Herbstliche goldene Tischdeko

Herbstliche goldene Tischdeko

Dir gefällt dieser Artikel10
| Jutta & Maike Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Der Herbst überrascht uns jedes Jahr aufs Neue: Während wir noch nicht einmal die Sonnenliegen vom Balkon geräumt haben, hat die Natur genug vom Sommer und färbt alles in Orange- und Rottönen. Höchste Zeit für einen Herbstspaziergang im Wald, denn die Blätter und Eicheln die jetzt von den Bäumen segeln, sind eine tolle Basis für herbstliche Do it Yourself Ideen. Wenn man sich ein paar davon einfach in die Manteltasche steckt, hat man Zuhause zum Beispiel genug Material für eine glamouröse DIY Herbsttischdeko!

Tischdeko Herbst
©Kreativfieber

Herbsttischdeko -Goldenes Farbschema

Herbstdekoration muss nicht immer in warmen Orange und Brauntönen ausfallen, sondern kann auch mal überraschend anders aussehen. Wir lieben festliche, goldene Deko. Mit unserer DIY Anleitung könnt ihr goldene Deko-Objekte ganz einfach selber zaubern. Blaue und türkise Farbtöne lassen goldene metallic Töne besonders strahlen. Wählt ein paar kleine Vasen und Teller in diesen Farben aus und schon wirkt der Tisch einheitlich. Durch Blätter, Kürbisse und andere natürliche Materialien bleibt der Bezug zum Herbst trotzdem gegeben. Wein- und Wassergläser mit verzierten Rändern runden den edlen Look des Tisches ab.

Kürbis Dekoration
©Kreativfieber

Material für die DIY Herbstliche Tischdeko:

  • Eicheln (alternativ könnt ihr auch Kastanien nutzen)
  • Große Blätter
  • Kleine Kürbisse
  • Schwarzer Marker oder Brushpen
  • Goldenes Lackspray
  • Hübsches Geschirr

Und so geht’s

Sammelt ein paar Tage vor der Dinnerparty schöne Blätter, Eicheln oder Kastanien in der Natur. Die kleinen Zierkürbisse bekommt ihr im Blumenhandel oder auf dem Markt.

Erst einmal sollten die Blätter und Eicheln vorsichtig gereinigt werden. Spült sie leicht ab und tupft sie trocken. Dann werden die Blätter zwischen Küchenpapier unter einem dicken Bücherstapel 1 bis 2 Tage lang gepresst.

Die Eicheln, Kastanien und die gepressten Blätter werden anschließend komplett mit goldenem Spray angesprüht. Diese Aktion sollte am besten draußen oder in einem gut durchlüfteten Raum stattfinden. Ein großer Pappkarton kann als Sprühschutz dienen. Legt die Gegenstände einfach hinein und sprüht sie in einem Abstand von ca. 20 cm an. Arbeitet in mehreren dünnen Schichten um das Verlaufen der Farbe zu vermeiden und lasst die erste Farbschicht gut trocknen bevor ihr die Blätter oder Eicheln dreht.

Die Kürbisse bekommen einen goldenen Farbverlauf. Legt sie dafür umgekehrt in den Karton. Wenn die Kürbisse nicht gerade liegen bleiben wollen, könnt ihr einen alten Pappbecher oder Ähnliches nutzen um sie zu fixieren. Sprüht die Unterseite mit etwas weniger Abstand (ca. 10-15 cm) an. Die Farbe wird dann im flüssigen Zustand an den Seiten herunterlaufen. Anschließend sollte die Farbe ungefähr eine halbe Stunde bis Stunde trocknen.

Goldene Platzkarten aus Blättern mit Handlettering

Wenn die Blätter getrocknet sind, könnt ihr sie mit den Namen der Gäste beschreiben. Besondern schön wirken sie, wenn ihr das Handlettering vorher etwas übt.

Handlettering-üben
©Kreativfieber

Handlettering Tipps

  • Schreibt die Namen mehrfach auf Papier vor, bis ihr mit dem Gesamtbild zufrieden seid.
  • Schreibt mit fließenden Übergängen und baut ein paar Schnörkel beim ersten und letzten Buchstaben ein.
  • Malt Linien die nach oben gehen etwas dünner und Linien die nach unten gezogen werden, etwas dicker.

Arrangiert Vasen, Blätter und Kürbisse mit Kerzen in der Tischmitte und schon kann die Dinnerparty losgehen!

Herbstliche Tischdeko Handlettering Goldenes Blatt
©Kreativfieber
Goldenes Blatt
©Kreativfieber

Vielen Dank an Jutta und Maike von Kreativfieber für ihre tolle herbstliche Tischedeko und die goldenen Platzkarten mit Handlettering.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar