Allgemein Food

Lettercake backen – einfache Video Anleitung

Lettercakes sind schon seit dem letzten Jahr ein riesengroßer Trend – kein Wunder, denn die Buchstabenkuchen sehen dekoriert mit Blumen und Leckereien wunderschön aus und geben gleichzeitig durch die Initialen jedem Kuchenbuffet eine persönliche Note. Zu runden Geburtstagen können natürlich auch Zahlen abgebildet werden.

 

Lettercake

Lettercake einfach gemacht

Auch als Back-Anfänger kann man sich durchaus an einen Lettercake wagen, denn mit einfachen Tricks ist die Herstellung überhaupt nicht so aufwendig. Wir zeigen euch heute in einem Video, wie ihr auch aus einfachen Fertigprodukten wie Blätterteig und Tortencreme einen Lettercake zaubert, der garantiert der Hingucker auf der Kaffeetafel wird!

Lettercake – Zutaten und Dekomaterial

Für die Böden:

2 Rollen Blätterteig

Für die Creme:

1 Packung Vanille-Tortencreme zum Anrühren
Milch und Butter für die Tortencreme nach Packungsanweisung
etwas Lebensmittelfarbe

Für die Deko
Frische Blumen und Kreppband
Frische Beeren
Verschiedene Süßigkeiten oder Gebäck (https://www.galeria-kaufhof.de/wein-gourmet/suesswaren/)

Außerdem
1 stabiles Blatt Papier (als Schablone)
Einen Spritzbeutel mit Tülle oder eine Einhandtortenspritze 
Eine Tortenplatte, z.B. von der Marke Leonardo

Lettercake mit einfachen Zutaten backen – so backt ihr eine Buchstabentorte Schritt für Schritt

Unserer Lettercake besteht aus zwei Schichten Blätterteig und eingefärbter Tortencreme, die wir mit einer Garnierspritze auftragen. Dazu kommt dann nur noch die Deko. Im Video seht ihr Schritt für Schritt wie es funktioniert.

Schritt 1 – Böden backen
Die Böden sind ganz einfach aus Blätterteig gemacht. Schneidet dazu zuerst eine Schablone mit dem gewünschten Buchstaben aus und testet einmal ob sie auf eure Tortenplatte passt. Legt dann die Schablone auf den Blätterteig und schneidet ihn entsprechend zu. Stecht ihn mit einer Gabel mehrfach ein, bestreicht ihn mit etwas Wasser und gebt ihn dann ca. 10 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Wiederholt diesen Schritt mit einem weiteren Boden.

Schritt 2 – Tortencreme zubereiten
Während die Böden auskühlen könnt ihr die Tortencreme zubereiten. Dafür habe ich fertige Tortencreme verwendet, die ich nur noch mit Butter und Milch ca. 2 Minuten aufschlagen musste. Haltet euch dabei an die Packungsanleitung. Ich habe außerdem noch einen kleinen Spritzer Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Schritt 3 – Tortencreme aufspritzen und Kuchen zusammensetzen
Im nächsten Schritt könnt ihr die Tortencreme aufspritzen. Dazu empfehle ich gerade für Anfänger eine Garnierspritze  die man einhändig bedienen kann. Ihr bekommt sie zum Beispiel von der Marke Kaiser . Achtet beim Befüllen darauf, dass ihr keine großen Luftblasen einschließt und spritzt dann kleine Tupfer Creme auf den Boden. Legt den oberen Boden auf und wiederholt den Schritt. Sehr praktisch ist dabei übrigens auch eine drehbare Tortenplatte, wie die im Video.

Schritt 4 – Lettercake dekorieren
Zum Schluss kommt der schönste Teil: Der Lettercake kann jetzt dekoriert werden. Dazu habe ich zunächst Blüten mit etwas Kreppband umwickelt und dann in die Creme gesteckt. Dann habe ich das ganze mit gehackten Schokoriegel, Kokoskugeln, kleine Dekoblumen aus Esspapier und frischen Blau- und Brombeeren ergänzt.

Viel Spaß beim Dekorieren und lasst es euch schmecken,

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge