Arbeit freuen können.

Beschwingte Musik ist ebenfalls eine willkommene Unterstützung im Kampf gegen Schmutz und Staub.

Vergessen Sie nicht Ihren Vorrat an Putzmitteln, Reinigern, Bürsten, Mikrofasertüchern und Schwämmen aufzustocken, ehe Sie beginnen. Sie möchten schließlich zwischendurch nicht unnötig pausieren müssen. Schrubber und Staubsauger sollten ebenfalls bereitgestellt werden.

Denken Sie immer daran jeden Raum von hinten nach vorne und von oben nach unten zu reinigen – so putzen Sie am effizientesten und übersehen garantiert nichts.

Hilfreiche Tipps für den Frühjahrsputz

Streifenfreie Fenster

Viele schwören im Kampf gegen schmutzige Fenster auf Brennspiritus oder Essig. Ein Geheimtipp, der noch besser funktioniert und garantiert streifenfreie Glasflächen verspricht: Einen Esslöffel Salmiakgeist in 5 L Wasser auflösen.

Wenn Sie anschließend die noch nassen Fenster mit einem praktischen Fenstersauger von Leifheitabziehen, strahlt das Glas wie nie zuvor. Probieren Sie es aus!

Hartnäckiges Kerzenwachs

Eventuelle Spuren von bereits verschwundenen Adventskerzen lassen sich mit einem einfachen Trick schnell entfernen: Statt das Wachs mühsam abzupulen, wärmen Sie es mit einem Föhn auf höchster Leistungsstufe an. Das Wachs verflüssigt sich in Windeseile und kann dann mit einem Tuch einfach von der Oberfläche gewischt werden.

FensterputzerSchnelles Bücher abstauben

So geht lästiges Bücher abstauben extra-schnell: Entfernen Sie den Fuß Ihres Miele Bodenstaubsaugers und ziehen Sie einen einfachen Nylonstrumpf über das Rohr.

So präpariert entfernt das Gerät jedes Staubkorn im Handumdrehen, ohne versehentlich auf den Büchern liegengelassene Kleingegenstände zu verschlucken.

Kalkränder entfernen

Einfacher Haushaltsessig ist ein bewährtes und gleichzeitig günstiges Mittel gegen unschöne Kalkflecken. Um von seiner Wirkung zu profitieren, sollten Sie 250 Ml Essig in 5 L Leitungswasser geben.

Tragen Sie die Mischung anschließend mit einem Schwamm auf verkalkte Stellen auf. Nach 30 Minuten lassen sich die hartnäckigen Ränder spielen leicht entfernen.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar