Fashion-Darling: Kaschmir-Cardigan im Ethno-Look von Mark Adam!

Fashion-Darling: Kaschmir-Cardigan im Ethno-Look von Mark Adam!

Dir gefällt dieser Artikel20
| Isa Tags: |
Tags:
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Processed with VSCOcam with n1 presetGleich vorweg: Ich liebe Strickjacken! Und das ganz besonders im Winter, denn wenn es draußen frostig frisch ist und man im Büro bei angenehm milden 20 Grad arbeitet, möchte man sich (und seiner Frisur!) ja nicht ständig einen dicken Wollpullover überstülpen. Viel, viel besser: Schnell die Strickjacke an- bzw. ausziehen. Ein Cardigan ist also immer eine gute Idee und wenn er so fein daherkommt wie das Mark-Adam-Modell mit Kaschmir-Anteil, dann umso mehr. Ihr seht, ich hab diesmal nicht ganz unvoreingenommen getestet…

Form
Das diesmal getestet Modell von Mark Adam ist eine lange Strickjacke. Mir geht sie bis zur Mitte des Oberschenkels, also ideal für die kühlere Jahreszeit! Der Schnitt ist kastig und somit schön gemütlich. Der weite Schnitt prädestiniert den Cardigan für den angesagten Lagenlook: Man kann nämlich locker noch eine Bluse samt dünnem Pullover darunter ziehen, ohne dass es irgendwie „wulstig“ aussieht.


Material
Die Strickjacke besteht aus Kaschmir und Merinowolle – ein echter Luxusmix! Warm, weich und unglaublich zart auf der Haut. So wünscht man sich wärmende Wintersachen! Übrigens: das sogenannte „pilling“, also die Knötchenbildung durch Reibung) entsteht bei Naturfasern wie Kaschmir ganz automatisch, das ist also nicht wie oft vermutet ein Zeichen minderwertiger Qualität. Und mit einem elektrischen Flusenrasierer kriegt man die kleinen Knubbel ganz schnell wieder weg.

Farbe und Muster
Die Basis bildet ein schmeichelhafter, sehr heller Braunton (fast schon Beige). Das Ethno-Muster im Indianerstil kommt in dezentem Dunkelgrau daher. Dem auffällig grafischen Muster tun die gedeckten Farben sehr gut: Ethno mal ganz edel reduziert statt schreiend bunt. Mir gefällt’s!Processed with VSCOcam with n1 preset

Trend-Faktor des Kaschmir-Cardigan
Kaschmir meets Ethno – Flauschtrend trifft auf angesagten Bohème-Look. Muss ich mehr sagen? Der Kaschmir-Cardigan greift gleich zwei Trends auf und ist der perfekte Begleiter für den Herbst und Winter.

Details
Die Strickjacke hat weder Knöpfe noch einen Strickgürtel oder ähnliches zum Verschließen. Das fand ich anfangs irritierend. Allerdings ist das nur konsequent, denn der Cardigan ist so was von hauchzart und wunderbar fließend weich, da würde jedes Extra nur stören.

Kombinierbarkeit
Im Winter bin ich zugegebenermaßen eher graue bzw. schwarze Maus als farbenfrohe Fashionista. Entsprechend gut passt eine Strickjacke mit einem grauem Farbanteil in meine Garderobe! Und mit ihrem Muster sorgt sie natürlich für die notwendige Prise Fashion, ohne die ich mich dann doch nie richtig wohl fühle.

Fazit
Hergeben? Auf gar keinen Fall!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar