Kaffee-Vielfalt

Kaffee-Vielfalt

Dir gefällt dieser Artikel20
| Galeria Kaufhof Redaktion Tags: |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Der herbe Geschmack der Kaffeebohnen verwöhnt nicht nur als Heißgetränk oder Likör den Gaumen, er tut auch Selbstgebackenem gut.

Brownie-Cupcakes

Brownie-Cupcakes

Zutaten für 12 Stück:

  • 100g Zartbitterkuvertüre
  • 140g Butter
  • 3 Eier
  • 120g brauner Zucker
  • 100g Erdnussbutter
  • 100g saure Sahne
  • 180g Mehl
  • 50g gehackte Mandeln
  • 3 EL Kakaopulver
  • 100g Zucker
  • 2 Tassen Espresso
  • 3 Eiweiß
  • 90g Puderzucker
  • frische Himbeeren

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Zartbitterkuvertüre grob hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. Danach wieder leicht abkühlen lassen. Die Eier mit dem braunen Zucker cremig rühren, Schokoladen- und Erdnussbutter unterrühren. Anschließend die saure Sahne unterziehen. Das Mehl mit den Mandeln und dem Kakao vermischen und ebenfalls unter die Schokoladenmasse rühren. Den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen 20–25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen und die Papierförmchen abziehen. In der Zwischenzeit den Zucker in einem Topf mit Espresso übergießen, erhitzen und, ohne zu rühren, auf die Hälfte einkochen lassen. Den Backofen auf „Grillen“ vorheizen, die Cupcakes auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Die Eiweiße steif schlagen und den Puderzucker dabei einrieseln lassen. Die Eiweißmasse auf den Cupcakes verteilen und unter dem Grill etwa 5 Minuten leicht gebräunt überbacken. Mit dem Kaffeesirup beträufeln und frische Himbeeren dazu reichen.

Kaffeeplätzchen

Zutaten für 35-40 Stück:Kaffeeplätzchen

  • 175g Butter
  • 150g Rohrzucker
  • 2 EL Rübensirup
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 80ml kalter Espresso
  • 180g Mehl
  • 30g Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 75g gemahlene geschälte Mandeln
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1/2 TL Zimtpulver

Zubereitung

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Butter mit Rohrzucker, Sirup und Salz cremig aufschlagen. Eier nacheinander einrühren, danach den Espresso unterrühren. Mehl, Kakaopulver, Natron, Mandeln, Nelken und Zimt unterziehen. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und etwa 3 cm große Tupfer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen 12–15 Minuten backen.

Irish Coffee

Irish Coffee

Zutaten für 4 Tassen:

  • 12cl Irish Whiskey
  • 4 EL Rohrzucker
  • 600ml heißer, starker Kaffee
  • 150ml Sahne
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

Die Gläser vorwärmen. Je 3 cl Whiskey und 1 EL Rohrzucker hineingeben. Mit dem Kaffee aufgießen und gut verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Sahne mit dem Vanillezucker cremig schlagen und auf den Kaffee setzen. Nach Geschmack mit Zimt oder Kaffeepulver bestreuen und sofort servieren.

Milchkaffeelikör

Zutaten für ca. 700ml:

  • 5 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 300ml Milch
  • 100ml Espresso
  • 200ml Weinbrand oder Rum (50-70% Alkohol)

MilchkaffeelikörZubereitung

Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Metallschüssel verrühren. Die Milch und den Espresso hinzufügen und über einem heißen Wasserbad unter Rühren dicklich-cremig erhitzen. Den Alkohol nach und nach unterrühren. Die Eiercreme abkühlen lassen und durch ein feines Sieb in eine saubere Flasche oder eine Karaffe abfüllen. Gut verschließen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

 

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar